VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Natürlich mit links Zurück zur Linkshändigkeit – Befreiter leben mit der starken Hand

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14182-0

Erschienen: 11.08.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Den Knoten im Gehirn lösen

Seit mehr als zehn Jahren beschäftigt sich die Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin Marina Neumann mit umgeschulten linkshändigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie ist selbst Linkshänderin, wurde aber in der 1. Klasse zum Schreiben mit rechts gezwungen. So kennt sie die problematischen Auswirkungen einer Umerziehung von der linken auf die rechte Hand genau. Glaubwürdig und informativ vermittelt Marina Neumann, die sich im Alter von 47 Jahren erfolgreich auf das Schreiben mit links zurückgeschult hat, dass eine Befreiung aus dieser Unterdrückung auch im Erwachsenenalter noch möglich ist – ja dass dieser Prozess sogar eine Vielzahl neuer Entwicklungschancen bietet. Viele Fallbeispiele und Hintergrundinformationen eröffnen einen Weg, eigene Stärken neu zu entdecken – und bewirken vor allem eines: neuen Mut zu machen!

Marina Neumann (Autorin)

Marina Neumann ist Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin. Sie wurde 1952 geboren und im Alter von sechs Jahren auf die rechte Hand umgeschult. Erst im Jahr 2000 begann sie, sich davon zu befreien und zu lernen, wieder mit links zu schreiben. In ihrer Praxis arbeitet sie schwerpunktmäßig mit umgeschulten linkshändigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In zahlreichen Vorträgen, Fortbildungsveranstaltungen, Zeitungsartikeln und Radiointerviews hat Marina Neumann immer wieder auf die Problematik der unterdrückten Linkshändigkeit aufmerksam gemacht. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

eBook (epub), 2 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-641-14182-0

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Ariston

Erschienen: 11.08.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht