Mission Ewigkeit

Roman

(3)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der coolste Geheimdienst der Welt ist zurück – endlich ein neuer Fall für die SIGMA-Force.

Amanda Gant, die Tochter des Präsidenten der Vereinigten Staaten, wird von somalischen Piraten gekidnappt. Rasch hat ein Eingreifteam der SIGMA-Force das Hauptquartier der Entführer aufgespürt, doch deren Anführer hat bereits den Tötungsbefehl für Amanda gegeben. Schockstarr sieht das Präsidentenpaar, das die Rettung seiner Tochter live miterleben wollte, auf den Bildschirmen die Leiche. Doch bei allem Mitgefühl geht Painter Crowe, dem Direktor der SIGMA Force, eine Frage nicht aus dem Kopf: Ist Präsident Gant wirklich der Kopf der Terrororganisation Die Gilde?


Aus dem Amerikanischen von Norbert Stöbe
Originaltitel: Bloodline (Sigma Force 08)
Originalverlag: William Morrow, New York 2012
eBook epub (epub), 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-17359-3
Erschienen am  18. Januar 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

schon lange nicht mehr so glücklich über ein Buch gewesen

Von: löle

29.04.2017

„Mission Ewigkeit“ ist der 8te Band von der SIGMA-Taskforce. Als ich begonnen hatte das Buch zu lesen wusste ich nicht, dass dieses Buch der 8te Band einer Reihe ist. Obwohl ich die anderen Bücher nicht gelesen hatte, habe ich weder etwas vermisst noch hatte ich das Gefühl etwas nicht zu verstehen. Das Buch ist einfach richtig gut. Von der ersten Seite an wird man in den Strudel der Geschehnisse hereingezogen und kann sich bis zum Schluss nicht daraus befreien. Die Charaktere fand ich alle sehr durchdacht und gut nachvollziehbar. Da das Buch aus den unterschiedlichen Sichtweisen der einzelnen Mitglieder der SIGMA-Einheit erzählt wird, ist man als Leser immer mittendrin. „Mission Ewigkeit“ ist teilweise Fiktion, wobei alles sehr real und gut nachvollziehbar erklärt wurde und ich als Biologin konnte keine logischen Fehler entdecken. Außer vielleicht, dass bei der künstlichen Befruchtung schon heute das Geschlecht „ausgesucht“ werden kann. Dann müsste dies in dieser fortschrittlichen Institutionen erst recht möglich sein. Dies ist jedoch meckern auf höchstem Niveau. Schade finde ich einzig und allein, dass im Klappentext schon sehr viel vorweg genommen wird. Ich hätte es besser gefunden nicht zu wissen, dass Amanda nur Tod gefunden werden kann, da dies auch erst auf Seite 140 vom e-book passiert. Dies hat die Spannung zumindest ein bisschen verringert. Obwohl es für das Verständnis absolut nicht erforderlich ist, werde ich nun auf jeden Fall alle anderen SIGMA-Bücher lesen. Ich bin so begeistert, dass ich einfach mehr lesen will. Wenn ihr das Buch lest, nehmt euch nichts anderes vor.

Lesen Sie weiter

Superspannend und vielseitig!

Von: Angi

19.04.2016

Die Geschichte: SIGMA Force – Commander Gray Pierce hat es gerade nicht leicht im Leben: vor Kurzem starb seine Mutter bei einem Attentat, dessen Ziel eigentlich er sein sollte und außerdem leidet sein Vater zunehmend unter Alzheimer. Seine kurze berufliche Auszeit ist aber schnell vorbei, denn die Tochter des amerikanischen Präsidenten wurde vor Somalia von Piraten entführt. Zusammen mit einem ganz kleinen Team reist Gray nach Afrika, um die schwangere Amanda zu befreien. Doch die Mission steht unter keinem guten Stern, denn ständig scheinen ihnen die Gegner einen Schritt voraus zu sein. SIGMA-Direktor Painter Crowe geht derweil einer streng geheimen Spur nach: die weltweit agierende Terrororganisation Die Gilde weist verdächtig viele Beziehungen zur Familie des Präsidenten auf. Steckt am Ende der Gant-Clan selbst hinter der Entführung? Meine Meinung: Mir war vorher gar nicht bewusst, dass es sich bei diesem Buch bereits um Teil 8 einer Reihe handelte, doch die häufigen Anspielungen auf die Vergangenheit legten das schon nahe. Für das Verständnis dieses Bandes erhält man aber genug Informationen, trotzdem werde ich mir die Vorgängerbücher alle noch besorgen und lesen, denn diese Reihe muss man einfach kennen. Unter den Charakteren gibt es einige Sympathieträger, die das Lesen zu einem absoluten Vergnügen machen. Man kann so richtig mitzittern und mitfühlen, wenn es in den zahlreichen Actionszenen wieder brenzlig wird. Nicht nur Gray, sondern auch sein ganzes Team hat sich schnell einen festen Platz in meinem Leserherz erobert. Es sind ganz unterschiedliche Menschen, die teilweise sehr geprägt sind durch ihre (schlimme) Vergangenheit. Auch ein ausgebildeter Hund ist mit von der Partie und manche Szenen dürfen wir sogar aus Kanes Perspektive erleben – wirklich toll geschrieben. Auch wunderbar beschrieben werden die ganzen Schauplätze: egal ob wunderschöne Natur, futuristische Landschaften oder unheimliche Labors und Bunkeranlagen … man kann sich alles super vorstellen und ist richtig mittendrin. Die Geschichte ist sehr vielseitig: einerseits spielen Geheimdienste, Geheimbünde und Verschwörungstheorien eine große Rolle, andererseits geht es aber auch noch um viele weitere Themen. Piraterie, Menschen- bzw. Organhandel, verbotene Forschung, die Entwicklung von schrecklichen Kampfrobotern und vieles mehr kommt in diesem Buch vor, so dass garantiert niemals Langeweile oder Eintönigkeit aufkommt – und das bei über 600 Seiten. Eher im Gegenteil: die Story ist fesselnd und spannend von Anfang bis zum Ende. Einmal angefangen, wollte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hab es innerhalb kürzester Zeit komplett gelesen. Band 1 und 2 habe ich mir bereits gekauft und ich freue mich jetzt darauf, die gesamte Reihe nacheinander zu lesen. Am Ende hat mir auch sehr gut gefallen, dass der Autor noch auf den Wahrheitsgehalt seiner Geschichte eingeht und Links und Hinweise angibt, mit denen man sich weitere Informationen zu den Themen in Buch einholen kann. Erschreckend, aber spannend! Fazit: Eine extrem spannende, vielseitige Geschichte mit vielen realen Elementen, sympathischen Charakteren und viel Action! Unbedingt lesen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Neueste Technologiekenntnisse und fundierte wissenschaftliche Fakten, genial verknüpft mit historischen und mythologischen Themen – all das macht die Abenteuerthriller von James Rollins zum einzigartigen Leseerlebnis. Der passionierte Höhlentaucher James Rollins betreibt eine Praxis für Veterinärmedizin in Sacramento, Kalifornien.

Zur AUTORENSEITE

Norbert Stöbe, 1953 in Troisdorf geboren, begann schon als Chemiestudent zu schreiben. Neben seiner Tätigkeit als Chemiker am Institut Textilchemie und Makromolekulare Chemie der RWTH Aachen übersetzte er die ersten Bücher. Sein Roman New York ist himmlisch wurde mit dem C. Bertelsmann Förderpreis und dem Kurd-Lasswitz-Preis ausgezeichnet. Seine Erzählung Der Durst der Stadt erhielt den Kurd-Lasswitz-Preis und die Kurzgeschichte Zehn Punkte den Deutschen Science Fiction Preis. Zu seinen weiteren bekannten Romanen zählen Spielzeit, Namenlos und Der Weg nach unten. Norbert Stöbe ist einer der bekanntesten deutschen Science-Fiction-Schriftsteller. Er lebt als freier Autor und Übersetzer in Stolberg.

zum Übersetzer