VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Lucy & Gabriel Fair Game
Roman

Fair-Game-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19587-8

Erschienen: 10.07.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält ...

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Never-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: IN THE DARK
Originalverlag: Bantam

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19587-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.07.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine Tolle Geschichte über die erste Liebe

Von: Jule Datum: 11.12.2017

https://www.facebook.com/BuchClubBlog/

Der Klappentext und das Cover haben mich neugierig gemacht. Ich war von anfang an gefesselt, die Geschichte ist fesselnd und Spannend geschrieben.
Es geht um die junge Lucy, die in den Ferien Housesitting macht, um für ihr Studium etwas Geld anzusammeln. Im Nachbarhaus wohnt Gabriel mit seiner Schwester und seinen Eltern, die dort Urlaub machen. Er beobachtet sie jeden Tag und traut sich irgendwann, Lucy anzusprechen. Es entwickelt sich eine Freundschaft, die den Sommer über hält.
Doch was ist, wenn beide mehr empfinden, aber keiner den Mund aufmacht? Werden sie sich wieder sehen?
Dies ist der zweite Teil einer Trilogie, die um 3 Freunde geht. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden.

Die erste große Liebe..

Von: Pia F. Datum: 26.09.2017

book-nerd1310.blogspot.de/

Cover:
passend zum ersten Band, leidenschaftlich


Schreibstil:
wechselnde Ich-Perspektive von Gabe und Lucy, erotisch, romantisch, dramatisch



Meine Meinung


Danke an den Heyne Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.


Lucy und Gabe lernen sich im Sommerurlaub kennen. Ihre Häuser liegen direkt nebeneinandander und doch trennen sie Welten. Lucy ist die Tochter einer alleinerziehenden Südamerikanerin und passt den Sommer über auf der Haus der Arbeitgeber ihrer Mutter auf und Gabe ist der Sohn reicher Eltern der den Sommer über Urlaub in deren Sommerhaus macht. Er beobachtet Lucy tagtäglich beim Schwimmen im Pool neben an und verfällt ihr mit Haut und Haaren. Auch Lucy weiß, dass Gabe da ist und sie beobachtet, zeigt ihm aber erst einmal die kalte Schulter. Sie zieht eine Show für ihn ab um ihn heiß zu machen und liebt seine Blicke. Als sie nach mehreren Tagen miteinander ins Gespräch kommen traut sie sich nicht Gabe die Wahrheit zu sagen und lügt wegen ihrer Familie und ihrem Aufenthalt in dem Haus. Sie haben eine Sommeraffäre und Lucy freundet sich auch mit Gabe's Schwester an.

Nachdem der Sommer vorrüber ist, geht jeder wieder seiner Wege, allerdings bleibt das Herz beim jeweils anderen. Lucy geht wieder zur Uni und auch Gabes Semester startet. Als sie sich dann in der selben Uni, im selben Seminar wieder finden trauen sie ihren Augen kaum. Gabe möchte da weiter machen wo sie nach dem Sommer aufhörten, doch Lucy kann mit ihrem schlechten Gewissen und ihren Lügen kaum ihr schlechtes Gewissen verbergen. Sie klärt Gabe auf und es kommt zum Bruch. Doch wahre Liebe übersteht auch solche Schwierigkeiten... oder?


Fazit:
Nicht ganz so gut wie Teil eins, aber immer noch vier Sterne wert.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin