Mord allein macht auch nicht glücklich

Ein Provinzkrimi

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Blutig, böse, Brandenburg

In seiner Zeit als Kulturredakteur ist der Berliner Journalist Kai van Harm so manchem Buchautor mit seinen schonungslosen Kritiken auf die Füße getreten. Jedoch ahnte er nicht, dass ihm das einmal zum blutigen Verhängnis werden würde. Nachdem Kais Freund Bruno Zabel mit einem Messer angegriffen und verletzt wird, begeben die beiden sich auf die Spur des Täters. Diese führt sie zu einem einsamen Gehöft in Brandenburg, hinter dessen Mauern eine grausige Entdeckung wartet …

"Ein amüsant und spannend geschriebener ‚Provinzkrimi‘ aus der Hauptstadt."

Ruhr Nachrichten (30. November 2013)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10974-5
Erschienen am  18. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Maximo Duncker

Maximilian Olaf Duncker, von seinen Freunden „Maximo“ genannt, wurde 1970 in Berlin-Zehlendorf geboren. Nach dem Studium der Literaturwissenschaften und Philosophie arbeitete er zwei Jahre als Lektor und Korrektor. Seit 2005 lebt er im ländlichen Teil Berlin-Pankows als freier Software-Berater und hat endlich wieder die Zeit, sich verstärkt seiner wirklichen Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben. Wer hier stirbt, ist wirklich tot ist der erste Roman, den er nicht unter einem seiner zahlreichen Pseudonyme veröffentlicht.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich