Mehr Zukunft wagen!

Wie wir alle vom Fortschritt profitieren

(2)
eBook epubNEU
16,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 21,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Lars Jaeger hat eine ermutigende Botschaft: Wir können den rapiden wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt der Gegenwart positiv gestalten. Wir brauchen keine Angst zu haben vor Digitalisierung, Nano- und Quantentechnologie oder dem Bioengineering. Im Gegenteil: Dieses Neue bedeutet nicht das Ende der Welt, sondern die Zukunft der Menschheit! Allerdings wird der welthistorische Umbruch, vor dem wir stehen, nicht nur unser Menschenbild und unser Sinn- und Daseinsverständnis massiv verändern, sondern auch den Menschen selbst. Es gilt also, die Veränderungen zu kennen und sie zu gestalten. Wie das gelingen kann, davon erzählt dieses Buch.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25010-2
Erschienen am  23. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Interveiw mit Lars Jäger: Mehr Zukunft wagen. Wie wir alle vom Fotschritt profitieren

Leserstimmen

Ein Plädoyer für die Wissenschaft und ein optimistischer Blick nach vorne

Von: BzbE1982

08.10.2019

Zuerst einmal das Wichtigste: Ich kann dieses Buch allen, die sich ein wenig für die Entwicklungen und den Wandel, der sich in der Gesellschaft vor allem durch neue Technologien zur Zeit vollzieht, empfehlen! Jaeger versteht es, seine Gedankengänge so aufzubauen, dass sie auch für ein Publikum verständlich sind, die (wie ich selbst auch) nicht aus dem Bereich der Physik oder Philosophie stammen wie er selbst es tut. Dennoch ist das, worüber er schreibt, relevant für jedermann und gibt einen guten Überblick über die vielen miteinander verflochtenen Bereiche, die unser Leben in Zukunft (sehr wahrscheinlich) bestimmen werden. Der Aufbau des Buches in zwei Teilen ist in meinen Augen gut gewählt, durch zusammenfassende Merksätze in kleinen Kästchen kann man jederzeit die Kernaussagen nachvollziehen. Ein weiterer Aspekt, der hervorgehoben werden sollte, ist, wie meine Überschrift bereits vermuten lässt, Jaegers Bekenntnis zur Aufgabe der Wissenschaft und der Appell, auch weiterhin zu dieser zu stehen und auch in globalen Fragen noch mehr auf deren Erkenntnisse zu bauen. Einen Punkt Abzug gibt es, da ich finde, dass alles ein wenig überladen scheint. Da das Thema sehr vielschichtig ist, werden natürlich auch viele verschiedene Dinge angesprochen, allerdings werden dann manche Aspekte doch sehr kurz gehalten, weshalb man an einigen Stellen tatsächlich nur einen Überblick bekommt und eine tiefere Auseinandersetzung mit dem Thema ausbleibt (es wird dann gerne auf andere, ausführlichere Quellen verwiesen). Ich kann mir vorstellen, dass man auf weiteren 100 Seiten den fünften Stern hätte holen können;)

Lesen Sie weiter

von der Zukunft profitieren

Von: Lars H.

07.10.2019

Auf über 285 Seiten vermittelt das Buch wie wir alle vom Fortschritt profitieren. Lars Jaeger hat eine ermutigende Botschaft: Wir können den rapiden wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt der Gegenwart positiv gestalten. Wir brauchen keine Angst zu haben vor Digitalisierung, Nano- und Quantentechnologie oder dem Bioengineering. Im Gegenteil: Dieses Neue bedeutet nicht das Ende der Welt, sondern die Zukunft der Menschheit! Allerdings wird der welthistorische Umbruch, vor dem wir stehen, nicht nur unser Menschenbild und unser Sinn- und Daseinsverständnis massiv verändern, sondern auch den Menschen selbst. Es gilt also, die Veränderungen zu kennen und sie zu gestalten. Wie das gelingen kann, davon erzählt dieses Buch. Das Buch lässt sich relativ schwer lesen. Es ist aber sehr gut gegliedert in zwei Teile, sowie in mehrere Unterkapitel. Das Buch vermittelt Denkanstöße was zu ändern, nicht zu warten das was passiert. Sondern es selbst in die Hand zu nehmen und was zu ändern. Mein Fazit: 3 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Lars Jaeger, geboren 1969, studierte Physik, Mathematik, Philosophie und Geschichte. Er ist als Autor sowie unternehmerisch tätig. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit Fragen zur Geschichte der Wissenschaft, ihrem Einfluss auf die moderne Gesellschaft und ihrem Verhältnis zu spirituellen Traditionen. Seine Werke »Naturwissenschaft: Eine Biographie«, »Wissenschaft und Spiritualität«, »Supermacht Wissenschaft« und »Die zweite Quantenrevolution« fanden weite Beachtung. Auf seinem Blog und auf scilogs veröffentlicht er regelmäßig seine Gedanken zum Thema Wissenschaft und Zeitgeschehen.

www.larsjaeger.ch

Zur AUTORENSEITE

Events

16. Jan. 2020

Mehr Zukunft wagen!

20:00 - 22:00 Uhr | Lesungen
Lars Jaeger
Mehr Zukunft wagen!

17. Jan. 2020

Mehr Zukunft wagen!

20:00 - 22:00 Uhr | Lesungen
Lars Jaeger
Mehr Zukunft wagen!

Videos

Weitere E-Books des Autors