VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe

Die Lockwood & Co.-Reihe (1)

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10603-4

Erschienen:  11.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen

LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …

"(Stroud schreibt) witzig, "sophisticated", ironisch und spannend nahe wie kein Zweiter."

Süddeutsche Zeitung (04.10.2013)

DIE BÜCHER DES AUTORS IM ÜBERBLICK

Die Lockwood & Co.-Reihe

Die BARTIMÄUS-Reihe

Bartimäus – spitzzüngig, liebenswert und hinreißend komisch!

Dass Dämonen überaus heimtückische Wesen sind, weiß der Zauberlehrling Nathanael, als er den 5000 Jahre alten Dschinn Bartimäus beschwört. Aber Nathanael braucht einen mächtigen Gehilfen, will er seine gefährliche Mission erfüllen …

Graphic Novels

Weitere Bücher des Autors

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jonathan Stroud (Autor)

Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London.

Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in Das Amulett von Samarkand, Das Auge des Golem, Die Pforte des Magiers und Der Ring des Salomo erzählt werden.

www.bartimaeus.de

"(Stroud schreibt) witzig, "sophisticated", ironisch und spannend nahe wie kein Zweiter."

Süddeutsche Zeitung (04.10.2013)

"Das neue Buch des Bartimäus-Autors ist so spannend, temporeich und witzig, dass man es kaum aus der Hand legen kann."

GEOlino (01.10.2013)

"Lockwood & Co. ist meiner Meinung nach die Sensation des Jahres aus dem Jugendbuchbereich. Mega spannend, amüsant und sehr unterhaltsam. Ein richtiger Pageturner eben!"

leseleidenschaft.de (13.09.2013)

„Mit diesem Team und diesem Fall sorgt Jonathan Stroud garantiert wieder für Gänsehaut und schlaflose Nächte.“

quergelesen (RBB) (06.10.2013)

"Am Buch bleibst du kleben, ich bin nicht einmal zum Essen gegangen"

eselsohr/ Luis, 13 Jahre (01.06.2014)

mehr anzeigen

Übersetzt von Katharina Orgaß, Gerald Jung
Originaltitel: Lockwood & Co #1
Originalverlag: Random House UK

eBook (epub), 26 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-10603-4

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

Erschienen:  11.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension : Lockwood & Co. – Die Seufzende Wendeltreppe

Von: Jessica Fink Datum: 12.03.2018

https://jessieswunderwelt.wordpress.com/

Endlich komme ich mal wieder dazu ein Buch zu rezensieren bzw. vorzustellen, lange war hier was das angeht ganz schön still….. Aber nun gehts endlich weiter !



Und zwar mit dem Startband einer ziemlich guten, kurzweiligen „Fantasy“-Serie

LOCKWOOD und CO – Die seufzende Wendeltreppe
Geschrieben von Jonathan Stroud


Kennt ihr die Serie Supernatural ? – Ich finde das Buch geht absolut in diese Richtung.

Stellt Euch vor : Es gibt Geister ! Tote verweilen in unserer Welt und wollen uns sogar, je nach „Art des Dahinscheidens“ Böses !

Als wäre das nicht schlimm genug ist es darüber hinaus nur den Kindern möglich diese Geister zu sehen, mit zunehmenden Altern verlieren wir die Möglichkeit diese Wahrzunehmen …..

Also was tun ? Hierfür gibt es Gott sei Dank gewisse Agenturen, die begabte Kinder und Jugendliche ausbildet und trainiert sich diesen Geister entgegenzustellen bzw. sie zu fangen.

Eben einer dieser Agenturen ist die kleine und letztendlich freundschaftliche geführte Agentur Lockwood und Co.

Ihr begleitet drei Freunde auf ihren Geisterfang, der nicht so ohne bösen Hintergrund des Auftraggebers von statten geht …..



Sehr kurzweilig geschrieben, Fantasy und Krimi in einem, Charakter die man lieb gewinnt, interessante Wendungen.

Macht definitiv Lust auf Teil 2 und kann ich Euch definitiv ans Herz legen !

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Toller Reihenauftakt mit viel Potential

Von: Wolfhound Datum: 21.03.2018

wolfhoundssofa.blogspot.de/

Klappentext:
Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen

LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.
So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …

Meine Meinung:

Der erste Teil dieser Reihe hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte hat einen schönen Aufbau, auch wenn die Vorgeschichte für mein Empfinden zu lang war, und ich finde es sehr schön, dass die Geschichte, auch wenn es Lockwood und Co. heißt, nicht von Lockwood selbst, sondern von einer anderen Beteiligten erzählt wird.

Mir ist klar, dass ein erster Teil immer erst eine vorbereitende Geschichte erzählt oder erzählen sollte, wenn man nicht blind in die Story geworfen werden möchte, aber hier hat es ja fast das ganze Buch benötigt,um endlich an den Fall der seufzenden Wendeltreppe zu kommen. Das war zwar schön fürs Worldbuilding, aber man hat eigentlich ständig darauf gewartet, dass endlich das titelgebende Element auftaucht. Dennoch passte es auch irgendwie, sodass der Spannungsaufbau gut gelungen ist.

Die gewählte Thematik finde ich schön, denn mir gefällt der Gedanke, dass Kinder aufgrund ihrer Fantasie sehende Wesen sind. Natürlich ist es nicht so schön, dass sie die bösen und übernatürlichen Kreaturen sehen und auch bekämpfen müssen.

Die Personen sind schön gezeichnet, wobei Lockwood trotz seiner Jugend eher unnahbar dargestellt wird. Ein wenig erinnerte er mich an eine sehr junge Version von Sherlock Holmes.
Jeder der drei Kids hat seine Ecken und Kanten, Stärken und Schwächen und so ergänzen sie sich sehr gut und gleichen die Schwächen aus.

Da ich das Hörbuch gehört habe, finde ich es immer etwas schwieriger, etwas über den Schreibstil zu sagen, aber es ließ sich leicht und schnell hören, man konnte gut folgen, was mich zu einem guten, flüssigen Schreibstil tendieren lässt.

Fazit:

Mich hat das Buch sehr gut unterhalten, wobei ich denke, dass noch ordentlich Luft nach oben ist. Von vielen habe ich gehört, dass die Reihe mit jedem Band besser wird, was mich positiv stimmt.

❤❤❤❤ von mir.

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors