Mein Mann, der Rentner, auf Tour statt Kur

Das geheime Reisetagebuch einer Ehefrau

eBook epub
3,99 [D] inkl. MwSt.
3,99 [A] | CHF 4,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Jetzt für kurze Zeit zum Kennenlernpreis – eine befristete Preisaktion des Verlages

Die Schmidts sind im Ruhestand – und nun packt sie das Fernweh. Doch ihre Vorstellungen, wie ein perfekter Urlaub aussieht, gehen komplett auseinander. Während Günther von einem Campingurlaub träumt, will sich Rosa an Bord eines Kreuzfahrtschiffes verwöhnen lassen. Beide beharren auf ihrem lang ersehnten Traumurlaub – bis Tochter Julia die rettende Idee hat und eine Urlaubswette vorschlägt: Erst geht’s im Wohnmobil an den Gardasee, danach mit der Queen Mary auf Kreuzfahrt. Und am Ende entscheiden sie, auf welcher Reise sie mehr Spaß hatten. Dosenravioli treffen auf Galadinner – auf ins Abenteuer!

Zwei Rentner wollen mehr: die Schmidts auf großer Fahrt

»Ein Reisetagebuch mit hohem Unterhaltungswert!«

Frau mit Herz (22. Juni 2019)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23872-8
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Rentner-Tagebücher

Leserstimmen

Mein Mann, der Rentner, auf Tour statt Kur

Von: Jessica

09.02.2020

Zusammenfassend fällt mir für dieses Buch eigentlich nur ein Wort ein: Genial! Rosa und Günther planen jeweils ihren Traumurlaub und lernen währenddessen ganz neue Seiten an sich kennen. Geschrieben aus der Sicht von Rosa und einfach nur lustig. Es ist so locker geschrieben, dass sich das Buch sehr schnell durchlesen lässt und es dabei keine langweilige Minute gibt. Es ist leichte Kost, die durch ihren Humor wirklich besonders wird. Wie ich jetzt herausgefunden habe, ist dies bereits das dritte Buch von Rosa Schmidt und ich habe mir die beiden anderen Bücher auch direkt bestellt.

Lesen Sie weiter

kurzweilige Unterhaltung

Von: Andreas Hundeshagen

26.12.2019

Die dunkle Jahreszeit ist zurück. Mit ihr das kalte und schmuddelige Wetter. Da lädt doch das heimische Sofa, eine Kuscheldecke und ein heißes Getränk zum Entspannen ein. Und dann noch ein humorvolles Buch, das von einer Kreuzfahrt und einem Campingurlaub berichtet? Hier eine Empfehlung. Rosa Schmidt hat schon mit dem ersten Teil ein tolles kurzweiliges Buch auf den Markt gebracht. Nun geht die Geschichte in die nächste Runde und der Leser darf sich an einem weiteren Tagebuch der Familie Schmidt freuen. Es ist am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber dabei ist gerade dieses Tagebuch-Format eine einladende Erzählform. Ich habe mich schnell eingelesen, konnte aber auch mal eine Pause einlegen, ohne den Überblick über die Handlung zu verlieren. Ich möchte gar nicht so viel über den Inhalt verraten. Aus dem Klappentext geht das alles hervor, was man wissen muss. Zwei Reisen, viele Erlebnisse und noch mehr zum Schmunzeln. Dabei muss man den ersten Band nicht unbedingt gelesen haben, da hier der ein oder andere Blick zurück eingebunden ist. Rosas Sprache ist blumig, authentisch, und spricht aus dem wahren Leben eines Rentner-Ehepaares. Selbst meine Schwiegermutter, die das Buch auch gelesen hat, konnte sich in vielen Situationen wiederfinden. Vielleicht liegt es auch daran, dass mein Schwiegervater als ehemaliger Workaholic ein paar Charaktereigenschaften von Günther in sich trägt. Und vielleicht gehört meine Schwiegermutter auch zur Zielgruppe des Buches? Wenn man sie aus dem Alltag so erzählen hört, kann ich es mir so richtig vorstellen. Mich persönlich hat das Buch jetzt nicht komplett vom Hocker gehauen. Es ist eine lockere Unterhaltungsliteratur, die so manchen Winterabend kürzer werden lässt. Vielleicht sollten die letzten Worte des Buches, beziehungsweise von Rosa, auch die letzten Worte meiner Rezension werden, da sie das Buch noch mal inhaltlich passend zusammenfassen: „Auf jeden Fall war es aufregend. Spannend. Abwechslungsreich. Lustig. Interessant. Unterhaltsam. Aber auch ein wenig stressig. Ich würde sagen: Jetzt sind wir urlaubsreif!“ (ZITAT AUS „MEIN MANN, DER RENTNER, AUF TOUR STATT KUR“)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rosa Schmidt gibt es wirklich, auch wenn sie anders heißt. Sie ist seit 42 Jahren mit Günther Schmidt verheiratet und lebt in einer Kleinstadt.

Aufgezeichnet wurde Rosas geheimes Tagebuch von Anne Hansen. Die Journalistin und Schriftstellerin absolvierte die Kölner Journalistenschule und studierte Politik und VWL in Köln und Potsdam. Heute lebt sie in Berlin und schreibt unter anderem für stern, DIE ZEIT, Brigitte Woman und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Sie hat bereits mehrere Romane veröffentlicht und landete 2014 mit dem Buch Mein Mann, der Rentner einen Spiegel-Bestseller.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»›Mein Mann, der Rentner‹ ist genau das Richtige, um diesen neuen Lebensabschnitt mit Humor zu begrüßen. Eine herrlich leichte Lektüre, nicht nur für Rentner-Ehefrauen.«

Das neue Blatt über »Mein Mann, der Rentner«

»Dieses Buch ist das erfrischend ehrliche Tagebuch einer Frau, die mit dem Leben an der Seite eines Pensionärs zurechtkommen muss.«

Glückspost über »Mein Mann, der Rentner«

»Überlebens-Tipps für entnervte Ehefrauen.«

illu der Frau über »Mein Mann, der Rentner«

»Loriots Kultfilm ›Pappa ante Portas‹ lässt grüßen«

Westdeutsche Zeitung über »Mein Mann, der Rentner«

Weitere E-Books der Autorin