VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

OM – Die Ursprache der Seele Durch Klang und Meditation das Gehirn neu programmieren – auf Heilung , Glück und das höchste Selbst
Mit Musik und Chants für das Meditationsprogramm

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 18,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 22,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18438-4

Erschienen: 19.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Die heilige Silbe OM gilt als Urschwingung des Universums, Symbol göttlicher Schöpfungskraft und wichtigster Schlüssel zur Meditation. Wie nur wenige andere Klänge ermöglicht sie es, mit unserem innersten Selbst in Kontakt zu treten und uns in tiefen Schichten zu transformieren. Aus dieser Erkenntnis hat der renommierte spirituelle Lehrer und Ayurvedaarzt Dr. Shri Balaji També ein umfassendes Programm zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele entwickelt. Es kombiniert ebenso einfache wie hochwirksame Heiltechniken aus dem alten Indien, die für die Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts neu aufbereitet wurden: Mantras, OM- und Feuer-Meditationen, Yoga-Energieübungen sowie Yoga Nidra für erholsamen Schlaf.
Zentrales Element ist dabei das altindische Sanskrit – eine »biologische« Sprache, mit der wir unser Gehirn neu programmieren und sein Potenzial freisetzen können. Wer regelmäßig praktiziert, wird mit innerer Ruhe, ganzheitlichem Wohlbefinden und spirituellem Wachstum belohnt.

Mit Audio-Meditationen. Gesamtspielzeit: 60 Minuten


E-Book mit Audio-Links: Je nach Hardware/Software können die Audio-Links direkt auf dem Endgerät abgespielt werden. In jedem Fall können die Audio-Links über jede Browser-Software geöffnet und über ein Audiogerät abgespielt werden.

Shri Balaji També (Autor)

Dr. Shri Balaji També ist spiritueller Lehrer, Musiker und einer der weltweit bekanntesten Ayurveda-Experten. Seit Jahrzehnten erforscht er die gesundheitsfördernde Wirkung von Mantren und heilender Musik. Die von ihm entwickelten Techniken der Santulan-Om-Meditation und des Santulan-Kriya-Yoga sind die Eckpfeiler des vorliegenden OM-Programms für ganzheitliche Gesundheit.
Neben seinem Heilzentrum Atmasantulana Village in Indien betreibt Shri Balaji També ein Kurzentrum in Gleichen bei Heilbronn. Er tritt regelmäßig im indischen Fernsehen auf, veröffentlichte zahlreiche Musikalben mit Eigenkompositionen und ist Autor von über 20 Büchern. Für Konzerte und Seminare reist er seit vielen Jahren um die Welt.

www.santulan-veda.de

27.12.2017 - 02.01.2018 | Hamburg

Silvester Meditationsseminar
"Bessere Beziehungen mit den 64 vedischen Künsten"

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Elsa Brändström Haus, Weißes Haus
Kösterbergstraße 62
22587 Hamburg

Weitere Informationen:
Santulan Ayurved GmbH
81667 München

Tel. 089/983773

06.01.2018 - 07.01.2018 | Frankfurt am Main

Wochenendseminar
"Schlüssel zu beruflichem und privatem Erfolg"

weitere Informationen und Anmeldung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Santulan AUM HARI
Herderstr. 23
60316 Frankfurt am Main

13.01.2018 | 14:00 - 19:30 Uhr | München

Seminar
"Krankheit aus psychologischer Sicht"

weitere Informationen und Anmeldung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Haidhauser Schule für Musik
Orleansstraße 51
81667 München

Weitere Informationen:
Santulan Ayurved GmbH
81667 München

Tel. 089/983773

Aus dem Englischen von Juliane Molitor
Originaltitel: Communication With The Self
Originalverlag: Balaji També Foundation

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-18438-4

€ 18,99 [D] | CHF 22,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Arkana

Erschienen: 19.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

interessant, etwas "Programm-lastig",Interessant, etwas zu "Programm-technisch"

Von: Judith Datum: 27.10.2017

https://judiths-meditationen.com

Der spirituelle indische Lehrer und Ayurveda-Arzt Shri Balaji També hat ein lehrreiches Buch rund um die heilige Silbe Om geschaffen. Die Theorie des Buches besagt, dass wir durch Chanten (Singen) von Om jede kleinste Zelle in unserem Körper erreichen und mit unserem innersten Selbst in Kontakt treten können. Der Autor hat in seinem indischen Forschungszentrum ein Programm zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele entwickelt. Das sogenannte SOM-Programm (SOM steht in Anlehnung an zwei indische Fachbegriffe, welche die Kommunikation mit dem Selbst und die Meditation über Om beschreiben) umfasst Heiltechniken aus dem alten Indien wie Mantras singen, Om-Meditationen, Meditationen über einer Flamme und Yoga Nidra (Tiefenentspannung). Dem Buch ist eine CD beigelegt mit instrumentaler Meditationsmusik und gesungenen Mantren, die in Summe ca. eine Stunde dauern. Der Autor empfiehlt, dieses Programm täglich auszuüben, sodass sich mit der Zeit innere Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg einstellen.

Subjektive Eindrücke

Ich fand "OM" ein interessantes Buch, in dem ich einige neue Dinge erfahren habe, z.B. über Ayurveda und die verschiedenen Konstitutionstypen, denen ein Kapitel gewidmet ist. Wenn man hier in die Tiefe gehen will, wäre es allerdings nicht das richtige Buch, da es nur einen allgemeinen Überblick bietet. Interessant fand ich auch die Betrachtungen des Autors über Meditation - insbesondere, dass wir durch das Kontrollieren unserer Sinne dem Ziel des Nicht-Denkens näher kommen und zu unserem Selbst vordringen. Obwohl ich einiges an Meditationserfahrung habe und verschiedene Bücher gelesen habe, ist es toll, immer wieder auf neue Blickwinkel zu stoßen.

Was mich allerdings störte war das Propagieren des SOM-Programmes an so vielen Stellen im Buch. Ich dachte, dass ich allgemein mehr über OM, Chanten & Meditation erfahre, anstatt übereifrig an ein vorgefertigtes Programm erinnert zu werden, das mir - wenn ich nur genug übe - den direkten Weg zu unendlichem Glück, Gesundheit und Erfolg weist (etwas überspitzt formuliert!). Ich schätze die Sichtweise aus meinen Achtsamkeits- und Meditationsausbildungen, dass wir grundsätzlich ohne Absicht meditieren. Natürlich darf man Ziele haben, daran ist nichts verkehrt. Aber ich setze mich lieber täglich "frei" auf das Kissen und tue mir durch das Stillwerden etwas Gutes, anstatt dass ich mir erneut einen Erfolgsdruck aufhalse. Konkret praktiziere ich täglich bereits meine 45 Min. Sitzmeditation plus je nach Bedürfnis Yogaeinheiten, Pranayama oder Bodyscan. Für andere, die noch keine etablierte Praxis haben, mag dieses Programm hilfreich und der vorgegebene Rahmen weniger störend sein. Die Musik auf der CD ist schön anzuhören, wobei mir persönlich die Instrumentalstücke lieber war als die Mantren. Aber das ist natürlich wie immer Geschmacksache ;-),
Der spirituelle indische Lehrer und Ayurveda-Arzt Shri Balaji També hat ein lehrreiches Buch rund um die heilige Silbe Om geschaffen. Die Theorie des Buches besagt, dass wir durch Chanten (Singen) von Om jede kleinste Zelle in unserem Körper erreichen und mit unserem innersten Selbst in Kontakt treten können. Der Autor hat in seinem indischen Forschungszentrum ein Programm zur Harmonisierung von Körper, Geist und Seele entwickelt. Das sogenannte SOM-Programm (SOM steht in Anlehnung an zwei indische Fachbegriffe, welche die Kommunikation mit dem Selbst und die Meditation über Om beschreiben) umfasst Heiltechniken aus dem alten Indien wie Mantras singen, Om-Meditationen, Meditationen über einer Flamme und Yoga Nidra (Tiefenentspannung). Dem Buch ist eine CD beigelegt mit instrumentaler Meditationsmusik und gesungenen Mantren, die in Summe ca. eine Stunde dauern. Der Autor empfiehlt, dieses Programm täglich auszuüben, sodass sich mit der Zeit innere Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg einstellen.

Ich fand "OM" ein interessantes Buch, in dem ich einige neue Dinge erfahren habe, z.B. über Ayurveda und die verschiedenen Konstitutionstypen, denen ein Kapitel gewidmet ist. Wenn man hier in die Tiefe gehen will, wäre es allerdings nicht das richtige Buch, da es nur einen allgemeinen Überblick bietet. Interessant fand ich auch die Betrachtungen des Autors über Meditation - insbesondere, dass wir durch das Kontrollieren unserer Sinne dem Ziel des Nicht-Denkens näher kommen und zu unserem Selbst vordringen. Obwohl ich einiges an Meditationserfahrung habe und verschiedene Bücher gelesen habe, ist es toll, immer wieder auf neue Blickwinkel zu stoßen. 

Was mich allerdings störte war das Propagieren des SOM-Programmes an so vielen Stellen im Buch. Ich dachte, dass ich allgemein mehr über OM, Chanten & Meditation erfahre, anstatt übereifrig an ein vorgefertigtes Programm erinnert zu werden, das mir - wenn ich nur genug übe - den direkten Weg zu unendlichem Glück, Gesundheit und Erfolg weist (etwas überspitzt formuliert!). Ich schätze die Sichtweise aus meinen Achtsamkeits- und Meditationsausbildungen, dass wir grundsätzlich ohne Absicht meditieren. Natürlich darf man Ziele haben, daran ist nichts verkehrt. Aber ich setze mich lieber täglich "frei" auf das Kissen und tue mir durch das Stillwerden etwas Gutes, anstatt dass ich mir erneut einen Erfolgsdruck aufhalse. Konkret praktiziere ich täglich bereits meine 45 Min. Sitzmeditation plus je nach Bedürfnis Yogaeinheiten, Pranayama oder Bodyscan. Für andere, die noch keine etablierte Praxis haben, mag dieses Programm hilfreich und der vorgegebene Rahmen weniger störend sein. Die Musik auf der CD ist schön anzuhören, wobei mir persönlich die Instrumentalstücke lieber war als die Mantren. Aber das ist natürlich wie immer Geschmacksache ;-)

Voransicht