Mittagsstunde

Roman

eBook epubNEU
17,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 22,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Endlich - der neue Roman von Dörte Hansen!

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbereinigung erst die Hecken und dann die Vögel verschwanden? Als die großen Höfe wuchsen und die kleinen starben? Als Ingwer zum Studium nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

»Dörte Hansens neuer Roman ist ein literarisches Ereignis, ihre Leserinnen und Leser werden zu Recht begeistert sein.«


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16783-7
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Das perfekte Buch für die Weihnachtstage

Von: Birgit aus Wien

05.12.2018

Das Buch "Altes Land" ebenfalls von Dörte Hansen, begeisterte mich so sehr, dass ich dieses "Mittagsstunde" ohne nachdenken zu müssen direkt vorbestellte. Das Buch hat mich sehr gefesselt und zum Weinen, Lachen und Schmutzel gebracht. Ausdruck, Rhetorik, Sprache und Satzaufbau sind herzlich und wunderschön. Bin schon auf das nächste Buch sehr gespannt.

Lesen Sie weiter

Dörpsminschen unter sich

Von: Booksnotdead_13

27.11.2018

In „Mittagsstunde“ taucht der Leser in eine alte Welt ab. In das alte Dorf- und Bauernleben in Nordfriesland. Es geht um das Dörfchen Brinkebüll und seine „Nordköppe“, die Bewohner. Ingwer Feddersen, einst von seinen Großeltern großgezogen, kommt mit Ende 40 zurück ins Dorf, um seine alten Ersatzeltern auf den letzten Metern zu unterstützen und zu begleiten. Ingwer hat sich gegen das Leben eines „Dörpsminsch“ entschieden und ist in die Stadt gezogen und Professor an der Uni geworden. Nun fühlt er sich Brinkebüll und „Mudder & Vadder“ gegenüber verpflichtet, ein Sabbatical einzulegen und die beiden Alten zu pflegen. Dörte Hansen hat mich mit ihrem zweiten Roman absolut überzeugt. Auch wenn ich es unendlich traurig fand und ich ganz oft ganz arg schlucken musste, waren die Beschreibungen, die Charaktere und die Sprache echt toll. Ganz vieles wurde nie direkt ausgesprochen und trotzdem wusste man genau, was Sache ist. Ich habe mich beim Lesen mitten im Geschehen gefühlt und hatte direkt einen Draht zu den kauzigen Dorfbewohnern. Ich kann euch das Buch nur ans Herz lesen, vor allem wenn man ein Faible für den Norden hat und sich gerne an ein längst vergangenes Leben erinnert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dörte Hansen, geboren 1964 in Husum, lernte in der Grundschule, dass es außer Plattdeutsch noch andere Sprachen auf der Welt gibt. Die Begeisterung darüber führte zum Studium etlicher Sprachen wie Gälisch, Finnisch oder Baskisch und hielt noch an bis zur Promotion in Linguistik. Danach wechselte sie zum Journalismus, war einige Jahre Redakteurin beim NDR und arbeitet heute als Autorin für Hörfunk und Print. Sie lebt in der Nähe von Husum. „Altes Land“ ist ihr erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Events

10. Jan 2019

Lesung

19:30 Uhr | Flensburg | Lesungen & Events
Mittagsstunde

06. Feb 2019

Lesung

19:30 Uhr | Pforzheim | Lesungen & Events
Mittagsstunde

07. Feb 2019

Lesung

20:00 Uhr | Stuttgart | Lesungen & Events
Mittagsstunde

12. Feb 2019

LesungAUSVERKAUFT

19:30 Uhr | Hamburg | Lesungen & Events
Mittagsstunde

13. Feb 2019

Lesung

19:30 Uhr | Hannover | Lesungen & Events
Mittagsstunde

14. Feb 2019

Lesung

19:30 Uhr | Uelzen | Lesungen & Events
Mittagsstunde

15. Feb 2019

Lesung

Braunschweig | Lesungen & Events
Mittagsstunde

16. Feb 2019

Lesung

19:30 Uhr | Schortens | Lesungen & Events
Mittagsstunde

17. Feb 2019

Lesung

20:00 Uhr | Oldenburg | Lesungen & Events
Mittagsstunde

25. Feb 2019

Lesung

20:00 Uhr | Berlin | Lesungen & Events
Mittagsstunde

26. Feb 2019

Lesung

20:00 Uhr | Lüneburg | Lesungen & Events
Mittagsstunde

27. Feb 2019

Lesung

20:00 Uhr | Ahrensburg | Lesungen & Events
Mittagsstunde

31. Mär 2019

Lesung und Gespräch

11:00 Uhr | Trent/Insel Rügen | Lesungen & Events
Mittagsstunde

01. Apr 2019

Lesung

20:00 Uhr | Osnabrück | Lesungen & Events
Mittagsstunde

02. Apr 2019

Lesung

20:00 Uhr | Versmold | Lesungen & Events
Mittagsstunde

03. Apr 2019

Lesung

20:00 Uhr | Homberg Ohm | Lesungen & Events
Mittagsstunde

04. Apr 2019

Lesung

20:15 Uhr | Düsseldorf | Lesungen & Events
Mittagsstunde

24. Apr 2019

Lesung

Bargteheide | Lesungen & Events
Mittagsstunde

25. Apr 2019

Lesung

19:30 Uhr | Tönning | Lesungen & Events
Mittagsstunde

03. Mai 2019

Lesung

Wyk auf Föhr | Lesungen & Events
Mittagsstunde

14. Mai 2019

Lesung und Gespräch auf dem Blauen Sofa Gütersloh

19:30 Uhr | Gütersloh | Lesungen & Events
Mittagsstunde

12. Jun 2019

Lesung

19:30 Uhr | Achim | Lesungen & Events
Mittagsstunde

14. Jun 2019

Lesung und Gespräch

Hagen im Bremischen | Lesungen & Events
Mittagsstunde

Zitate

»Ein Buch voller Wehmut, schmucklos schön, das überraschend und klug in die Zukunft weist. Ein literarisches Ereignis!«

»Ihr neuer Roman 'Mittagsstunde' setzt einer untergehenden deutschen Lebensform ein literarisches Denkmal.«

»So eindringlich geraten Bücher selten.«

FAZ, Andreas Platthaus (18. Oktober 2018)

»Eine große Erzählung voll leiser Melancholie und ein wunderschönes Denkmal für die Dörfer von damals.«

»Dörte Hansen erzählt ganz unsentimental vom Verschwinden der ländlichen Welt mit ihren eigenen Regeln und Ritualen und von einem alten Gasthof, in dessen knarzigem Tanzboden die Geschichte und Geheimnisse des Dorfes noch lebendig zu sein scheinen.«

BRIGITTE, 5/5 Sternen (10. Oktober 2018)

»Die Schilderungen der Eigenartigen genauso wie die aller anderen gelingen Dörte Hansen hervorragend. Sie findet treffende Worte, die so schnodderig wie zärtlich den Blick auf das Atmosphärische richten, das von einem Menschen ausgeht. Hansen schmeißt mit Wortschätzen um sich, dass der Text vor Kostbarkeit klirrt, sie reichert ihre präzisen Beschreibungen mit einem herben Humor an.«

»Die wunderbarste Liebesgeschichte des Herbstes. So klug, bewegend, komisch, liebenswürdig, unterhaltend und gut, dass man sich die nächste Mittags- oder Abendstunde zum Lesen herbeisehnt.«

Augsburger Allgemeine, Stefanie Wirsching (07. November 2018)

»Ein liebenswürdiges, vergnügliches und zugleich untergründig ernstes Buch, das in Dörte Hansens austariert lakonischer Sprache nicht nur die sehr flache Landschaft Nordfrieslands nachzeichnet, sondern auch dafür sorgt, dass alle skurrilen Charaktere mit viel Empathie bedacht werden.«

»Das Buch ist eine Liebeserklärung an all die Brinkebülls da draußen.«

LiteraturSPIEGEL, Maren Keller (01. Oktober 2018)

»Zum Glück gibt es diesen unsentimentalen, allenfalls leise melancholischen, nüchtern erzählten Roman.«

Weitere E-Books der Autorin