Mister Marple und die Schnüfflerbande - Die Erdmännchen sind los

Mit Illustrationen von Nikolai Renger
Ab 8 Jahren
(6)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein neuer Fall für die Schnüfflerbande!

Aufruhr im Tierpark: Die Erdmännchen haben Nachwuchs bekommen und die kleinen Tiere sind die große Attraktion. Doch fast täglich verschwindet eins der Kleinen. Der Direktor ist ratlos. Es gibt weder Einbruchspuren noch haben sich die Tiere einen Fluchtweg gebuddelt. Ein klarer Fall für Theo, Elsa und Mister Marple! Um mehr über das mysteriöse Verschwinden der Tiere herauszufinden, wird Mister Marple als Spezialist für Sondereinsatzkommandos kurzerhand ins Erdmännchengehege eingeschleust. Ob das gut geht?

Die Schnüfflerbande, das sind Theo, Elsa und Hamster Mister Marple. In ihrer Zentrale auf dem alten Schuppendach ermitteln sie in »tierischen Angelegenheiten« aller Art.

»Spannung und Lachen sind in dem zweiten Band dieser Reihe erneut für Kinder ab acht Jahren garantiert.«

Blitz am Sonntag (24. Mai 2020)

Mit Illustrationen von Nikolai Renger
eBook epub (epub)
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-641-25677-7
Erschienen am  09. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Mister Marple-Reihe

Leserstimmen

Mister Marple, wo sind die Erdmännchen?

Von: Leseratte Austria

23.06.2020

„Mister Marple und die Schnüfflerbande – Die Erdmännchen sind los!“ geschrieben von Sven Gerhardt im cbj Verlag erschienen. Mit 141 Seiten. Die Geschichte ist abwechselnd von Theo und von Mister Marple erzählt. Theo hat mit Elsa eine Schnüfflerbande gegründet. Auch ein Hauptquartier haben sie sich eingerichtet. Durch Zufall ist Theo drauf gekommen, dass sein Hamster Mister Marple ihn sehr gut versteht und seither haben sie ein tolles Freundschaftliches Leben miteinander. Mister Marple ist nicht irgendein Hamster, sondern er hilft mit beim Kriminalfälle auflösen. Gerade liest Elsa in der Zeitung, dass im Zoo in ihrer Nähe junge Erdmännchen geboren wurden und letzte Nacht eins davon, gestohlen worden ist. Das geht nicht mit rechten Dingen zu. Auf geht es mit dem Fahrrad zum Zoo. Mister Marple fährt natürlich auch mit, in der Jacken Tasche von Theo. Was werden die drei im Zoo entdecken? Wer steckt hinter dem Verschwinden des Erdmännchens? Als auch noch das zweite und dritte Tier gestohlen wird müssen sie sich etwas überlegen! Sie haben mehrere Personen im Verdacht, erst als Mister Marple mit den Erdmännchen spricht verhärten sich die Beweise. Aber wie sollen sie den Täter überführen? Meine Meinung: Eine lustige spannende Geschichte mit Mister Marple und seinen Menschenfreunden. Ich finde es spannend wie sich der Hamster mit den Kids mitteilt und somit gemeinsam den Fall lösen können. Auch das der Hamster der Leiter des Falles ist, ist lustig! Süßes bunter Cover. 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Ein spannender Kriminalfall mit spitzenmäßiger (tierischer) Besetzung.

Von: Fernweh_nach_Zamonien

28.04.2020

Auch wenn dies der zweite Band der Mister-Marple-Reihe ist, sind beide Abenteuer unabhängig von einander und man muss den ersten nicht zwingend vorher gelesen haben. Der Zeichenstil von Nikolai Renger ist bei der Gestaltung der Tiere, insbesondere bei Mister Marple, wie immer sehr gelungen. Bei fast allen menschlichen Charakteren liegen leider dunkle Schatten unter den Augen, die selbst ihre freundlichen Blicke etwas düster wirken lassen. Ein Highlight sind natürlich die putzigen Erdmännchen, die über die Seiten wuseln. Zum Kapitelende folgt immer "Mister Marples Schnüffler-Protokoll", hier berichtet der Hamster aus seiner Sicht und kombiniert meisterlich. Ein Top-Ermittler zu sein, ist kein Zuckerschlecken, kann abenteuerlich und brenzlig sein. Sein Motto: Ein guter Meisterdetektiv hat nie Feierabend! Auch das zweite Abenteuer der Schnüfflerbande liest sich spannend und unterhaltsam. Von Beginn an wird der Leser in die Handlung gezogen und kann rätseln und kombinieren. Typische Detektivszenen wie beispielsweise eine verdeckte Ermittlung bei Nacht, eine Zeugenbefragung, eine fiese Falle mit ungewöhnlichem Köder und eine kleine Notlüge gegenüber den Erwachsenen dürfen nicht fehlen. Als Zusatz gibt es anschließend hamsterstarke Tipps von Mister Marple, um Tiere besser zu verstehen. Fazit: Kindgerechter, spannender Kriminalfall mit sympathischen, grundverschiedenen Charakteren, die sich perfekt ergänzen. Modern illustriert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sven Gerhardt, 1977 in Marburg geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder. Um ein Haar wäre er Grundschullehrer geworden, hat sich dann aber doch dazu entschlossen, sein Hobby zum Beruf zu machen. Nach einigen Jahren in der Werbebranche arbeitet er mittlerweile als Grafiker und Autor in der Verlagswelt. Mit den Abenteuern rund um die »Heuhaufen-Halunken« hat er es auf die Kinderbuch-Bestsellerliste geschafft.

Zur AUTORENSEITE

Nikolai Renger ist in Karlsruhe geboren und studierte Visuelle Kommunikation an der HFG in Pforzheim. Er ist als freiberuflicher Illustrator für verschiedene Verlage und Agenturen tätig und arbeitet seit 2013 im Atelier Remise in Karlsruhe.

zum Illustrator

Events

09. Nov. 2020

Lesungen mit Sven Gerhardt

Schwaig | Lesungen
Sven Gerhardt
Mister Marple und die Schnüfflerbande - Wo steckt Dackel Bruno?

10. Nov. 2020 11. Nov. 2020

Lesungen mit Sven Gerhardt

Lauf | Lesungen
Sven Gerhardt
Die Heuhaufen-Halunken - Volle Faust aufs Hühnerauge | Die Heuhaufen-Halunken

23. Sept. 2021

Lesungen mit Sven Gerhardt

16:00 Uhr | Bad Arolsen-Landau | Lesungen
Sven Gerhardt
Die Heuhaufen-Halunken

Pressestimmen

»Kombiniert mit recht großer Schrift und einem luftigen Satz [...] genau richtig für Kinder, die noch am Leseanfang stehen, aber auch schon gerne alleine Lesen.«

Bücher Magazin über »Mister Marple und die Schnüfflerbande« (15. Juli 2020)

»Ich kann nur sagen, das Buch war allererste Soja-Sahne! Absolute 5/5🌟

»Ich liebe liebe liebe diese beiden Bücher und ich liebe den lässigen Schreibstil von Sven Gerhardt, der mich immer wieder zum Schmunzeln bringt.«

»Ein toller Kriminalfall mit spitzenmäßiger (tierischer) Besetzung. Perfekt für Detektivgeschichten-Neulinge!«

»Wieder ein absolut gelungenes Buch mit witzigen Illustrierungen. […] Absolut spannend und genial mit den süßen Erdmännchen!«

»Wir hatten wieder herrlich viel Spaß mit den drei jungen Ermittlern.«