VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Öffne die Tür zu deinem Herzen Die kleine Schule der liebevollen Achtsamkeit

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19458-1

Erschienen: 29.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Nicht Achtsamkeit allein, sondern »liebevolle Achtsamkeit« ist laut Ajahn Brahm der Schlüssel zu einem erfüllten, friedvollen Leben: Indem wir uns voller Mitgefühl mit uns selbst und unseren Mitmenschen verbinden, öffnet sich die Tür zu unserem Herzen. Wir erfahren dabei die grenzenlosen Möglichkeiten des gegenwärtigen Augenblicks und entwickeln eine innere Kraft, die nach außen strahlt und Gutes in die Welt bringt. Wie wir diese Geisteshaltung der liebevollen Achtsamkeit in uns entfalten können, zeigt der weltbekannte buddhistische Mönch auf einzigartige Weise: in klarer, alltagsnaher Sprache, gewürzt mit seinem sanften, unverwechselbaren Humor und illustriert durch sechs der berührendsten Geschichten aus seinen Bestsellern "Die Kuh, die weinte" und "Der Elefant, der das Glück vergaß".

Ajahn Brahm (Autor)

Ajahn Brahm, geboren 1951 in London, studierte Theoretische Physik an der Universität von Cambridge und ist seit mehr als 30 Jahren buddhistischer Mönch. Neun Jahre lang lebte, studierte und meditierte er in einem thailändischen Waldkloster unter dem Ehrwürdigen Meister Ajahn Chah. Heute ist Ajahn Brahm Abt des Bodhinyana-Klosters in Westaustralien und einer der beliebtesten und bekanntesten buddhistischen Lehrer unserer Zeit.


Karin Weingart (Übersetzerin)

Karin Weingart war unter anderem als Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, Übersetzerin und Autorin tätig. Seit vielen Jahren liest sie hauptberuflich - Hör- und andere Bücher.

Aus dem Englischen von Karin Weingart, Martina Kempff
Originaltitel: Kindfulness
Originalverlag: Wisdom Publications

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19458-1

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Lotos

Erschienen: 29.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Liebevolle Achtsamkeit

Von: J.K. Datum: 03.10.2016

Ajahn Brahm zählt schon lange zu einem meiner Lieblingsautoren. Dies wurde durch das neue Buch wieder bestätigt. Das kleine Büchlein über liebevolle Achtsamkeit ist nicht nur eine tolle Einführung in die Meditation/Achtsamkeit, sondern auch wieder voller schöner kleiner Geschichten, die einem zum Nachdenken anregen. Der lustige und "einfache" Schreibstil macht es allen leicht, das Buch zu verstehen. Von mir einen klare Kaufempfehlung.

Kurzweilig und leicht verständlich

Von: Nadine M. aus Rastede Datum: 20.09.2016

Man bekommt ja oft gesagt „Lass die Vergangenheit los“, „Lebe im Hier und Jetzt“ oder „Sei achtsam mit dir selbst und anderen“. Aber wie macht man das eigentlich? Wenn du dich das auch schon immer gefragt hast, könntest du in diesem kleinen Büchlein deine Antworten erhalten. Denn der buddhistische Mönch Ajahn Brahm erklärt in seinem 160-seitigen Buch „Öffne die Tür zu deinem Herzen“ auf wundervolle, einfühlsame Weise, wie das funktioniert. Dabei legt er zwar den Schwerpunkt auf Meditationen, aber ich denke, dass man diese Weisheiten und Ratschläge auch auf den Alltag übertragen kann.

In dieser kleinen Schule der liebevollen Achtsamkeit erklärt Ajahn Brahm, wie man Meditation richtig und gut praktiziert. Denn mit der richtigen Atemtechnik allein ist es nicht getan. Es gehört viel mehr dazu. Und dies erläutert der buddhistische Mönch Stück für Stück und nachvollziehbar. Es geht los mit der Zähmung des Geistes bzw. des Gedankenkarussells, weiter mit der selbstlosen Liebe und Akzeptanz bis hin zu dem korrekten Umgang mit Hindernissen, wie z. B. (Selbst)Zweifel, Aversionen oder Reue.

Bei diesem Buch darf man kein anspruchsvolles, literarisches Meisterwerk erwarten. Aber ich denke, darum ging es dem Autor auch gar nicht. Vielmehr wollte er durch eine klare, verständliche Sprache seine Aussagen für jeden begreiflich machen. Zudem hebt er die Kernaussagen durch kurze, aufschlussreiche Geschichten hervor und gibt dadurch wertvolle Tipps, wie man es schaffen kann, ein „liebevolles, achtsames Leben“ zu führen.

Fazit: Dieses Buch hat die Tür zu meinem Herzen geöffnet und mir die richtige Technik verraten, um die Vergangenheit, das Jetzt und die Zukunft in Einklang zu bringen. Wer ebenfalls wissen möchte, wie das geht, darf gerne beherzt zu diesem wundervollen Büchlein greifen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors