VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lucy & Gabriel Fair Game
Roman

Fair-Game-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19587-8

Erschienen:  10.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Never-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: IN THE DARK
Originalverlag: Bantam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19587-8

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  10.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Dieses Buch ist mehr Wert als die "Genre-Vorurteil-Schublade"

Von: Mareike L. Datum: 09.01.2018

https://buecherundkaffee.blogspot.de/

Vorabinformation:

Das Buch ist der 2. Teil der Fair Game Reihe von Monica Murphy. Ich habe das Buch jedoch ohne den 1. Band gelesen zu haben gelesen und hatte nicht das Gefühl, dass mir etwas gefehlt hat um den Inhalt des Buches verstehen oder nachvollziehen zu können.

Vielen Dank an das Bloggerportal und an den Heyne-Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Nun aber mal ohne langes drum herum gerede zum Inhalt:

Es geht um Lucy, sie ist 21 Jahre alt und kommt aus einem weniger gut vermögendem Elternhaus.Sie hat in den Semesterferien einen Job als Housesitterin angenommen.Dieser Junge von gegenüber, der sich ihr später als Gabriel-kurzform Gabe-vorstellt, beobachtet sie und ihr scheit es auch noch zu gefallen.Als sich dieser dann aufrafft mit Lucy in kontakt zu treten, mutmaßt Gabe einiges und Lucy, die weiß dass sie sich in einem Viertel für Wohlhabende aufhält lässt seine Vermutungen zu.Ohne jedoch zu wissen wie sehr sie sich damit in einem Netz aus Lügen und Problemen verrennen wird.Was wird passiern? Werden sich die Beiden annähern? Was für Probleme werden sich ihnen in den Weg stellen? Und was hat das alles damit zu tun, dass Lucy Gabes Mutmaßungen zulässt??


Meine Meinung:

Mir hat der Wechsel der Erzählperspektive sehr gut gefallen, da aus der Sicht der Hauptcharaktere erzählt wurde und es sich nur minmal mit dem Ende der anderen Perspektive überschnitten hat. Ja mir, derjenigen, die sonst immer innerlich anfängt zu fluchen, wenn ein Buch aus mehren Sichten geschrieben ist. Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass Monica Murphy dies wirklich gut umgesetzt hat! Die Autorin hat es geschafft, dass die Geschichte keine Längen bekommt nur weil sich die Sicht ändert, sondern sie hat es geschafft, das man scheinbar mal bei dem einen und mal bei dem Anderen in dessen Kopf ist und es aus seiner Sichtweise mitbekommt. Und wenn sich die Perspektive wieder ändert switschen wir in den Kopf des Anderen,fast genau an der Stelle wo der vorheriege Charakter aufgehört hat. Auch der Schreibstil war angenehm und locker flockig zu lesen und hat mich auch des öfteren zum Augen verdrehen aner auc zum lachen und mitfühlen gebracht.

Diess Buch ist meiner Meinung nach viel mehr als, dass man es in die "Erotik-Genre-Schublade" stecken sollte. Natürlich ist Erotik mit enthalten, aber es geht auch um Dates, Zeit miteinander verbringen,.....

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich werde mir bestimmt bald die anderen Bände dieser Reihe zu legen.

Nicht so gut wie der erste Band

Von: romantische Seiten Datum: 01.01.2018

romantische-seiten.blogspot.de/

Gabriel (Gabe) Walker (20) genannt Gabe muss seinen Sommer zusammen mit seinen Eltern in einem gemieteten Strandhaus verbringen. Er langweilt sich fast zu Tode, bis er auf dem Nachbargrundstück ein bezauberndes Mädchen entdeckt, das ihn fasziniert. Er geht davon aus, das Lucy auch aus reichem Haus stammt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Lucy (21) macht Housersitting für eine reiche Familie und verdient sich den Sommer über etwas dazu, damit sie die Schulgebühren im nächsten Jahr bezahlen kann. Es entwickelt sich ein heißer Sommerflirt zwischen Lucy und Gabe. Wird Gabe hinter Lucys Geheimnis kommen und was passiert wenn der Sommer endet?

Gabe stammt zwar aus reichem Haus und nimmt die Annehmlichkeiten auch gerne in Kauf, aber er ist kein typischer reiche Junge. Zusammen mit seinen beiden Freunden Shep und Tristan geht er zusammen zur Uni und betreibt ein illegales Spielcasino auf dem Campus. Seine Eltern wünschen sich nichts mehr, als das er ein reiches Mädchen heiratet und so das Vermögen und den Einfluss der Familie erweitert. Aber Gabe hört auf sein Herz und möchte sich wirklich verlieben und keine kalte Ehe führen. Lucy fasziniert ihn mit ihrer süßen, frechen Art. Sie ist Einzelkind und lebt zu Hause bei ihrer Mutter, die sie allein großgezogen hat. Sie wird deshalb sehr über behütet, gerade auch was Jungs angeht, da sie selbst sehr jung Mutter geworden ist und sich für ihre Tochter etwas anderes wünscht. Ich finde beide Protagonisten sehr sympathisch und kann sie gut verstehen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, das Lucy sich früher Gabe öffnet. Auch die Nebenprotagonisten haben mir insgesamt gut gefallen, auch wenn Tristan einen sehr schwierigen Charakter hat.

Das ist der zweite Band der Fair Game Reihe von Monika Murphy. Er hat mir nicht so gut gefallen wie der erste Band. Insgesamt war dieser Teil sehr oberflächlich und es fehlte mir an Tiefgang und Gefühlen. Die Autorin schreibt recht vulgär, aber ich finde das passt genau zu ihren Büchern und auch zu ihren Protagonisten. Ich mag den Schreibstiel von Monika Murphy sehr gerne lesen. Denn insgesamt hatte das Buch für mich keine Längen und der Lesefluss wurde nicht unterbrochen. Mir hat es gefallen, das auch diese Geschichte aus beiden Perspektiven erzählt wird. So erhält man einen Einblick in beide Gedankenwelten und kann die Protagonisten besser verstehen. Nun ist nur noch einer der Freunde Single und ich freue mich schon sehr auf Tristans Geschichte.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin