Management Beyond Ego

Teams in der neuen Arbeitswelt zu außergewöhnlichen Erfolgen führen

(1)
eBook epubNEU
18,99 [D] inkl. MwSt.
18,99 [A] | CHF 22,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Neu führen. Anders führen.

Sabbatical statt Dienstauto, Homeoffice statt Beförderung: Die Arbeitswelt ändert sich radikal und der Wunsch nach sinnstiftender Arbeit wird immer größer. Gleichzeitig heißt das aber auch, dass ein Umdenken in den Unternehmen stattfinden muss, ein neues Verständnis von Führung ist gefragt: raus aus der Ego-Fixierung der Manager, hin zu einem dienenden Selbstverständnis im Interesse des Ganzen. Denn das Ego ist es, was Innovation, Geschwindigkeit und somit außergewöhnliche und eigentlich mögliche Wettbewerbsstärke verhindert.
Managementexperte Matthias Kolbusa, der hochkarätige Unternehmen wie MAN oder die Telekom berät, fordert eine reifere Kommunikation, mehr Wertschätzung und weniger Hierarchie – ein Management beyond Ego. In seinem fulminaten Konzept eines radikal an der Sache orientierten Führungsmodells zeigt er, wie Unternehmenslenker, Manager sowie Team- und Projektleiter es schaffen, sich und andere so zu führen, dass sie leistungsfähiger und innovativer werden und dabei gleichzeitig den Anforderungen nach mehr Geschwindigkeit und Umsetzungsstärke gerecht werden. Kolbusas Credo: »Hören Sie auf, Recht haben zu wollen!«


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25937-2
Erschienen am  12. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein Buch für alle, die wertschätzend und offen führen wollen

Von: Sonja

21.10.2020

"Sabbatical statt Dienstauto, Homeoffice statt Beförderung: Die Arbeitswelt ändert sich radikal und der Wunsch nach sinnstiftender Arbeit wird immer größer. Gleichzeitig heißt das aber auch, dass ein Umdenken in den Unternehmen stattfinden muss, ein neues Verständnis von Führung ist gefragt." Dieses Buch fordert heraus: Manager*innen, Teamleiter*innen, Unternehmer*innen und alle, die etwas verändern möchten und das Beste aus ihrem Leben machen wollen. Zunächst beschreibt der Autor seine Philosopie vom Management beyond Ego. Weniger Ego, weniger Machtspiele, Kontrolle und Manipulation ist das Ziel, denn "aus egoistischem Kalkül getriebenes Verhalten nagt an der Motivation, erzeugt Mittelmaß und beeinträchtigt die Performance." Dafür braucht es Menschen, die bereit sind, sich auf eine reife Kommunikation, mehr Wertschätzung und weniger Hierarchie einzulassen. Wichtige Fragen, die ich hierzu aus dem Buch mitnehme: Was ist mein Standard: Wie hoch lege ich meine Latte wofür? Was ist mein Anspruch? Was sind kluge Strategien? Wie schaffe ich es, meiner Intuition mehr Raum zu geben, um sich entfalten zu können und mir ein guter Ratgeber zu sein? Wie schaffe ich Raum für "zielorientierte Planlosigkeit", um mich von starren Plänen zu lösen und kreative Ideen für den Fortschritt zu finden? Wo brauche ich Veränderungen und ein Umdenken, um mich weniger von Gedanken und Gefühlen steuern zu lassen, sondern von wichtigen Werten: von Mut, um in schwierigen Situationen das richtige zu tun, von Offenheit für andere Sichten und Meinungen, von Vertrauen in andere Menschen und von Verlässlichkeit. Wie kann ich sicherstellen, dass ich regelmäßige Auszeiten nehme, um in meiner Mitte zu bleiben? In der zweiten Hälfte geht es um die Praxis von Management beyond Ego: Teams brauchen vor allem ein Ziel, transparente Strukturen und Führungskräfte, die ihnen zuhören, um zu verstehen, was hilfreich oder notwendig ist. Dieses gut zu lesende Buch eignet sich für alle, die Verantwortung haben oder übernehmen möchten und bereit sind, sich mit sich selbst zu beschäftigen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Matthias Kolbusa ist als Redner, Denker und Unternehmer nicht nur Mitglied der Deutschen Gesellschaft des Club of Rome, sondern hat auch schon seine Karriere früh begonnen. Bereits mit 14 Jahren gründete er sein erstes Unternehmen. Es folgten eine Karriere in einer internationalen Beratungsfirma und eigene Firmengründungen, die teilweise florierten, teilweise scheiterten. Gerade das Scheitern festigte seine Haltung und führte zum Erfolg. Heute ist Matthias Kolbusa als Unternehmer tätig und berät u. a. das Top-Management zahlreicher DAX-30-Unternehmen.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books des Autors