VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Meine Wut rettet mich Glaubensbekenntnisse prominenter Christen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-07283-4

Erschienen: 21.05.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Was bedeutet Christsein heute? Was heißt Katholisch-Sein? Evangelisch-Sein? Inwiefern bietet der Glaube Orientierung, wie kann er Rückgrat sein in einer Zeit der Veränderungen, Ungewissheiten, Zerreißproben ?

Die Gesprächspartner/innen beziehen Position zu drängenden Fragen des Glaubens und der Gegenwart. Sie werden als Menschen sichtbar, die überraschende Wege einschlugen, die entschieden handeln, an deren Überzeugungen wir uns reiben können.

- Schwester Lea Ackermann: Ordensschwester, Vertrauensfrau, Auswegsucherin

- Kirsten Fehrs: Bischöfin, Brückenbauerin, Seelsorgerin

- Bruder Paulus Terwitte: Kapuziner, Männerfischer, Medienmeister

- Notker Wolf: Lehrmeister, Weltreisender, Oberster Benediktiner

- Friedrich Schorlemmer: Pfarrer, Prediger, Kämpfer

- Arnd Brummer: Chrismon-Chef, Konvertit, schreibender Protestant

  • Prominente der Kirchen: So glauben sie wirklich

  • Porträts und Interviews gewähren überraschende Einblicke

  • Konsequente Lebensentwürfe fordern heraus

  • Spannungsfelder, Brüche und Zweifel inbegriffen

Marlis Prinzing (Autorin)

Dr. Marlis Prinzing ist Journalistin, Moderatorin und Professorin für Journalistik sowie

Studiengangleiterin an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln.

www.das-rote-sofa.de

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-07283-4

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 21.05.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht