VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mary, Tansey und die Reise durch die Nacht

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-07986-4

Erschienen: 26.11.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Nur einer vermag so humorvoll von Liebe, Tod und Abschiednehmen zu erzählen: Roddy Doyle!

Im Moment findet Mary alles gar nicht leicht: Ihre liebe, witzige, wunderbare Großmutter Emer liegt im Sterben. Deshalb hat Mary überhaupt keinen Nerv, sich mit der altmodisch wirkenden Fremden zu unterhalten, die sie eines Tages einfach so anspricht. Doch schnell stellt sich heraus, dass diese Tansey niemand Geringeres als die Mutter von Emer ist – also Marys seit langem tote Urgroßmutter. Als Geist ist sie gekommen, um zusammen mit ihrer sterbenden Tochter sowie Mary und deren Mutter Scarlett ein letztes großes Abenteuer zu erleben. Gesagt – getan! Mit Scarlett am Steuer begeben sich die vier Frauen aus vier Generationen auf eine unvergessliche, letzte gemeinsame Reise in die Nacht ...

"Ein männlicher Schriftsteller, der glaubwürdig Frauenfiguren schafft, ist schon selten genug. Einer, der zwölfjährige Mädchen zum Sprechen bringen kann, ist geradezu gespenstisch."

DIE WELT (01.12.2012)

Roddy Doyle (Autor)

Roddy Doyle, 1958 in Dublin geboren, ist einer der bekanntesten Vertreter der neueren irischen Literatur. Für seinen Roman Paddy Clarke Ha Ha Ha erhielt er den renommierten Booker Prize. Auch als Autor für Kinder hat er sich einen großen Namen gemacht. Roddy Doyle lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Dublin.

"Ein männlicher Schriftsteller, der glaubwürdig Frauenfiguren schafft, ist schon selten genug. Einer, der zwölfjährige Mädchen zum Sprechen bringen kann, ist geradezu gespenstisch."

DIE WELT (01.12.2012)

"Kapitel für Kapitel wird das Bild vollständiger, bekommt Farben, dann Schatten - bis es am Ende echte Tiefe besitzt."

DIE ZEIT (21.03.2013)

"Mit schöner Selbstverständlichkeit und -sicherheit gehen die Frauen hier mit dem Tod um, lassen ihn zu einem Teil des Lebens werden."

Süddeutsche, Fritz Göttler (28.12.2012)

"Marys Charakter ist passend gewählt, weil sie pfiffig und neugierig ist. Sie und auch alle anderen Figuren haben einen mitreißenden Humor."

Berliner Morgenpost (14.01.2013)

"Voller Wortwitz, spannend und auch ein bisschen abgedreht."

Frankfurter Neue Presse (15.12.2012)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Andreas Steinhöfel
Originaltitel: A Greyhound of a Girl
Originalverlag: Scholastic UK

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-07986-4

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 26.11.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors