VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

My First Love Roman

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22392-2

NEU
Erschienen:  23.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eigentlich wollte Cassidy einem Mädchen an ihrer Schule nur dabei helfen, ihren blöden Freund loszuwerden. Doch plötzlich hat die 17-Jährige sich damit den Ruf erworben, Beziehungen innerhalb eines Tages zerstören zu können. Die dankbaren Mitschüler bezahlen sie sogar für ihren »Schlussmach-Service«. Als Cassidy aber den ebenso gutaussehenden wie nervigen Colton von seiner Freundin »befreit«, fordert er sie zu einer unglaublichen Wette heraus: Statt Paare zu trennen, soll sie zwei ganz bestimmte Mitschüler verkuppeln. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Colton hegt, nimmt Cassidy die Herausforderung an. Und stolpert mitten hinein in ein Wirrwarr aus heimlichen Küssen, verschlungenen Intrigen und der ersten großen Liebe ...

Tanja Voosen (Autorin)

Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und fing gleich nach ihrem Abitur mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern an. In ihrer Freizeit liest und bloggt sie gerne oder lässt sich von witzigen Situationen aus ihrem Alltag zu neuen Geschichten inspirieren. Gemeinsam mit unzähligen Büchern und ihrem dicken Kater lebt sie in der Nähe der Eifel.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-22392-2

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

NEU
Erschienen:  23.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine wirklich tolle Geschichte

Von: Nalik Datum: 31.07.2018

nalikslesewelt.blogspot.de

My first love war das erste Werk für mich von Tanja Voosen und es hat mich restlos begeistert.

Zum Inhalt:
Cassidy hat einen gut florierenden Nebenjob. Sie betreibt erfolgreich einen Schlussmach Service, bei dem sie hilft unglückliche Beziehungen zu beenden. Dadurch schafft sie sich jedoch nicht gerade viele Freunde, denn viele nehmen ihr das übel. So auch Colton, der wegen ihr verlassen wurde. Voller Wut bietet er ihr eine Wette an. Sollte sie verlieren muss sie ihren Service aufgeben. Cassidy fühlt sich der Herausforderung gewachsen und nimmt die Wette an ohne zu ahnen was das für sie selbst bedeutet.

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Es lässt sich flüssig lesen und wartet mit vielen Pointen und einem ganz besonderen Charme auf. Voosen hat eine besondere Art von Humor, die einen mehrmals beim Lesen laut auflachen lässt und trotzdem sprüht das Buch nur vor Emotionen.

Die Charaktere Cassidy und Colton sind mir sehr sympathisch, hinter ihrer kühlen Fassade und resoluten Art steckt bei jedem eine Geschichte, die sie zu diesen Personen werden lassen hat. Auch Theo und Lorn, die Gutmenschen in dem Buch sind sehr nett und man würde gern mit ihnen befreundet sein.

Wer ein tolles Buch lesen möchte, das eine Geschichtelll voller Humor und Gefühl bietet ist hier genau richtig und wird sich definitiv nicht langweilen.

Die erste Liebe kann so schön sein...

Von: Die Buchspringerin Datum: 29.07.2018

https://www.instagram.com/mirkasbuntewelt/?hl=de

... wenn man nicht gerade Cassidy Caster heißt! Ihre Geschichte hat mich sehr fasziniert, aber dazu mehr nach der Zusammenfassung:


Inhalt:
Eigentlich wollte Cassidy einem Mädchen an ihrer Schule nur dabei helfen, ihren blöden Freund loszuwerden. Doch plötzlich hat die 17-Jährige sich damit den Ruf erworben, Beziehungen innerhalb eines Tages zerstören zu können. Die dankbaren Mitschüler bezahlen sie sogar für ihren »Schlussmach-Service«. Als Cassidy aber den ebenso gutaussehenden wie nervigen Colton von seiner Freundin »befreit«, fordert er sie zu einer unglaublichen Wette heraus: Statt Paare zu trennen, soll sie zwei ganz bestimmte Mitschüler verkuppeln. Nicht ahnend, welch finstere Hintergedanken Colton hegt, nimmt Cassidy die Herausforderung an. Und stolpert mitten hinein in ein Wirrwarr aus heimlichen Küssen, verschlungenen Intrigen und der ersten großen Liebe ...


Meine Meinung:
Ich wollte die Geschichte rund um Cassidy und Co. unbedingt lesen und war sehr happy, als ich es vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekam. Die Geschichte ist mehr als nur einen Blick wert. Liebevoll gestaltet Tanja Voosen die Umgebung und die Charaktere aus. Cassidy ist eine Figur die ich sehr schwer fassen konnte. Ihr Leben ist nicht leicht verlaufen und insgesamt tat sie mir immer wieder sehr leid. Ich fand die Liebesgeschichte zwischen ihr und Colton einfach nur süß, auch wenn es recht spät richtig losging dafür, dass das Buch recht lang ist. Gerne hätte ich mehr über die beiden erfahren und freue mich bereits darauf mehr aus der Welt zu lesen! Insgesamt kann ich nur sagen, dass ich die Geschichte geliebt habe. Abgesehen von den häufigen Jesus Vergleichen. Das gefällt mir persönlich nicht so und hat mit zu dem Abzug des einen Sterns geführt.

Fazit:
Schaut euch das Buch an! Lest es! Es ist es wert!

Voransicht