VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Offenbarung Roman

Der Inhibitor-Zyklus (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14752-5

Erschienen: 10.07.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die letzte Chance der Menschheit

Das Lichtschiff Sehnsucht nach Unendlichkeit hat die letzten Überlebenden Resurgams nach ihrer Flucht vor den Unterdrückern auf den weit abseits gelegenen Planeten Ararat gebracht. Seit 20 Jahren haben die Flüchtlinge hier nun eine neue Welt aufgebaut und leben in einem vorsichtigen Frieden mit den geheimnisvollen Ureinwohnern, den Schiebern. Dann aber erreicht eine furchtbare Nachricht die Siedler: Die Unterdrücker haben die menschliche Kolonie auf Ararat entdeckt und drohen, den Planeten auszulöschen. Die letzte Hoffnung der Menschheit ruht nun in der Geburt eines Kindes, das bereits mit großem Wissen zur Welt kommen wird: Aura.

Das Lichtschiff Sehnsucht nach Unendlichkeit hat die letzten Überlebenden Resurgams nach ihrer Flucht vor den Unterdrückern auf den weit abseits gelegenen Planeten Ararat gebracht. Seit 20 Jahren haben die Flüchtlinge hier nun eine neue Welt aufgebaut und leben in einem vorsichtigen Frieden mit den geheimnisvollen Ureinwohnern, den Schiebern. Dann aber erreicht eine furchtbare Nachricht die Siedler: Die Unterdrücker haben die menschliche Kolonie auf Ararat entdeckt und drohen, den Planeten auszulöschen. Die letzte Hoffnung der Menschheit ruht nun in der Geburt eines Kindes, das bereits mit großem Wissen zur Welt kommen wird: Aura.

ÜBERSICHT ZU ALASTAIR REYNOLDS

Der Inhibitor-Zyklus

Die Welt im 25. Jahrhundert: Die Menschheit ist in den Weltraum aufgebrochen und hat zahlreiche Planeten kolonialisiert. Weit fortgeschrittene Technologien verlängern das menschliche Leben und ermöglichen Reisen zwischen verschiedenen Sternsystemen. Doch die blühenden Metropolen auf dem hochentwickelten Planeten Yellowstone sind nicht sicher – die geheimnisvolle Schmelzseuche bedroht ihre Bewohner. Die Folge: politische Intrigen entwickeln sich zu erbitterten Kämpfen, und schließlich bricht ein Bürgerkrieg aus, in dem Menschen und Aliens gleichermaßen zwischen die Fronten geraten. Nach Jahrhunderten einer wechselvollen Geschichte muss die Menschheit schließlich erneut aufbrechen, um in einer Galaxis weitab der Milchstraße einen neuen Anfang zu wagen.

Poseidons Kinder

Weitere Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Alastair Reynolds (Autor)

Alastair Reynolds wurde 1966 im walisischen Barry geboren. Er studierte Astronomie in Newcastle und St. Andrews und arbeitete lange Jahre als Astrophysiker für die Europäische Raumfahrt-Agentur ESA, bevor er sich als freier Schriftsteller selbstständig machte. Reynolds lebt in der Nähe von Leiden in den Niederlanden.

www.approachingpavonis.blogspot.de


Wolfgang Jeschke (Redakteur)

Wolfgang Jeschke (1936-2015) war der Großmeister der deutschen Science-Fiction. Lange Jahre als Herausgeber und Lektor für den Heyne Verlag tätig, hat er vor allem auch mit seinen eigenen Romanen und Erzählungen das Bild des Genres geprägt. Jeschke wurde mehrmals mit dem renommierten Kurd Lasswitz Preis ausgezeichnet. Er starb im Juni 2015.

Aus dem Englischen von Irene Holicki
Originaltitel: Absolution Gap

Redaktion: Wolfgang Jeschke

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14752-5

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.07.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors