Morgenwelt

Roman

eBook epub
5,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 7,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Porträt der Welt, in der wir leben

Schauplatz dieses Romans, der erstmals 1968 erschien, ist die Welt von morgen, die mittlerweile die Welt ist, in der wir leben: Das 21. Jahrhundert. Er spielt in den USA und Afrika ebenso wie in Europa und Asien und zeigt eine Zukunft, die unserer Gegenwart in markanten Punkten gleicht, sich aber auch von ihr unterscheidet: Künstliche Intelligenz und Genmanipulation sind an der Tagesordnung; Firmen kaufen Entwicklungsländer auf, der Handel mit menschlichen Organen wird an der Börse notiert …


Aus dem Englischen von Horst Pukallus
Originaltitel: Stand on Zanzibar
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10056-8
Erschienen am  27. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

John Brunner

John Brunner wurde 1934 in Preston Crowmarsh, Oxfordshire, England geboren und studierte moderne Sprachen. Er begann sehr früh mit dem Schreiben und konnte im Alter von 17 Jahren, seinen ersten Roman verkaufen. In den Sechzigerjahren war er einer der ersten Autoren, die auf die Gefahren der Umweltzerstörung hinwiesen und den Datenmissbrauch sowie den modernen Kolonialismus der Industriestaaten und die rücksichtslose Ausbeutung der Dritten Welt anprangerten. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit war er in der englischen Anti-Atomwaffen-Bewegung tätig. Er starb am 24. August 1995 in Glasgow.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich