VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

Die Lockwood & Co.-Reihe (4)

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (43)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18714-9

Erschienen: 28.11.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ...

"Jonathan Stroud gelingt es, eine Gruselwelt zu erschaffen, die spannend und in sich stimmig ist, Witz hat und deren Helden man flugs in Herz schließt."

Darmstädter Echo (10.12.2016)

DIE BÜCHER DES AUTORS IM ÜBERBLICK

Die Lockwood & Co.-Reihe

Die BARTIMÄUS-Reihe

Bartimäus – spitzzüngig, liebenswert und hinreißend komisch!

Dass Dämonen überaus heimtückische Wesen sind, weiß der Zauberlehrling Nathanael, als er den 5000 Jahre alten Dschinn Bartimäus beschwört. Aber Nathanael braucht einen mächtigen Gehilfen, will er seine gefährliche Mission erfüllen …

Graphic Novels

Weitere Bücher des Autors

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jonathan Stroud (Autor)

Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London.

Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in »Das Amulett von Samarkand«, »Das Auge des Golem«, »Die Pforte des Magiers« und »Der Ring des Salomo« erzählt werden.

www.bartimaeus.de

"Jonathan Stroud gelingt es, eine Gruselwelt zu erschaffen, die spannend und in sich stimmig ist, Witz hat und deren Helden man flugs in Herz schließt."

Darmstädter Echo (10.12.2016)

"Ein richtiger Pageturner!"

golden-letters.blogspot.de (28.11.2016)

"Geniale Fortsetzung mit viel Witz, Spannung und Grusel. Ein herrliches Lesevergnügen."

lillisbuchseite.wordpress.com (04.12.2016)

"Spannende, actionreiche, originelle Spannung garantiert!"

gabineumayer.de (03.12.2016)

»Rundum gelungen. Sehr, sehr lesenwert!«

nicolesbuecherwelt.blogspot.de (06.12.2016)

mehr anzeigen

Aus dem Englischen von Katharina Orgaß, Gerald Jung
Originaltitel: Lockwood & Co. #4 Creeping Shadow
Originalverlag: Random House, UK

eBook (epub), 29 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-18714-9

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 28.11.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Lockwood & Co. Das flammende Phantom

Von: Analog 2.0 Datum: 17.01.2017

www.analogzweinull.de/

Das flammende Phantom knüpft an den Aufbau seiner Vorgänger an. Das ein oder andere übersinnliche Problem, Lockwood & Co. stürzen sich in die Arbeit und das Buch endet mit einem Riesen großen Knaller. Nachdem Lucy am Ende von Band 3 ihr Kündigung ausgesprochen hatte, war ich gespannt wie es nun weiter gehen soll mit Lockwood & Co. Wird man wieder zusammen arbeiten oder gehen die drei nun komplett andere Wege?

Das flammende Phantom liefert viel Hintergrundinformationen die die gesamte Handlung voran treiben und alle vier bisherigen Bände in ein ganz neues Licht rücken. Viele Fragen werden beantwortet und neue aufgeworfen. Sehr spannend fand ich die Handlung in der „Geister Entsorgungsanstalt“. Sie passt perfekt in den Zusammenhang und macht Geister noch ein klein wenig realer.

Mein absolutes Highlight war der labernde Schädel. Dieser gibt zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit seine Kommentare von sich, zum Glück kann nur Lucy sie hören. Geisterschädel können aber auch unglaublich zickig sein, lasst euch überraschen.

Der Autor hat für das Ende noch einmal ganz tief in die Trickkiste gegriffen und stellte damit alles auf den Kopf was wir über dieses Geisterwelt in den 4 Bänden erfahren haben. Ich kann es kaum erwarten weiter zu lesen.

Jonathan Stroud - Lockwood & Co. Das Flammende Phantom

Von: Kerstin Junglen Datum: 13.01.2017

lesemaniac.blogspot.de

Kurzbeschreibung:
Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können...

Zum Autor:
Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London.
Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in »Das Amulett von Samarkand«, »Das Auge des Golem«, »Die Pforte des Magiers« und »Der Ring des Salomo« erzählt werden.

Meinung:
Lockwood & Co. Das Flammende Phantom ist der 4. Band der Lockwood & Co.-Reihe, daher besteht beim Weiterlesen Spoilergefahr!

Weil mir bereits die drei ersten Bände um die jungen Geisterjäger hervorragend gefallen hatten, war ich sehr gespannt auf das neue Abenteuer rund um die Agentur Lockwood & Co. Die Geschichte spielt wieder rund um London, das von Geistern tyrannisiert wird und dauert schätzungsweise einige Wochen.

Die Protagonisten sind bereits altbekannte, liebgewonnene Charaktere. Lucy Carlyle hatte sich aus gutem Grund im letzten Band der Reihe von der Agentur Lockwood & Co. getrennt und arbeitet nun als selbstständige Beraterin für andere große Agenturen. Doch so recht zufrieden ist sie mit ihrem neuen Leben nicht. Als Anthony Lockwood, der charismatische Kopf der kleinen, aber mittlerweile sehr erfolgreichen Agentur, vor ihrer Tür steht und sie um Mithilfe bei einem Fall bittet, ist sie sofort Feuer und Flamme.

Auch George Cubbins, der Rechercheur der kleinen Gruppe, und Holly Munro, die früher für die Rotwell-Agentur arbeitete, sind wieder mit von der Partie. Und zu guter Letzt natürlich der Wispernde Schädel, dem sich Lucy angenommen hat und mit dem nur sie kommunizieren kann. Vor allem er sorgt durch seine sarkastischen Kommentare für einige Lacher, ist der Agentur aber auch eine große Hilfe, wie sich im Laufe der Geschichte noch herausstellen wird.

Die Handlung wird komplett aus der Ich-Perspektive von Lucy geschildert, sodass man hautnah am Geschehen beteiligt ist und viel Einblick in ihre Handlungen, Gedanken und Gefühle bekommt. Zwar wirkt sie anfangs in ihrer Selbstständigkeit stark und autark, aber man merkt doch immer mehr, dass ihr die Zusammenarbeit und Freundschaft mit Lockwood, George und Holly fehlt.

Die Geschichte ist, wie schon die Vorgänger, durchweg spannend, da es nicht nur um einen einzelnen Fall geht, den es aufzulösen gilt, sondern sich regelrechte Abgründe auftun, in die eine der renommiertesten Agenturen verwickelt ist. Daher bleibt die Geschichte abwechslungsreich und ohne jede Längen. Das Ende ist zwar in sich abgeschlossen, bietet jedoch schon einen kleinen Ausblick in den nächsten Teil, der vielversprechend klingt. Im Anhang findet sich erneut ein ausführliches Glossar, das bestimmte Begriffe, die im Buch Erwähnung finden, näher erläutert.

Fazit:
Auch Band 4 der Reihe bietet wieder einiges an Spannung, Geheimnissen und unheimlichen Geistererscheinungen. Dazu eine atmosphärische Kulisse, die perfekt in die dunkle Jahreszeit passt und liebgewonnene Protagonisten. Auch kommen witzige Dialoge nicht zu kurz, die die Geschichte gekonnt abrunden. Lesetipp!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors