Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht

Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass ...

»Kiefer erzählt actionreich und Locker im Ton, mit überraschenden Wendungen und raffiniertem Cliffhanger.«

Eselsohr (01. Mai 2019)

ORIGINALAUSGABE
eBook epub (epub), 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-641-23095-1
Erschienen am  01. März 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecken Sie unsere neuen Science Fiction Bücher

Die Ophelia Scale-Reihe

Leserstimmen

absolut gelungener Trilogieauftakt

Von: Manja

24.08.2019

Kurzbeschreibung Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass … (Quelle: cbj) Meine Meinung Der Jugendroman „Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ stammt aus der Feder von Lena Kiefer. Es ist das Debüt der Autorin und gleichzeitig auch der Auftakt einer Trilogie. Das Cover ist wirklich sehr ansprechend gestaltet und der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte. Daher habe ich das eBook nach dem Laden auch flott gelesen. Die hier auftauchenden Charaktere sind der Autorin richtig gut gelungen. Ich konnte sie mir alle sehr gut vorstellen und auch die Handlungen waren für mich verständlich. Ophelia ist eine tolle Protagonistin. Mir war sie von Beginn an sympathisch. Ophelia ist sehr zielstrebig, sie kämpft für ihre Ziele und weiß genau was sie will. Außerdem hat die Köpfchen, die denkt nach und setzt ihr Wissen auch entsprechend ein. Mir gefiel es sehr gut sie auf ihrem Weg hier zu begleiten. Neben Ophelia gibt es noch einige sehr interessant gezeichnete Nebenfiguren, die sich ebenso richtig gut ins Geschehen einfügen. Ich bin echt gespannt was sich die Autorin hier für manch einen von ihnen noch ausgedacht hat. Der Schreibstil der Autorin ist sehr mitreißend flüssig und man kommt unheimlich leicht durch die Geschichte hindurch, kann ohne Probleme folgen und alles gut verstehen. Geschildert wird das Geschehen aus der Sichtweise von Ophelia. Die Autorin hat hierfür die Ich-Perspektive verwendet, die, so finde ich, richtig gut passt. Man ist der Protagonistin so noch viel näher und kann ihre Gedanken und Gefühle gut nachvollziehen. Die Handlung beginnt direkt und ohne Umschweife. Man ist sofort mittendrin und erlebt hautnah wie Ophelia für den Widerstand etwas erledigt. Dadurch kommt sofort Spannung auf, die den Leser dann konstant und auf immer hohen Level durch das Buch trägt. Nach und nach ergeben sich die gesamten Zusammenhänge, man erfährt sehr viel über die hier geschaffene Welt. Diese ist vorstellbar und sehr gut beschrieben, man findet sich als Leser schnell und ohne Probleme zurecht. Für manch einen mag es bestimmt toll sein, so ganz ohne Technik, für mich aber wäre das nichts. Ich habe mich so gedanklich recht schnell auf die Seite von Ophelia und den anderen geschlagen. Das Ende ist richtig gemein. Dieser Cliffhanger geht gar nicht. Ich bin ganz ehrlich froh das ich Band 2 bereits auf meinem Reader habe und so direkt weiterlesen kann. Fazit Alles in Allem ist „Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ von Lena Kiefer ein richtig gelungener Trilogieauftakt, der mich sehr schnell für sich einnehmen konnte. Sehr gut dargestellte interessante Charaktere, ein flüssig zu lesender mitreißender Stil der Autorin, sowie eine Handlung, die von Anfang bis Ende konstant spannend und abwechslungsreich gehalten ist und deren geschaffene Welt sehr interessant beschrieben wird, haben mir hier richtig gute Lesestunden beschert und mich echt begeistert. Absolut zu empfehlen!

Lesen Sie weiter

Ist Technik dein Freund oder Feind?

Von: Jen Books

14.08.2019

Klappentext: Hoffnung ist stärker als Hass, Liebe ist stärker als Furcht Die 18-jährige Ophelia Scale lebt im England einer nicht zu fernen Zukunft, in dem Technologie per Gesetz vom Regenten verboten ist. Die technikbegeisterte und mutige Kämpferin Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und wird auserkoren, sich beim royalen Geheimdienst zu bewerben. Gelingt es ihr, sich in dem harten Wettkampf durchzusetzen, wird sie als eine der Leibwachen in der Position sein, ein Attentat auf den Herrscher zu verüben. Doch im Schloss angekommen, verliebt sie sich unsterblich in den geheimnisvollen Lucien – den Bruder des Regenten. Und nun muss Ophelia sich entscheiden zwischen Loyalität und Verrat, Liebe und Hass ... Protagonist/Handlung: Im Jahre 2134 ist das Leben der Menschen in Europa fast zu vergleichen mit der Zeit im Mittelalter. Der Selbsternannte König verbot 6 Jahre zuvor jegliche Technologie. Außer die, die im selbst von nutzen war. Ophelia hat es dadurch nicht leicht, denn auch sechs Jahre später kann sie all das einfach nicht akzeptieren, den Technologie war und ist ihre Leidenschaft. Doch das kann sie nicht öffentlich sagen, da sie sich sonst zum Staatsfeind macht. Und die Strafe ist schlimmer als der Tod. Sie gehört einer Rebellen Gruppe an, welche im stillen agiert und versucht mit weiteren Mitstreitern, verdeckt gegen diese Herrschaft anzugehen. Nach außen gibt sie sich so, wie es von ihr erwartet wird, doch innerlich tobt in ihr ein Sturm an Wut. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist wirklich super. Es lässt sich locker lesen. Am Anfang war es etwas schwieriger, durch die ganzen speziellen Bezeichnungen der Technik und der Firma, aber nach und nach stellte das kein Problem mehr da. Cover: Das Cover zeigt die Protagonistin. Es sieht toll aus, gibt aber keine Aufschlüsse über den Inhalt des Buches. Meinung: Das Buch gefiel mir ziemlich gut. Es waren so viele Wendungen dabei, die man nicht hat kommen sehen, einfach super. Ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Manchmal musst ich etwas mehr überlegen, um zu erkennen, was nun wirklich die Wahrheit ist und was nicht. Ich glaube nicht, das Band 1 reicht, um das zu entschlüsseln. Die Gefühlswelt von Ophelia würde sehr klar definiert, bis zu einem Punkt war sie auch sehr nachvollziehbar. Bis auf eine Sache. Sie hatte unglaublichen Kummer wegen ihrem ''Ex-Freund''. Sie hat geschrien und gelitten und auf einmal war jemand anderes da, ohne dass sie großartig zurück gedacht hat. Das hat mich irgendwie irritiert. Trotzdem wirklich gelungenes Buch und ich werde auf jeden Fall weiter lesen!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lena Kiefer wurde 1984 geboren und war schon als Kind eine begeisterte Leserin und Geschichtenerfinderin. Einen Beruf daraus zu machen, kam ihr jedoch nicht in den Sinn. Nach der Schule verirrte sie sich in die Welt der Paragraphen, fand dann aber gerade noch rechtzeitig den Weg zurück zur Literatur und studierte Germanistik. Bald darauf reichte es ihr nicht mehr, die Geschichten anderer zu lesen – da wurde ihr klar, dass sie Autorin werden will. Heute lebt Lena Kiefer mit ihrem Mann in der Nähe von Freiburg und schreibt in jeder freien und nicht freien Minute. Die »Ophelia Scale«-Trilogie ist ihr Debüt.

Zur AUTORENSEITE

Events

11. Okt. 2019

Lesung mit Lena Kiefer

Bruchsal | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Der Himmel wird beben | Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen | Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

19. Okt. 2019

Signierstunde mit Lena Kiefer auf der Frankfurter Buchmesse

14:00 Uhr | Frankfurt | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Der Himmel wird beben | Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

30. Okt. 2019

Zwei Lesungen mit Lena Kiefer

Kassel | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Der Himmel wird beben | Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen | Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

09. Nov. 2019 10. Nov. 2019

Lena Kiefer zu Gast auf der lit.Love 2019

München | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

14. Nov. 2019

Buchpremiere mit Lena Kiefer

20:00 Uhr | Freiburg | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Der Himmel wird beben | Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen | Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

29. Nov. 2019

Lesung mit Lena Kiefer

18:00 Uhr | Offenburg | Lesungen
Lena Kiefer
Ophelia Scale - Der Himmel wird beben | Ophelia Scale - Die Sterne werden fallen | Ophelia Scale - Die Welt wird brennen

Videos

Pressestimmen

»Abenteuer-Lektüre [von] Fantasy-Entdeckung Lena Kiefer«

Bunte (11. April 2019)

»Das Buch ist spannend wie ein Krimi und beinhaltet auch eine Liebesgeschichte. Mir hat wirklich alles an dem Buch gut gefallen.«

Badische Neueste Nachrichten – Jule (14) (14. August 2019)

»Der fiese Cliffhanger lässt mich voller Erwartung auf den nächsten Teil zurück. Eine absolute Empfehlung meinerseits!«

»Die Story steckt voller Emotionen und Nervenkitzel in geballter Form. Und sie ist eines der absoluten Highlights 2019!«

literaturmarkt.info (18. März 2019)

»Ich liebe dieses Buch! Es gibt Bücher, die man einfach liest. Doch dann gibt es diese […] Bücher, die dich in eine andere Dimension teleportieren.«

»Der Debütroman überrascht durch unerwartete Wendungen.«

»Der locker zu lesende Fantasy-Roman mit sympathischen Protagonisten zieht den Leser sofort in die Story hinein. Ein gelungener Auftakt der Trilogie um Ophelia Scale.«

Fränkische Nachrichten (25. Mai 2019)

»Ein gelungenes Debüt, in dem die Autorin (…) bekannte Handlungselemente und Beziehungsmuster interessant genug abwandelt, damit auch erfahrene Leser interessiert bleiben.«

»Im Auftaktband einer actionreichen Fantasy-Trilogie gibt es jede Menge Bedrohungsspannung, Intrigen und Emotionen.«

querlesen (10. Juli 2019)

»Die dystopische Welt ist bis zum Ende durchdacht und mit vielen Einzelheiten gespickt.«

DER ALBRECHT (02. Juli 2019)

»Ein tolles Debüt mit einer glaubwürdigen Heldin. Echt lesenswert.«

»Insgesamt ein absolut gelungener 1. Teil, der einen neugierig auf den Rest der Reihe macht und nur sehr ungeduldig auf den 2. Teil warten lässt.«

»Sympathische Hauptcharaktere, eine tolles Worldbuildung, das mehr als vorstellbar ist, durchgehende Spannung und überraschende Wendungen – all dies vereint Lena Kiefer in diesem grandiosen Auftakt.«

»Eine total spannende Dystopie mit superinteressanten Charakteren.«

Emma, 13 Jahre

»Ich kann die Fortsetzung kaum erwarten.«

Joe, 13 Jahre

»Man denkt, man weiß, was passieren wird, aber dann kommt alles ganz anders.«

Clara, 14 Jahre

»Ophelia Scale - Die Welt wird brennen ist absolut spannend und hat ein interessantes, offenes Ende.«

Letizia, 13 Jahre

»Was für eine Geschichte! Die gesamte Idee fand ich total faszinierend und so interessant. Es war einfach mal etwas ganz anderes, aber gleichzeitig so realistisch!«

»Jeder, der dieses Buch noch nicht kennt: bitte holt es euch!«

»Ein spannender und lesenswerter Auftakt in diese neue Dystopien-Reihe und ein richtig gelungenes Debüt.«

»Ich kann euch dieses Buch nur wärmstens empfehlen, vor allem, wenn die Folgebände genauso gut werden sollten!«

»Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Highlights, denn neben der hervorragenden Story punktet die Autorin auch durch einen fesselnden, spritzigen Schreibstil.«

»Die Idee hinter diesem Buch finde ich einfach genial.«

»Der Schreibstil von Lena Kiefer ist richtig toll. Das Buch hat mich auf der Stelle in seinen Bann gezogen und konnte mich direkt begeistert.«

»Ein tolles Debüt von einer deutschen Autorin auf dessen Fortsetzung ich mich jetzt schon riesig freue.«

»Ich kann dieses Buch wirklich nur allen weiterempfehlen, die in eine neue Idee und eine tolle interessante Welt eintauchen wollen.«

»Ich bin absolut begeistert und lechze nach mehr.«

»Die Welt, welche die Autorin erschaffen hat, ist grandios. Dieses Buch hat mein Herz zum Brennen gebracht!«

»Die Reihe hat großes Potenzial mein Jahreshighlight zu werden!«

»Ich freue mich tierisch auf den zweiten Band und glaube, dass dieser noch großartiger wird.«

»Es gibt Gefühle, Spannung, Wendungen, Humor und eine raffe junge Frau - was will man mehr?«

»Ein aufregender und mitreißender Roman, der gekonnt mit den Emotionen des Lesers spielt und ihn immer wieder an der Nase herumführt.«

»Mit Ophelia Scale hat Lena Kiefer eine einzigartige und spannende dystopische Welt erschaffen, die mich ab der ersten Seite in ihren Bann gezogen hat.«

»Die Geschichte rund um Ophelia und ihre Mission steckt voller Spannung, Überraschungen und Intrigen.«

»Ein dystopischer Jugendroman, der mit topaktuellen Themen jongliert und daraus eine spannende Geschichte webt!«

»Für mich gehört „Ophelia Scale – Die Welt wird brennen“ definitiv zu meinen Jahreshighlights!«

»Ein gelungener Auftakt einer neuen Jugendbuch Dystopie, die an vielen Stellen zum Nachdenken anregt. Ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht.«

»Ich konnte das Buch beim Lesen gar nicht mehr aus der Hand legen. Und hatte es nach einem Tag auch schon wieder beendet.«

»Eins der besten Bücher, die ich je gelesen habe!«

»Ein toller dynamischer Reihen-Auftakt einer dystopischen, gesellschaftskritischen Reihe, wo man nicht genau weiß, wer auf der falschen Seite steht.«

»Lena Kiefer hier ein eindrucksvolles Debüt geschaffen. Vor allem das Setting fand ich sehr gelungen, aber auch sonst konnte mich das Buch sehr gut unterhalten.«

»Schon seit einiger Zeit wurde ich nicht mehr so abgeholt, dass ich hier fast hyperventiliere... ich muss sofort Band 2 haben - JETZT!!!!«

»Im Großen und Ganzen ein Top-Buch!«

»Ich wurde gefesselt und konnte nicht mehr aufhören. Die Intrigen, Lügen, das verwirrt sein – wer ist nun böse? Man wird so hinters Licht geführt.«

»Diese Geschichte ist laut und lebendig, bunt und so, so gut.«

»Der Schreibstil ist fesselnd und unterhaltsam, man fiebert ständig mit den Protagonisten mit und hat immer ein Bild vor Augen.«

Lena Kiefer werde ich sowas von auf meine Im-Auge-Behalten-Liste setzen. […] Abwechslungsreiche Szenen und Twists - ein wahrer Pageturner!“

»Ein wahrer Pageturner, den man so schnell nicht vergisst.«

»Lena hat sich unglaublich viel Gedanken über diese „Zukunft“ gemacht und das merkt man an jeder Seite.«

»Kiefer ist ein neuer Stern am Dystopie-Himmel. Spannende, actionsreiche Plots und sympathische, liebenswerte und vielfältige Charaktere sind nur zwei Merkmale, die mir positiv auffielen.«

»Ganz, ganz, ganz große Leseempfehlung meinerseits!«

» Dieses Buch ist der Wahnsinn. Es hat mich komplett umgehauen und gefesselt.«

»Was für ein Auftakt! Der Debütroman von Lena Kiefer ist eine absolute Leseempfehlung und Jahreshighlight!«

»Der Schreibstil von Lena Kiefer ist fantastisch und sehr flüssig zu lesen.«

»Diese Dystopie hat alles, was sie meiner Meinung nach braucht, um perfekt zu sein. Ich kann es kaum erwarten, bald Teil 2 zu lesen.«

Weitere E-Books der Autorin