Ninja - Der erste Krieger

Ab 12 Jahren
(1)
eBook epub
0,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein rasantes Action-Abenteuer aus der Welt der Samurai- und Ninja-Kämpfer

Der 14-jährige Taka hat nur ein großes Ziel: seine Ninja-Ausbildung zu vollenden und auf seine erste Mission geschickt zu werden. Am liebsten gegen die Erzfeinde seines Clans: die Samurai unter der Führung von Lord Oda. Der bekämpft die Ninja bis aufs Blut und ist verantwortlich für den Tod von Takas Vater. Der junge Ninja-Kämpfer schwört, seine Familie zu rächen und zieht mit seinen Freunden aus, um blutige Rache an Lord Ona und den Samurai zu nehmen.

Das E-Only enthält ein ca. 80-seitiges Ninja-Abenteuer (Band 01).


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
Originaltitel: Ninja #1 - First Mission
Originalverlag: Barrington Stoke, UK
eBook epub (epub), ca. 80 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-641-20837-0
Erschienen am  14. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Zu kurz-zu gut

Von: Jugendbuchblog.de

01.09.2018

Das Buch Ninja-Der erste Krieger gehört zu der neuen/alten Ninja Reihe von Chris Bradford. Dieses Buch hat Chris Bradford zwar schon 2011 geschrieben, auf Deutsch wurde es aber erst 2018 von cbt veröffentlicht. Dieses Buch ist das erste Buch was ich, nach einer sehr langen Zeit, wieder auf meinem E-Book Reader gelesen habe. Zum Thema E-Book Reader wird in den nächsten Wochen auch noch ein sehr interessanter Artikel, hier auf diesem Blog, kommen. Das Buch ist eine Kurzgeschichte und hat insgesamt nur 39 Seiten. In diesem Buch geht es um Taka, welche zum Ninja ausgebildet wird. In ihrem ersten Einsatz muss sie etwas zurückholen was gestohlen worden ist – die Schriftrollen ihres Ninja Clans. Unterstützt wird sie dabei von Cho, einer etwas erfahreren Ninja Im ersten Kapitel ist man direkt mittendrin. Das Kapitel startet nämlich direkt mit der Mission. Gerade wenn man denkt, dass Taka scheitert ist das Kapitel aber schon zu Ende und das nächste Kapitel startet mit Ninja-Training, welches zuvor stattgefunden hat. Da Chris Bradford mein lieblings Autor ist, nachdem ich die „Bodyguard“ Reihe gelesen habe, musste ich nicht groß nachdenken dass Buch zu lesen. Chris Bradford hat es auch hier wieder geschafft, auf den paar Seiten, viel Spannung zu erzeugen. Ich habe das Buch innerhalb von einer Stunde durchgelesen. Und ich habe sogar recht langsam gelesen. Persönlich würde es mir aber besser gefallen, wenn cbt die ganze Reihe in ein einzelnes Buch gepackt hätten, da ich es nicht so schön finde, dass man nach einer Stunde lesespaß auf den nächsten Teil wieder warten muss. Dafür ist das Buch einfach zu kurz. Aber mir gefällt das Buch zimlich gut und ich werde die nächsten Bücher der Reihe auch lesen. Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Bücher über die Welt der Samurai und Ninja trainierte er die Schwertkunst der Samurai, Karate, Ninjutsu und er erwarb den Schwarzen Gürtel in Zen Kyu Shin Taijutsu. Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE