Luna, Seelengefährtin

Mein Hund, das Leben und der Sinn des Seins

(5)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Meine Seelengefährtin auf vier Pfoten

Eine tiefe, innige Freundschaft beginnt, als Michaela Seul kurze Zeit nach dem Tod ihres Mannes einen kleinen Labrador zu sich nimmt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, der Leben heißt – bis eines Tages der Biss einer Schlange alles verändert … In fesselnder Erzählweise und mit eindringlichen Bildern beschreibt die Autorin, wie sie in Luna eine kluge Freundin findet, die sie lehrt, mehr im Jetzt zu sein und das Leben mit anderen Augen zu betrachten.

Eine ebenso berührende wie lebensfrohe Geschichte mit Tiefgang: vom Füreinander-da-Sein, von der Kraft des Lebens im Augenblick und dem großen Glück, einen Hund an seiner Seite zu haben.


Originaltitel: Luna
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11076-5
Erschienen am  30. September 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein ehrliches Buch

Von: CogitoLeider

08.08.2015

Wenn es um Hunde geht, bin ich meist sofort dabei - obwohl ich zumeist eher ungehalten werde, wenn man 'den Hund' zu sehr vermenschlicht. Das geschieht oft in Romanen, seltener in solchen Büchern wie 'Luna Seelengefährtin'. Denn dieses ist eines der persönlichsten Bücher, das ich je lesen durfte und hat mich an manchen Stellen wegen der Offenheit tief beeindruckt. An anderen hat es mich berührt und mich an meine eigene 'Hundegeschichte' erinnert, an einen Abschied, der gerade jetzt zum sechsten Mal tiefe Traurigkeit mit sich bringt. Verwirrend ist der Stil, Michaela Seul springt durchaus in der Zeit vor und zurück, erinnert sich, ist dann wieder im Jetzt, philosophiert und gesteht, aber genau so ist es, das Warten auf den Tod. So ist 'Luna Seelengefährtin' nicht nur ein Buch für Hundebesitzer, sondern für Menschen, die sich mit dem Verlust einer geliebten Seele befassen müssen. Denn ob Mensch oder Tier, wer sich in unser Herz geschlichen hat, um den bangen und trauern wir. Ja, es ist ein emotionales Thema und ich finde, die Autorin hat hier sehr schöne Worte gefunden, die zum einen die Situation beschreiben, die aber auch Hoffnung machen. So war ich inhaltlich tief bewegt, aber auch erfreut darüber, dass es naderen ähnlich geht. Ein 'Trostbuch' ist es dennoch nicht und wer gerade seinen Hund verloren hat, wird mir da zustimmen. Richtig gut gefallen hat mir auch der Schreibstil, der einfach rund ist und unausgesprochene Gedanken zu Papier bringt. Man merkt einfach, dass Michaela Seul schreiben kann, ich jedenfalls fühlte mich 'zuhause' in diesem Buch. Ein schönes Niveau, nicht anstrengend zu lesen, trotz des anstrengenden Themas, aber auch erfreulich anspruchsvoll. So stolpert man nicht über simple Äußerungen oder ungeschickte Formulierungen, nein, man kann ganz in der 'Geschichte' sein, seinen eigenen Gedanken nachspüren. Insgesamt sicherlich keine einfache Lektüre, aber als Gesamtpaket ein kleiner Schatz. Fazit? Ein ehrliches Buch, das mich tief berührt hat.

Lesen Sie weiter

Herzzerreißendes Buch

Von: Samy

30.06.2015

Hierzu eine Inhaltsangabe zu schreiben ist super schwer gewesen, ich hab es jetzt 2 Tage lang versucht und ich habe jetzt nun aufgegeben. Nun erzähl ich euch hier ein bisschen was davon. Diese Buch erzählt die Geschichte von der schwarzen Labrador Hündin Luna, diese gehörte der Autorin selbst. Es erzählt eine Geschichte von einem klein Welpen bis hin zu einer treuen Hündin die ihr Leben lang bei ihrer Besitzerin bleibt. Doch diese Buch hat auch traurige Momente wo mir, als selber Hundebesitzerin, die Tränen kamen. Auch das Ende vom Buch ist bei mir nicht ohne Taschentücher ausgekommen. Die Hündin Luna hat aber bis zu ihrem Lebensende das Leben von Michaela Seul vollkommen auf den Kopf gestellt. Man kann richtig mit verfolgen wie nicht nur der Hund eine Veränderung mitmacht sondern auch Michaela Seul selbst. Früher hat die Autorin gern mal andere Sachen getragen doch sie merkt schnell das flache Schuhe und bequeme Outdoor Kleidung besser für ein Leben mit Hund geeignet ist. Michaela findet Namen in ihrem Adressbuch die vorher niemals dort aufgetaucht wären. Das Buch hat die Autorin mit viel Liebe geschrieben das kann man richtig spüren. Die Geschichte geht einem der Hunde mag, oder einen auch noch selber hat, richtig ans Herz. Das Cover ist schön und der Hund ist einfach zuckersüß. Kann verstehen das man diesen Hund für das Cover genommen hat. Er zieht jedenfalls die Leser an finde ich. Diese Buch ist eine wunderbare Geschichte für alle Hundeliebhaber. 5 Sterne für eine wunderschöne aber auch sehr traurige Geschichte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Michaela Seul

Mit 12 Jahren begann Shirley Michaela Seul mit dem, was sie bis heute am liebsten tut: schreiben. Seither hat die mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin zahlreiche Bücher auch unter Pseudonymen veröffentlicht: Romane, Sachbücher, Ratgeber, Biographien, Krimis, Memoires. Zudem arbeitet sie seit vielen Jahren sehr erfolgreich als Ghostwriterin und Co-Autorin, womit sie sich einen festen Platz auf der Bestsellerliste erschrieben hat. "Verbiss" ist nach "Alle Vögel fliegen hoch" und "Sonst kommt dich der Jäger holen" der dritte Fall für das sechsbeinige Ermittlerduo Franza und Flipper und Kriminalhauptkommissar Felix Tixel.

www.shirleyseul.de

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin