,

Mit dem Herzen siehst du mehr

Buddhistische Weisheitsgeschichten und Meditationen über die Kraft des Mitgefühls

(5)
Mit dem Herzen siehst du mehr
eBook epubNEU
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mitgefühl macht glücklich und schenkt unserem Leben Sinn und Bedeutung. Und nicht nur das: Wissenschaftliche Studien belegen, dass ein mitfühlendes Miteinander auch eine nachweislich heilende Wirkung auf Körper und Seele hat.
Die Erfolgsautoren Aljoscha Long und Ronald Schweppe zeigen, wie wir die lebensverändernde Kraft des Mitgefühls in uns kultivieren können – ganz gezielt, Tag für Tag: Durch kleine Meditationen, durch Gesten der Freundlichkeit, durch liebevolle Achtsamkeit – und durch inspirierende buddhistische Geschichten, die uns erkennen lassen: Wir sind nicht allein. Alles ist mit allem verbunden.
Ein Buch für alle, die mit der Macht der positiven Gefühle sich selbst und dem Leben ganz neu begegnen wollen.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25764-4
Erschienen am  23. November 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein nützliches, positives Buch mit den richtigen Gedanken für Seelenfrieden und eine bessere Welt

Von: M.

11.01.2021

MIT DEM HERZEN SIEHST DU MEHR Buddhistische Weisheitsgeschichten und Meditationen über die Kraft des Mitgefühls ALJOSCHA LONG RONALD SCHWEPPE Lotos Ein nützliches, positives Buch mit den richtigen Gedanken für Seelenfrieden und eine bessere Welt Dieses Buch hat definitiv das Zeug dazu, ein spirituelles Nachschlagewerk zu werden bzw. zu sein. Denn in MIT DEM HERZEN SIEHST DU MEHR steht alles drin, was man zum Glücklichsein braucht - sozusagen. Und zwar aus buddhistischer Sicht. Das Buch kann man - klar - Seite für Seite lesen oder es in die Bibliothek bzw. ins Regal stellen und immer mal wieder nachschlagen und reinlesen, wenn man grad einen Tiefpunkt hat, wenn man sich über jemanden oder etwas ärgert oder wenn man ein paar aufbauende Worte braucht - die sind hier zu finden. Zu finden sind auch buddhistische Basics, wie z.B. verschiedene Meditationen, die drei Tugendregeln, die vier Säulen der Toleranz und die drei Geistesgifte. Überdies ist die Lektüre voll von schönen und spirituellen Geschichten, die uns beim Lesen die Augen öffnen. Es geht um Güte, Mitgefühl, Liebe, weniger Angst, Meditation, liebende Buddha-Natur, Spiritualität, Achtsam sein, Achtsamkeit, Wege des Herzens, Karma, Selbstfürsorge, Gelassenheit, Ruhe, Toleranz, Offenheit, Akzeptanz, Dankbarkeit, Großzügigkeit. All' das wird uns hier liebevoll ans Herz gelegt. Denn, durch dieses Buch begreifen wird, dass an andre zu denken, letztlich uns selbst am meisten zu gute kommt. Wenn ich glücklich bin, werden andere um mich auch glücklich, diese anderen machen wiederum andere glücklich und so weiter, so setzt sich die Welle der Glücksenergie in Bewegung. Wir lernen, was nicht nur uns, sondern auch andere glücklich und zufrieden macht. Es sind ganz einfache Dinge, wie: Lächle öfter einmal! Bleib' freundlich! Wer sie noch nicht kennt, hier werden die drei Tugendregeln (rechte Rede, rechtes Handeln, rechter Lebenssinn) nicht nur genannt, sondern auch beschrieben. Es ist alles nachvollziehbar. Und das Buch ist durchströmt von Frieden. Und nicht zuletzt sind es die vier Säulen der Toleranz, die nicht nur uns, sondern auch anderen Frieden bringen: Hör' genau zu, bleib' offen, gesteh' dir deine Unsicherheit ein, drück' ein Auge zu! Beherzigen wir das, was in dem Buch steht, dann kann nicht mehr viel schief gehen. Und wenn denn dann unser Leben mal eine Schieflage hat, lässt sich unser Herz mit dieser Lektüre wieder mit den richtigen Gedanken aufladen! Ein echtes Highlight und ein nützliches, positives Buch mit den richtigen Gedanken für Seelenfrieden und eine bessere Welt. Danke! c) M. / 10.1.2021 ______________

Lesen Sie weiter

Herzensbuch! Absolut Empfehlenswert!

Von: Hopes Universe

27.12.2020

Darum geht es Dieses kleine Buch handelt von den buddhistischen Glaubenssätzen, von den drei Giften, die unseren Geist kränken und Mitgefühl. Die Autoren gehen auf den Unterschied zwischen Mitgefühl und Mitleid ein. Sie erklären das wesentliche zum Thema und schmücken die fachlichen Worte mit interessanten, inspirierenden, buddhistischen Weisheitsgeschichten. Sie zeigen die Wirkung von Mitgefühl auf unsere Gesellschaft auf und das alles unter beleg wissenschaftlicher Studien. Zudem erklären Sie anhand kleiner Übungen und Meditationen wie man sein Mitgefühl schult. Der Schreibstil Der Schreibstil der beiden Autoren hat mir gut gefallen. Das Buch ließ sich angenehm lesen und war leicht verständlich. Der Stil war spannend und interessant. Durch die Abwechslung zwischen dem fachlichen, den buddhistischen Geschichten und den Meditationen wird es nicht langweilig. Wie ich das Buch finde Ein ganz wunderbares Buch, dass ich jedem nur ans Herz legen kann. Es ist so bereichernd. Abwechslungsreich, spannend, inspirierend Grade durch meine Einweihung in den ersten Reiki Grad habe ich großes interesse an Literatur aus diesem Genre. Dieses Buch ist mir besonders wegen des schönen Covers ins Auge gefallen und hat dadurch mein Interesse geweckt. Was mir besonders gut gefallen hat, ist eben wie Abwechslungsreich es ist. Das ist ist mir grade bei eher sachlichen Büchern wichtig, damit es nicht zu trocken ist. Das war hier nicht der Fall. Durch den wechsel zwischen Fachlichem, den buddhistischen Geschichten und den verschiedenen Übungen ist es den Autoren gut gelungen spannung in das Buch zu bringen. Der angenehme Schreibstil der Autoren hat ebenfalls dazu beigetragen, dass ich das Buch nur schwer aus der Hand legen konnte. Es hat mir wirklich Spaß gemacht es zu lesen und das nicht nur, weil die Autoren auch etwas witz mit eingebracht haben. Solche Bücher wachsen mir immer schnell ans Herz. Sie zeigen einmal mehr die Schwierigkeiten und Probleme unserer Gesellschaft auf, bieten jedoch im selben Zug auch eine einfache Lösung. Ich philosophiere immer gern mit meiner Familie darüber, was der Menschheit fehlt. Mitgefühl ist wohl die beste Antwort. In ihrem Buch gehen die beiden Autoren eben genau darauf ein und zeigen, wie weitläufig diese Thematik geht. Es ist einfach unheimlich interessant. Fazit Ein ganz wunderbares, inspirierendes und vor allem bereicherndes Buch. Es lohnt sich für wirklich jeden mal einen Blick hinein zu werfen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Aljoscha A. Long studierte Psychologie, Philosophie und Linguistik. Er ist als Autor, Komponist, Therapeut, Taijiquan- und Qigong-Lehrer tätig. Bekannt geworden ist Aljoscha A. Long durch zahlreiche Publikationen und seine Seminartätigkeit in den Bereichen Psychologie und Philosophie. Er lebt mit seiner Frau, der chinesischen Heilerin Fei Long, in München und Guangzhou.

Zur Autor*innenseite

Ronald P. Schweppe ist Orchestermusiker und Autor zahlreicher Bücher im Bereich Spiritualität und Lebenskunst. Ausbildung in NLP und MBSR (Stressbewältigung durch Achtsamkeit). Seit etwa 40 Jahren beschäftigt er sich praktisch und theoretisch mit fernöstlicher Philosophie und Zen-Buddhismus. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in München.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere E-Books der Autoren