Little Miss Ivy - Königin gesucht!

Mit Illustrationen von Eva Schöffmann-Davidov
Ab 10 Jahren
(1)
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ivy Pocket: Keine Angst vor bösen Geistern!

Seit die 12-jährige Zofe Ivy Pocket im Besitz des magischen Uhrendiamanten ist, jagt eine Katastrophe die nächste: Ivy wird betrogen, verfolgt und in ein finsteres Verlies geworfen. Um ihre Freundin Rebecca vor einem Schicksal zu bewahren, das schlimmer als der Tod wäre, muss Ivy jetzt eine mehr als gewagte, haarsträubende Rettungsaktion starten und sich in das Geisterreich Prospa begeben. Wird es ihr endlich gelingen, das größte Geheimnis zu lüften: das ihrer eigenen Herkunft und ihrer Bestimmung? In ihrem dritten und letzten großen Abenteuer zeigt sich Ivy Pocket so unerschrocken und so unwiderstehlich wie eh und je!


Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis
Originaltitel: Anyone but Ivy Pocket #3 - Bring me the head of Ivy Pocket
Originalverlag: HarperCollins, US
Mit Illustrationen von Eva Schöffmann-Davidov
eBook epub (epub)
Mit s/w Vignetten
ISBN: 978-3-641-15689-3
Erschienen am  25. Juni 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Little Miss Ivy-Reihe

Leserstimmen

Little Miss Ivy - dritter und letzterTeil

Von: Leseratte Austria

16.11.2018

Little Miss Ivy – Königin gesucht von Caleb Krisp im cbj Verlag erschienen. Mit 312 Seiten. In der Ich Form geschrieben. Dies ist der dritte und letzte Teil der 12 jährigen Zofe Ivy Pocket. In dieser Geschichte sucht Ivy nach ihrer Freundin Rebecca. Sie muss in das Geisterreich Prospa zurück, das ist aber gar nicht so einfach. Eine Gefährliche Reise beginnt. Ivy begegnet alten Feinden und neuen Freunden. So unerschrocken, eifrig und mit viel Einfallsreichtum kann Ivy einiges erreichen. Sie erfährt auch endlich wer ihre Mutter ist und welches Schicksal für sie vorherbestimmt ist. Meine Meinung: Ein sehr spannendes und aufregendes Buch über zwei verschiedene Welten. Ivy hat eine eigene Art zu sprechen. Sie sagt immer was sie gerade denkt und ist deshalb auch oft sehr unhöflich und auch beleidigend. Vor allem gegen ihre Feinde. Aber gerade diese Ehrlichkeit macht die Vorgänge so lebendig und frischt die Geschichte so richtig auf. 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Caleb Krisp ist ein Pseudonym. Viel ist über den Autor nicht bekannt. Angeblich wurde er von Bibliothekaren großgezogen, die ihn mit Geschichten aus dem 19. Jahrhundert und zimmerwarmem Porridge fütterten. Nach dem Studium nahm er sich vor, ein gefeierter Dichter zu werden. Jahre der Entbehrungen folgten, bis er in eine verlassene Hütte tief im Wald zog, um die Abenteuer eines zwölfjährigen Dienstmädchens von äußerst geringer Wichtigkeit niederzuschreiben.

Zur AUTORENSEITE

Eva Schöffmann-Davidov, geboren 1973, hat schon als Kind alles gezeichnet, was ihr vor den Pinsel kam. Nach dem Abitur besuchte sie die Freie Kunstwerkstatt in München und studierte anschließend Grafik-Design in Augsburg. Bis heute hat sie mit großem Erfolg über 300 Bücher, vorwiegend für Kinder- und Jugendbuchverlage, illustriert. Sie lebt, liebt und arbeitet in Augsburg.

zum Illustrator

Weitere E-Books des Autors