Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...

»Herzerwärmend. Ein ganz, ganz großes Buch.«

Josie Silver

Originaltitel: The Flatshare
Originalverlag: Quercus
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23569-7
Erschienen am  01. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Jetzt mehr zu "Love to Share" entdecken

Leserstimmen

Eine facettenreiche Lovestory die durch authentische, klischeefreie Momente überzeugt.

Von: Ingrid Schrettl

08.07.2019

Das Cover finde ich sehr schön und der Klappentext versprach mir eine ungewöhnliche Geschichte die mich wirklich neugierig gemacht hat. Als ich gesehen habe, dass das Buch auch als Hörbuch verfügbar ist, habe ich es mir auch als Hörbuch besorgt. Die beiden Sprecher Anna Carlsson und Oliver Wnuk passen für mich sehr gut zu Tiffy und Leon und haben ein angenehmes Sprechtempo. Aber nun zum Buch selbst. Ich war sofort in beide Protagonisten verliebt. Leon der wortkarge, loyale Typ, der in einem Hospiz arbeitet und Tiffy die sich gern verrückt kleidet und ein Herz aus Gold hat. Auch die Nebencharaktere - Leons Bruder und Tiffys Freunde Mo und Gerty sind einfach nur liebenswert und machen die Geschichte noch besser. Zur Geschichte sage ich nicht viel, außer, dass sie überraschend tiefgründig, witzig und voller Gefühle ist. Aber mein absolutes Highlight waren diese wunderbaren Post It Nachrichten, die einfach herzerwärmend sind. Durch sie konnte ich noch weiter in die Gedankenwelt der Protagonisten eintauchen und sie besser kennenlernen. Die Story an sich ist wirklich gut geplottet und stimmig umgesetzt. Außerdem hatte die Autorin einige überraschende Wendungen für mich im Gepäck. Es war schön zu sehen wie sich zwei unterschiedliche Menschen auf so eine ungewöhnliche Art und Weise annähern. Die Liebesgeschichte wirkt stimmig und authentisch und man fiebert automatisch mit den Beiden mit Ich habe eine lockere und süße Geschichte erwartet. Dabei hab ich mit diesem Buch einfach so viel mehr bekommen. Denn die Autorin schafft es, dass ich trotz der teilweise ernsten Themen immer wieder lauthals lachen musste und wirklich einige schöne Messages zwischen den Zeilen über Freundschaft, Liebe, Loyalität und das Leben für mich mitnehmen konnte. Diese Geschichte hat mich auf sehr viele Arten berührt und mich nachdenklich zurück gelassen.

Lesen Sie weiter

ein ganz nettes Buch

Von: mymagicalbookwonderland

28.06.2019

Rezension Buchname: Love to share – Liebe ist die halbe Miete Autor: Beth O Leary Seiten: 480 (Print) Verlag: Diana Verlag; Auflage: Deutsche Erstausgabe (13. Mai 2019) Sterne: 4 Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen/rosaroten Buchstaben an jeder Buchseite.. Das ganze Cover wurde ich rosarot tönen gehalten und man sieht eine Frau und ein Mann als eine Art Comic auf dem Cover. Mal was total anderes. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ... Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht Tiffy und Leon geschrieben. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Tiffy. Sie ist Lektorin Der Hauptprotagonist ist Leon. Er ist Krankenpfleger Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Mir hat das Buch im Großen und Ganzen ganz gut gefallen. Ich fande es eine richtig tolle Idee mit der WG und dem geteilten Bett. Es war mal was anderes zu lesen im Bereich New Adult/Young Adult. Normalerweise sind die Bücher in dem Genre doch alle ziemlich gleich geschrieben. Mit gleichem Inhalt und so. Aber das war bei Love to Share nicht der Fall. Das Buch stach mit Tiffy und ihrer chaotischen charmanten Art total raus. Leon ist auch ein klasse Charakter geworden. Besonders süß fande ich die Idee mit den Post Its :) Das hat die Autorin richtig klasse umgesetzt. Gut fande ich auch noch, dass sich die Beziehung zwischen Tiffy und Leon langsam aufgebaut hat und nicht überstürzt wurde. Weil jeder Charakter hatte ja noch sein eigenes Leben. Aber dennoch hätte es meiner Meinung nach etwas schneller passieren können, weil ich teilweise das Gefühl hatte, dass die Geschichte nur so vor sich hin plätschert und nicht wirklich etwas passiert. Das hat sich meiner Meinung nach erst ab der Hälfte geändert. Von mir bekommt das Buch sehr gute 4 Sterne, weil man das Buch durchaus sehr gut lesen kann und es ist ein ganz netter Zeitvertreib gewesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Beth O'Leary studierte Englische Literatur und arbeitete in einem Kinderbuchverlag. Auf der täglichen Zugfahrt zum Verlag schrieb sie ihren ersten Roman Love to share, der international Begeisterung auslöste und in über 35 Ländern erscheint. Heute ist Beth freie Autorin, und wenn sie nicht an ihrem Schreibtisch sitzt, macht sie es sich gerade irgendwo mit einem Buch, einer Tasse Tee und mit mehreren Wollpullovern (bei jedem Wetter) gemütlich.

Zur AUTORENSEITE

Events

09. Nov. 2019 10. Nov. 2019

Beth O'Leary zu Gast auf der lit.Love 2019

München | Lesungen
Beth O'Leary
Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Pressestimmen

»Die neue Jojo Moyes.«

Cosmopolitan

»WIR LIEBEN ES! Brilliant, wunderschön und umwerfend komisch.«

Hello! Magazine (15. April 2019)

»Wahnsinnig charmant. Diese besondere romantische Komödie ist fest im echten Leben verankert.«

Stylist

»Humorvoll, berührend und optimistisch.«

Sun

»Mit viel Liebe und Humor verzaubert Beth O'Leary LeserInnen von Sophie Kinsella, Jojo Moyes und Mhairi MacFarlane.«

www.lovelybooks.de, „Die besten Taschenbüch-Neuerscheinungen im Mai 2019“ (13. März 2019)

»Ein cleveres Debüt.«

Publishers Weekly

»Eine entzückende Liebesgeschichte.«

Kirkus Reviews