VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Maryam A.: Mein Leben im Kalifat Eine deutsche IS-Aussteigerin erzählt
Ein SPIEGEL-Buch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20735-9

DEMNÄCHST
Erscheint: 27.11.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Zwischen Haushalt und Terror: Als deutsche Dschihadistin beim IS

Warum geht eine Deutsche, Mitte 20, zum IS nach Syrien? Weil zuhause alles schiefgegangen ist und man keine Bleibe mehr hat? Aus Glaube, Liebe oder Naivität? „Mein Mann wollte da unbedingt hin“, erinnert sich Maryam A. Im Sommer 2014 brechen die beiden nach Syrien auf. Bei ihrer Ankunft im „Kalifat“ ist der IS auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Für die junge Deutsche beginnt eine Odyssee zwischen Luftangriffen und IS-Hinrichtungen von „Verrätern“, zwischen Angst und eigener Unmenschlichkeit, zwischen banalen Sorgen und absurden Fragen des Alltags im Terrorstaat. Immer wieder das Quartier wechselnd, trifft sie Fanatikerinnen und Verstörte, eine amerikanische Agentin und verzweifelte Witwen. Nach monatelangen Vorbereitungen gelingt es ihr 2016 in einer mondlosen Nacht zu fliehen. Sie ist dem IS entkommen, doch in Sicherheit ist sie nicht.

Christoph Reuter (Autor)

Christoph Reuter, geboren 1968, ist studierter Islamwissenschaftler. Der „Journalist des Jahres 2012“ spricht fließend Arabisch und berichtet seit Jahrzehnten aus den Krisenregionen der arabischen Welt, zunächst für Die Zeit und den Stern, seit 2011 als Korrespondent für den SPIEGEL. Neben zahlreichen preisgekrönten Reportagen veröffentlichte er u. a. die Bücher „Mein Leben ist eine Waffe“ (2002) über Selbstmordattentäter und, gemeinsam mit Susanne Fischer, „Café Bagdad“ (2004) über den Alltag im umkämpften Irak.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20735-9

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Sachbuch

DEMNÄCHST
Erscheint: 27.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors