VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Noch weniger Sex und ich wäre ein Pandabär Die Desaster eines verhinderten Frauenverstehers

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-09511-6

Erschienen: 02.09.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Das lustigste Buch des Jahres – nie war kein Sex so umwerfend komisch

Als Justin Halpern beschließt, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen, gibt ihm sein Vater den Rat, einen Tag über diese Entscheidung nachzudenken. Und so lässt Justin seine Annäherungsversuche an das andere Geschlecht Revue passieren. Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse und spektakulärer Niederlagen. Von ersten missglückten Flirtversuchen in der Grundschule über die verwirrende Zeit des Heranwachsens, die verzweifelten Versuche, endlich seine Unschuld zu verlieren, bis zu dem Tag, an dem er seiner großen Liebe begegnet – und sie durch seine Unbeholfenheit fast wieder verliert. Ein hinreißend komisches und absolut ehrliches Buch über das Leben und die Liebe, gespickt mit den aufmunternden Ratschlägen von Justins Vater Sam.

»Eine vergnügliche, wahre Komödie über die Liebe.«

Publishers Weekly (15.05.2012)

Justin Halpern (Autor)

Justin Halpern ist Gründer der Comedy-Website HolyTaco.com und war leitendes Redaktionsmitglied bei Maxim.com. Zum Star wurde er dank seiner Twitter-Seite "Sh*t My Dad Says", auf der nahezu 2 Millionen Fans gespannt die neuesten Sprüche seines Vaters Sam verfolgen. "Sh*t: Ansichten meines Dads", Justin Halperns Buch über das Zusammenleben mit seinem Vater – als Taschenbuch unter dem Titel "Kein Scheiß" veröffentlicht –, war wochenlang auf Platz 1 der amerikanischen Bestsellerliste und wurde zur Vorlage für eine TV-Serie mit William Shatner als "Dad". Justin Halpern lebt heute mit seiner Frau in Los Angeles.

»Eine vergnügliche, wahre Komödie über die Liebe.«

Publishers Weekly (15.05.2012)

»Ich würde dieses Buch niemals meiner Mutter schenken, aber mein Mann würde sich wegschmeißen!«

The News Gazette (13.01.2013)

"Definitiv das lustigste Buch des Jahres und ein absoluter Brüller."

literaturmarkt.info (23.09.2013)

"Dies ist ein witziges und humorvolles Büchlein von Justin Halpern, welches lautes und herzhaftes Lachen garantiert."

spass-am-buch.de (08.11.2013)

"Hinreißend komisch sind seine peinlichen und erfrischend offenen Geständnisse in Sachen Liebe."

A, WEEK Vorarlberg (06.12.2013)

Aus dem Amerikanischen von Lorenz Stern
Originaltitel: I Suck at Girls
Originalverlag: HarperCollins

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-09511-6

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Manhattan

Erschienen: 02.09.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors