Ninja - Im Schatten des Schwertes

Ab 12 Jahren
(1)
eBook epub
0,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein rasantes Action-Abenteuer aus der Welt der Samurai- und Ninja-Kämpfer

Der 14-jährige Taka hat nur ein großes Ziel: seine Ninja-Ausbildung zu vollenden und auf seine erste Mission geschickt zu werden. Am liebsten gegen die Erzfeinde seines Clans: die Samurai unter der Führung von Lord Oda. Der bekämpft die Ninja bis aufs Blut und ist dieser verantwortlich für den Tod von Takas Vater. Der junge Ninja-Kämpfer schwört, seine Familie zu rächen und zieht mit seinen Freunden aus, um blutige Rache an Lord Ona und den Samurai zu nehmen.

Das E-Only enthält ein ca. 80-seitiges Ninja-Abenteuer (Band 03).


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
Originaltitel: Ninja #3 - Assassin
Originalverlag: Barrington Stoke, UK
eBook epub (epub), ca. 80 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-641-20839-4
Erschienen am  09. Juli 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ninja, besser als das letzte!

Von: Jugendbuchblog.de

23.01.2019

Das Buch Ninja - Im Schatten des Schwertes, von Chris Bradford, ist das zweite Buch der Ninja Kurzgeschichten Reihe. Das Buch wurde im November 2018 bei cbt veröffentlicht. In dem Buch geht es, wie schon in den beiden Vorgängern, die ich auch rezensiert habe, um einen Ninja Clan, der im Krieg mit den Samurai ist. Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Taka, einer Ninja, dem Protagonisten dieses Buches. Achtung Spoiler! Wenn ihr die vorherigen Bücher noch nicht gelesen habt, lest erst Band 1 und 2. Taka will sich an Daimyo Oda, dem Anführer der Samurai, für den Tod ihrer beiden Eltern rächen. Dafür hat sie, mit zwei anderen Ninjas, eine Kampfbrüderschaft gebildet. Vielmehr gibt es dann zum Inhalt auch nicht zu sagen. Was ich gut fande ist, dass der Autor am Anfang, auf der ersten Seite des Buches, noch einmal die wichtigen Namen und so wiederholt hat, so dass ich mich recht schnell in die Geschichte wiedereinfinden konnte, obwohl es schon länger her war, dass ich die ersten beiden Bücher gelesen habe. Mir gefällt die Art, wie mein Lieblingsautor Chris Bradford, dieses Buch geschrieben hat, richtig gut, wenn man das überhaupt zu einer Übersetzung sagen kann. Das Buch ist ziemlich spannend, und es gibt auch kurz vor Schluss eine richtig krasse Wendung, die man, meiner Meinung nach, nicht hat vorhersehen können. Mit ungefähr 20 bis 30 Minuten Lesezeit hat man das Buch allerdings auch ziemlich schnell beendet. Alles in allem gefällt mir das Buch auf jeden Fall wieder besser als das letzte Buch der Ninja Reihe. Ich gebe dem lesenswerten Buch ganz klare 5 von 5

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Bücher über die Welt der Samurai und Ninja trainierte er die Schwertkunst der Samurai, Karate, Ninjutsu und er erwarb den Schwarzen Gürtel in Zen Kyu Shin Taijutsu. Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE