Mein Sommer nebenan

Ab 12 Jahren
(9)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe.

Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter verabscheut: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeitlang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft , muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

"Die Autorin entwirft mit großem Feingefühl höchst lebendige Charaktere, die man am Ende des Buches nur ungern zurücklässt."

eselsohr, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien (01. Mai 2013)

Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: My Life Next Door
Originalverlag: Dial Press / Penguin US
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10267-8
Erschienen am  09. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rezension: Mein Sommer nebenan

Von: jojos_books_of_love

22.06.2016

Autor:Huntley Fitzpatrick Seiten:505 Verlag:cbj-Verlag Preis:16,99€ Inhalt: Samantha beobachtet fast jeden Abend die Garretts von ihrem Dachvorsprung aus. Im Laufe der Jahre findet sie die 10-köpfige Familie immer sympathischer, obwohl sie noch nie jemnden von ihnen kennengelernt hat, denn Samanthas Mutter lehnt die Nachbarfamilie und alles was sie machen ab. Doch als eines Abends der 17-jährige Jase Garrett ihren Dachvorsprung erklimmt ist es um Samantha geschehen. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Eine Zeit lang kann Samantha es auch vor ihrer Mutter geheim halten, doch dann passiert etwas schreckliches... Meine Meinung: Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und ich wollte und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Geschichte ist wunderbar geschrieben und man kann extrem gut mit den Personen mitfühlen. Samantha war mir vom ersten Augenblich an sympathisch und ihre Beziehung zu Jase hat mich sehr berührt. Ein richtig gut gelungenes Buch! Fazit: Das Buch war perfekt und ist super für den Sommer geeignet. Es ist für jeden, der Liebesromane liebt ein muss. Deswegen kann ich nicht anders, als dem Buch 5 von 5 Sternen zu geben.

Lesen Sie weiter

[Rezension] Mein Sommer nebenan - Huntley Fitzpatrick

Von: Zeilensehnsucht

23.05.2016

Titel: Mein Sommer nebenan Originaltitel: My Life Next Door Reihe: Stony Bay #1 Autor: Huntley Fitzpatrick Verlag: cbj Genre: Jugendbuch, Liebe Seitenanzahl: 512 Erscheinungsdatum: März 2015 Preis: 8,99 € [Broschiert] Meine Erwartungen: Das Buch versprach mir anhand des Klappentextes eine Geschichte mit Sommerfeeling, gekoppelt mit einer wunderschönen und lebensfrohen Liebesgeschichte. Rezensionen anderer Blogger fallen ebenfalls so positiv aus, dass ich mit freudiger Erwartung zu diesem Buch gegriffen habe. Das Cover: Das Cover erstrahl in einem sehr schönen hellen Blauton. Darauf sitz ein Pärchen, oben auf einem Ast. Diese stellen höchstwahrscheinlich Samantha und Jase dar, obwohl Jase in meinen Augen ganz anders aussieht. Im Hintergrund sieht man Häuser und Blätter, in Grüntönen gehalten. Die Pinke Schrift des Covers ist an den Anfangsbuchstaben leicht verschnörkelt und alles in einem wirkt es leicht sommerlich und einfach schön. Die Charaktere: Samantha Reed kommt nahezu an das perfekte Bild einer wunderschönen jungen Frau ran. Beinahe. Sie ist liebenswürdig und lässt vieles über sich ergehen, auch wenn sich alles in ihr gegen so manche Forderung sträubt. Sie ist zurückhaltend und doch nicht schüchtern. Ein Genie in der Schule und Arbeitstüchtig. Und doch ist auch sie nicht fehlerfrei. Sie äußert ihre Meinung nur selten und öffnet sich ihren Freunden und ihrer Familie gegenüber kaum. Sie verheimlicht ihnen sogar ihren eigenen Freund.. Sie ist mir wirklich sympathisch gewesen jedoch ist anzumerken, dass ich sie nicht immer habe nachvollziehen können. Wenns dann beispielsweise um Jase und ihre Beziehung zu ihm ging oder so manche Reaktionen auf die "Wünsche" ihrer Mutter. Jase Garrett ist mal wieder so ein Kerl, den man sich doch in der Realität wünscht. Unbedingt! Er ist jederzeit tüchtig, er lernt und arbeitet viel, und doch lässt er es sich nicht nehmen Zeit mit seiner Familie zu bringen. Ich als Leserin habe mich durch seine offene und gutherzige Art direkt in ihn verliebt! :D Ich habe ihn und seine so tolle und doch anstrengende Famile unglaublich lieb gewonnen. Zitate: „«Keine Panik, Ands. Was das Küssen angeht, gibt es keine feste Regeln.» Jase streckt sich neben mir und George auf dem Badetuch aus. «Sollte es aber», sagt Andy. «Ich meine woher soll man denn sonst Bescheid wissen, wie es geht, verdammt noch mal? Ich hab ja vorher versucht zu üben. Aber den Bettpfosten oder den Badezimmerspiegel zu küssen ist einfach nicht das Gleiche.»“ (S. 264) „Warum wollen alle heißen Mädchen eigentlich immer nur mit den Sportskanonen und den netten Kerlen zusammen sein? Wir Versager würden euch viel dringender brauchen.“ (S. 346 / Tim) Meine Meinung: Huntley Fitzpatricks Schreibstil ist sehr leicht verständlich, gut leserlich und, was mir besonders zugesagt hat, sehr humorvoll. Für ihre Wortwahl muss ich ebenfalls ein Lob aussprechen. Die Geschichte wird aus Samanthas Perspektive geschildert. Einzelne Gedankengänge werden hier immer kursiv dargestellt. Ich habe wirklich viel und herzlich lachen können. In jeder einzelnen Sekunde, in der ich diese Geschichte habe lesen dürfen, habe ich mir das Geschehene in der Realität vorstellen können. Viel mehr sogar, es war als wäre ich das Mädchen von nebenan, dass alles beobachten darf. Die Garretts sind eine sehr lebensfrohe Familie. Wenn Samantha von ihnen erzählt oder sie diese Familie beobachtet, fühlt man sich schnell in sie hineinversetzt und es fällt einem sehr leicht sie alle zu lieben! Jeder von ihnen ist wirklich unterschiedlich vom Charakter, was dem ganzen Buch noch einmal mehr Charme verpasst. Eine Großfamilie mit unzähligen Individuen, die es sich alle unter einem Dach gemütlich machen ohne dass sie sich durch ihre Gegensätze an die Köpfe gehen, sondern sich viel eher eben dafür lieben. Für den Anfang sind es zwar noch einige Namen auf einmal, aber nach und nach kann man die Namen den einzelnen Personen zuordnen. Die Liebesgeschichte die Jase und Sam verbindet wird sehr schön aufgebaut und ich habe jeder Szene in denen die beiden aufeinander treffen entgegengefiebert. Der erste Kuss hat ganz schön auf sich warten lassen, doch das finde ich gut! Dadurch ist der Leser bestärkt, dass es ihnen beiden ernst ist. Gefallen haben mir hier nicht nur die Hauptcharaktere sondern auch die Nebencharaktere. Ich als Leserin durfte miterleben wie die Leute gereift sind und wie diese eine positive (oder auch negative) Entwicklung durchlebt haben. Insbesondere Samantha reift durch die Geschehnisse, die dieser Geschichte zugrunde liegen. Es geht in diesem Buch um Liebe und Freundschaft, Vertrauen und Moral. Dadurch das Sam in all diese Ereignisse verwickelt ist, hat es mich erfreut mitzuerleben, wie sie sich Stück für Stück von der "alten" Samantha in die "neue" Sam entwickelt hat! Das Ende hat noch sehr viele Fragen offen gelassen, die Geschichte von Sam und Jase ist jedoch in sich abgeschlossen. Ich bin wirklich ein großer Fan dieses Buches und muss mir schleunigst den zweiten, soeben erschienen Band der Stony Bay – Reihe zulegen! Darin geht es dann um Tim und Alice, es wird also besonders spannend! Ich freue mich darauf die Garrett Familie noch besser kennenzulernen! Ich vergebe liebevolle 4,5 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Huntley Fitzpatrick wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihrem Bestseller »Mein Sommer nebenan« und dessen Fortsetzung »Mein Leben nebenan« lieferte. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick unter anderem als Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben.

Zur AUTORENSEITE

Events

10. Mai 2019

Event

18:00 - 22:00 Uhr | Ettlingen | Lesungen & Events
Sunset Beach - Liebe einen Sommer lang | Wild at Heart - Willkommen im Hotel der Herzen | Nordlicht - Die Tote am Strand | Provenzalischer Rosenkrieg | Dieser Tag im letzten Sommer | The Kissing Booth | Ein schwedischer Sommer | Morgen irgendwo am Meer

Zitate

"Ein Roman über die erste Liebe, der mal witzig und mal traurig ist - perfekt!"

Gong-Fernsehzeitschrift (10. Mai 2013)

"Es ist eine lockerleichte Geschichte über die erste Liebe, die Schwierigkeiten beim Erwachsenwerden und die Suche nach dem eigenen Platz im Leben (...)."

Westfälische Nachrichten (25. Juli 2013)

"Genau in der richtigen Mischung aus Witz und Trauer erzählt die US-amerikanische Autorin von der ersten Liebe und trifft damit das Lebensgefühl verliebter Teenager (...)."

Oberhessische Presse (16. August 2013)

"Hinlegen, aufschlagen, genießen und hoffen, dass die Geschichte - wie ein perfekter Sommertag - nie enden möge."

Goslarsche Zeitung (02. Juli 2013)

"Huntley Fitzpatricks Mein Sommer nebenan ist ein echter Pageturner - nicht wegen der Spannung, sondern weil die Protagonisten so lebendig und liebenswert beschrieben sind."

Neue Presse Hannover (10. August 2013)

"Warmherzig, aber ohne jemals kitschig zu wirken, beschreibt der Roman die Geschichte einer aufrichtigen ersten Liebe."

Kinderzeitung-Das Bremer Familienmagazin (01. Juni 2013)

"Noch einmal Teenie-Mädchen sein! Genau deshalb ist das Buch auch für Mütter interessant."

Laviva Lifestyle-Frauenmagazin (01. Juli 2013)

"Tolle Charaktere, großartige Story!"

Mädchen-Jugendzeitschrift (05. Juni 2013)

"Ein warmherziger, sonnendurchfluteter Roman über die erste große Liebe."

lebensart-Magazin (04. Mai 2013)

"Das vertrauensvolle Einlassen aufeinander, die große Nähe und Offenheit zwischen den beiden Jugendlichen macht den besonderen Zauber dieser sinnlichen Liebesgeschichte aus."

bn bibliotheksnachrichten Österreich (01. Februar 2013)

"Dieses Buch erzählt von der ersten großen Liebe, von Familie und Freundschaft. Es tut dies warmherzig, mit überzeugenden Charakteren und einiger Tiefe."

Elbe Wochenblatt am Wochenende (08. Juni 2013)

"Weil die Erzählung dabei nicht den lockeren, warmen Ton einer Sommerlektüre verliert, eignet sie sich als Ferienlektüre ziemlich perfekt."

Stadtmagazin Doppelpunkt (19. Juli 2013)

"Ein Buch für alle Freunde der stillen, eher unauffällig daherkommenden Romantik (...)."

Remscheider General-Anzeiger (22. Juli 2013)

"Der warmherzige und meist sehr heitere Roman über die erste große Liebe ist gleichzeitig ein Plädoyer für Lebensfreude und für Verantwortung."

Westfalen-Blatt (08. September 2013)

"Eine faszinierende und zauberhafte Sommerlektüre mit viel Witz und Charme."

jugendliteratur aktuell (89/2013) (01. Januar 2014)

"Kein Mädchen wird sich nicht bei dem Wunsch ertappen, selbst einen Mann wie Jase zu finden."

Mindelheimer Zeitung (31. Juli 2014)

"Dieses Buch ist so sanft wie ein Sommerkuss - warm, verwunschen und mit Leichtigkeit zu genießen. Unbedingt lesen!"

"Der lebendige Stil der Autorin zieht Leserinnen ab 13 Jahre schnell in den Bann. (...) Mein Sommer nebenan ist ein echter Geheimtipp."

Rattus Libri (01. August 2013)

"Ein perfektes Sommerbuch! Ich habe gelacht, mich gefreut, gelitten, mitgefiebert und gehasst, geweint und geliebt."

"Lesen, zurücklehnen und genießen - das perfekte Buch für den Sommer!"

"Ein sommerlicher Wohlfühlroman über den Zauber der ersten großen Liebe."

"...das Leseerlebnis, welches mir Mein Sommer nebenan gegeben hat, ist unbeschreiblich!"

"Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur spitze! Sie lässt die Geschichte aufleben und verleiht ihr das gewisse Etwas."

"Eine heiße Empfehlung, nicht nur als Sommerlektüre!"

"Ein Buch, wie eine warme Sommerbrise auf der Haut, die einen in ein vollkommenes Wohlgefühl versetzt."

"Mein Sommer nebenan ist ein wunderschönes und gefühlvolles Buch, das einem - mit jeder gelesenen Seite - den Sommer ein Stückchen näher bringt (...)."

"Ein schönes Sommerbuch für jeden Teenie - ob Mädchen oder Junge, ich bin mir sicher, es würde allen gefallen."

"Mein Sommer nebenan erzählt eine unterhaltsame, ehrliche und frische Liebesgeschichte, die es wirklich wert ist, gelesen zu werden."

"(...) eine perfekte Sommerlektüre, die man gar nicht beenden möchte. Uneingeschränkte Leseempfehlung, bitte lesen!"

"(...) dieser Roman, der sich so unglaublich leicht und flüssig lesen lässt, bietet mehr als nur einen heißen Sommer, eine liebevolle Romanze."

"Dieses Buch hat einfach das, was eine gute Lektüre haben sollte. Witz, Charme und zum Ende hin sogar noch eine gehörige Ladung Drama (...)."

"Durch faszinierende Protagonisten und einen wundervollen Schreibstil wirkt die Geschichte authentisch. Der Leser taucht vollkommen ab, da es richtig Spaß macht dieses Buch zu lesen."

"Das Buch ist richtig, richtig gut!!!!"

Weitere E-Books der Autorin