VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

New York zu verschenken

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19134-4

NEU
Erschienen: 28.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

"Absolut lesenswert!"

Bravo GIRL! über "Für dich soll's tausend Tode regnen"

Anna Pfeffer (Autorin)

Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit, die beiden Autorinnen hinter dem Pseudonym Anna Pfeffer, sind seit ihrer gemeinsamen Schulzeit in Wien befreundet. Schon damals entwarfen sie Geschichten, die aus Lehrern paranoide Agenten und aus Mitschülern tragische Helden machten. Heute leben sie in Hamburg und Wien, sind zusammen über 70 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund und schreiben noch immer zusammen.

"Absolut lesenswert!"

Bravo GIRL! über "Für dich soll's tausend Tode regnen"

"Wer bissige Dialoge, eine ungewöhnliche Protagonistin und einzigartige Ideen liebt, sollte unbedingt zu dieser Geschichte greifen."

lenaliest.de über "Für dich soll's tausend Tode regnen"

"So viel Humor findet man selten zwischen zwei Buchdeckeln."

literaturmarkt.info über "Für dich soll's Tausend Tode regnen"

"Ein urkomisches Buch über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens, das mich mehr als einmal laut lachen ließ."

mrsbookaholica.blogspot.de über "Für dich soll's tausend Tode regnen"

»Ein absoluter Gute-Laune-Garant!«

literaturmarkt.info (18.09.2017)

mehr anzeigen

10.11.2017 | 11:00 Uhr | Wien

Die beiden Anna Pfeffer Autorinnen präsentieren ihr neues Buch "New York zu verschenken" auf der Buch Wien 2017

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buch WIEN - Messe Wien
Halle D
DIE WASNERIN Bühne
Wien

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19134-4

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

NEU
Erschienen: 28.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch

Von: Sunshinelady Datum: 29.08.2017

sunshineladytest.de/

New York zu verschenken

Eigentlich sprach mich nur das Cover an , aber der klappentext war so mittelmässig wie ich fand.

Dann dachte ich mir hm naja coleen hoover  war damals dasselbe und es hat mich umgehauen.

So dachte ich naja Versuch macht klug auch wenn es eigentlich nicht so mein Lieblings genre ist.

Dachte ich bis dahin.

Dann  war ich überrascht das das Buch wirklich ausschliesslich in Chat Form geschrieben ist .

Alles was dort den Protagonisten passiert ist in ihrem Nachrichten beschrieben .

Was ich sehr spannend fand.

Anfangs hatte ich Sorge ob das klappt ohne das man offene Fragen zwischendurch hat.

Dies kam aber definitiv nicht vor und beruhigte mich sehr.

Sehr zufrieden las  ich mich durch und liebte die Protagonisten sehr mit der Zeit . 

Ein überzogener Junge wie man anfangs denkt und ein freches Mädchen was garnicht so ein einfaches Leben führt wie man anfangs merkt . 

Ab etwa der Hälfte des Buches war mir klar was das Ende sein wird und die Story war durchschaubar , aber das hielt die Spannung auch bis zum Ende weil man wissen wollte wie er reagiert wenn er es rausbekommt, und wann er es erfährt Wer sie ist.

Super klasse Buch was ich echt geliebt habe und das wird eines sein was im Bücher Regal bleiben darf und das ist bei mir nicht die Regel . Hinreißende Lovestory mit packenden Happy end .

Das Buch macht definitiv Lust auf mehr von der Autorin wie ich finde .

Aber bei meinen Lieblings verlag nicht anders erwartet;)

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

New York zu verschenken

Von: Nicismess Datum: 11.10.2017

https://nicismess.wordpress.com/

Das Buch ist anders als man es sonst gewohnt ist, es fängt mit dem Aufruf von Anton an, außerdem ist das ganze Buch ein Chatverlauf. Ich mochte das Buch total gerne , es war witzig und unterhaltsam. Es ist total schön zu sehen wie sichzwei Leute nur durch einen Chat näher kommen. Am Ende gab es einen Plot Point den man ein wenig voraus sehen konnte, und ich fand auch schade das man teilweise nicht wissen konnte wie Anton oder Olivia wirklich denken. Aber man merkt total das es zwischen den beiden Knistert und fiebert mit ihnen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin