VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Nur Küssen ist schöner Roman

Kundenrezensionen (12)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15304-5

Erschienen: 17.08.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch, Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die hübsche Ex-Cheerleaderin Natalie Cooper war schon zu ihrer Schulzeit in Truly, Idaho, allseits beliebt. Umso härter trifft es sie, dass ihr das Leben jetzt übel mitspielt. Ihr Mann ist mit all ihrem Geld und einer 20-Jährigen namens Tiffany auf und davon. Tapfer versucht sie, sich und ihre kleine Tochter mit ihrem Fotoladen über Wasser zu halten. Es hebt ihre Laune nicht gerade, dass ihr neuer Nachbar Blake Junger ein übelgelaunter Geselle ist. Bedauerlicherweise ist er dabei auch noch der unverschämt attraktivste Hüne, den sie je gesehen hat. Sie könnte sehr gut auf ihn verzichten. Wirklich ...

Webseite der Autorin

»Romantisch!«

Neue Woche (11.09.2015)

Rachel Gibson (Autorin)

Seit sie sechzehn Jahre alt ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen zahlloser Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romance Writers of America und dem National Readers Choice Award ausgezeichnet. Rachel Gibson hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Ehemann und einer Katze in Boise, Idaho.

»Romantisch!«

Neue Woche (11.09.2015)

Aus dem Amerikanischen von Antje Althans
Originaltitel: What I Love About You
Originalverlag: Avon Books

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-15304-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.08.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Nicht nur Küssen ist schöner...

Von: Yvonne Santjohanser Datum: 24.04.2016

booksandevengel.blogspot.de

Inhalt:
Es sind nun einige Jahre vergangen, seitdem Natalie Coopers Leben eine heftige Wendung nehmen musste. Ihr Mann hat sie während der Schwangerschaft, wegen einer anderen jüngeren verlassen. Er hat das ganze Geld mit genommen und ist verschwunden. Doch die Polizei fand ihn und er wanderte ins Gefängnis. Dort saß er, bis jetzt. Denn er hat seine Zeit abgesessen und wird entlassen. Das ist nicht einfach für Natalie.

Die letzten Jahre, hat sie sich perfekt allein für sich und ihre Tochter Sorgen können. Sie hat sich einen Traum erfüllt, einen eigenen Fotoladen. Als sie einen neuen Nachbar bekommt, Blake Junger, war dies aber auch noch nicht alles. Denn aus dem Nichts, teilen sie sich plötzlich einen Hund zusammen. Blake ist ein übelgelaunter, nerviger Mann in ihren Augen. Immer nur am meckern und er hat ihre Tochter zum weinen gebracht. Wird auch er sie zum weinen bringen? ….

Meine Meinung:
Zum Cover: Als ich das Buch ausgepackt habe, hab ich mich gar nicht mehr eingekriegt. :D Ahh ich hab mich so sehr darüber gefreut und als ich den wunderschönen Buchschnitt gesehen habe, oh mein Gott, da ist es um mich geschehen. Ich hab mich eindeutig in das Buch ansich schon verliebt.

Zur Geschichte:
Für Natalie ist es nicht immer einfach gewesen. Man erfährt ihre Vergangenheit, was passiert ist. Warum sie genau alleine ist, was ihr Mann getan hat. Seitdem Tag an, gab es für sie eine krasse Zeit. Sie musste sich alleine durch kämpfen und genau das bekommt man auch mit. Sie ist eine starke, junge Frau, die es allen zeigen möchte, das sie alles alleine kann, vor allem das sie ihre Arbeit, ihr Geschäft und ihr Kind alles unter einen Hut bekommt. Ich konnte mich sehr gut in Natalie rein versetzen, da ich es selbst auch kenne. Wenn man sich um ein Kind alleine kümmert. Man will es allen beweisen. Man will sich beweisen. Man setzt sich auch seine eigenen Grenzen, und auch Natalie tut dies. Trotz allem das auch sie Wünsche hat, steckt sie sie, zurück. Ich mochte sie von Anfang an und hab mich wie sie gefühlt. Ein geteiltes Leid.

Blake, er ist das was man eigentlich Gott nennt. Ein Mann zum niederknien. Auch wenn man zuerst denkt, er hasst allen und jeden. Er hat so seine eigene Vergangenheit. Und auch er kämpft gegen sich selber an. Er hat sehr viel Herz und bringt die Frauenherzen nur so zum schmelzen. Auf gut deutsch, ein perfekter Mann.

Ich kann nichts anderes sagen, als das ich das Buch in 3 Tagen sowas von verschlungen habe. Hätte ich nicht arbeiten müssen, und ich mehr zeit gehabt hätte, sonst sicherlich an einem Tag. Ich liebte ihre Charaktere und die Geschichte. Ich liebe auch SEAL Männer. Ach es war einfach ein perfekter Roman. Man ist sofort in dem Buch drinnen, und es man sich versieht ist man davon gefesselt. Der Schreibstil ist wie auch bei den anderen Rachel Gibson Büchern, so toll, flüssig, leicht zu lesen, vor allem schnell zu lesen.

Der Humor und die koketten Sprüche, an der richtigen Stelle. Die Autorin hat wieder einmal bewiesen, das sie für solche Bücher einfach geboren ist. Sie zählt definitiv zu einer meiner Lieblingsautorin. Und ich kann es auch nur immer wieder unterstreichen. Für mich bisher ein großes Highlight dieses Jahres. Deswegen bekommt es 5 von 5 Sterne von mir.


Sexy Liebesroman

Von: Luckyside Datum: 03.01.2016

https://luckyside.wordpress.com/

In diesem berauschenden Liebesroman spielt Natalie Cooper die Hauptrolle. Sie hat eine 5-jährige super süße Tochter. Charlotte ist ihr Sonnenschein und ein kleiner Wirbelwind.
In das leerstehende Haus nebenan zieht Blake Junger, ein Ex-Navy-SEAL und Rüpel, der gegen seine Alkoholsucht kämpft und für eine private Sicherheitsfirma als Spezialist arbeitet.

Irgendjemand setzt ihm am Supermarkt einfach einen Welpen auf die Ladefläche seinen Pick-Ups – und somit kommt er mit Natalie und Charlotte in Kontakt.

Als Leserin ergibt sich da eine ganz einfache Rechnung:
1 sexy Typ + Welpe = heißer Sex mit der alleinerziehenden Natalie
Nicht logisch? In Mathe war ich noch nie gut :D

Der Schreibstil von Rachel Gibson ist sehr angenehm zu lesen. Witzige Dialoge, heiße Sexszenen und hin und wieder etwas Drama zeichnen diesen aus.
Das Lesen hat sehr viel Spaß gemacht. Man kann mit der Protagonistin Natalie sehr gut mitfühlen. Hin und wieder hat die kleine Charlotte mir mit ihrer kindlichen Naivität ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Rachel Gibson ist ein Muss im Bücherregal und immer eine gute Wahl.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin