,

PAX - Der Höllenhund

Mit Illustrationen von Henrik Jonsson
Ab 10 Jahren
(2)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Zwei Brüder auf Monster-Jagd

Unheimliche, gefährliche Dinge passieren in dem kleinen Städtchen Mariefred. Seit undenkbar langer Zeit beherbergt der idyllische Ort tief unter der Erde eine magische Bibliothek. Wie ein Magnet zieht dieser uralte Zauberort gute, aber auch böse Kräfte an. Die Brüder Alrik und Viggo sind die einzigen, die Mariefred und seine Bewohner vor den Mächten der Finsternis beschützen können.

Ein Untier in Gestalt eines riesigen Hundes geht um. Schon sind die ersten Opfer unter den Bewohnern der kleinen Stadt Mariefred zu beklagen. Ein Magier kommt in die Stadt und warnt: Die Dämonenjäger Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der geheimnisvolle Fremde? Können die Brüder ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Höllenhund zu besiegen. Doch wer steht im Kampf gegen den Dämon wirklich an ihrer Seite?

Zuerst erschienen in der Reihe "Pax" unter dem Titel "Der Höllenhund"


Aus dem Schwedischen von Maike Dörries
Originaltitel: Pax # 2 - Grimmen
Originalverlag: Bonnier Carlsen, SW
Mit Illustrationen von Henrik Jonsson
eBook epub (epub)
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-641-15693-0
Erschienen am  27. Juli 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Dämonenjäger-Reihe

Leserstimmen

Gelungene Fortsetzung der schwedischen Thrillerreihe für Kinder

Von: Eva Mirschel

13.09.2015

Ein schreckliches Untier in Gestalt eines riesigen Hundes bedroht die Bewohner des Städtchens Mariefred. Ist es ein Werwolf – oder ein noch grässlicheres Monster? Ein Magier kommt in die Stadt und warnt Estrid und Magnar: Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der Fremde wirklich? Und können die Hüter der magischen Bibliothek ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Kampf gegen den Höllenhund zu gewinnen. Nachdem ich den ersten Teil (PAX - Der Fluch) gelesen habe, war ich schon wahnsinnig neugierig auf den zweiten Band und ich wurde nicht enttäuscht. Band zwei der Reihe, um die Brüder Viggo und Alrik, beginnt genau da, wo Band eins endete und man ist sofort wieder im Geschehen drin. Diesmal müssen es die Brüder mit einem geheimnisvollen Hundewesen aufnehmen, welches über die Bewohner von Mariefred herfällt. Aber das ist nicht alles...hinzu kommen einige neue Charaktere, wie Henry (der Bruder von Estrid und Magnar), der ziemlich schräg aber herzensgut ist und der Magier, der Viggo nicht ganz geheuer ist...doch wer ist dieser geheimnisvolle Mann wirklich und was hat er mit dem Höllenhund zu tun? Auch hier wurde wieder nicht mit Actionreichen Szenarien gespart und einige Details wieder illustriert, so dass man sich die Geschichte viel besser vorstellen kann. Auch wie schon bei Band eins bin ich der Meinung, das diese Bücher für Kinder im Alter von 10 doch recht brutal sind....aber das hängt natürlich von jedem Kind einzeln ab, wie es mit dieser Story umgeht. Gewürzt wird das ganze dann noch mit etwas Magie und Übernatürlichem. Für diese Buchreihe kann ich eine klare Leseempfehlung aussprechen und ich freue mich schon sehr auf die nächsten beiden Bände der Reihe. Fazit: Magisch, Actionreich und spannend....eine absolut gelungene Fortsetzung der schwedischen Thrillerreihe für Kinder. Mit einer Story die zu fesseln weiß und Illustrationen für den perfekten Kopfkino-Effekt.

Lesen Sie weiter

düster und spannend

Von: Manuela G.

11.09.2015

Über die Autorinnen: Åsa Larsson, 1966 geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna. Sie lebt mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm. Ingela Korsell hat in Schweden bereits zwei Krimis für Kinder veröffentlicht. Zum Inhalt: Klapptext Ein schreckliches Untier in Gestalt eines riesigen Hundes bedroht die Bewohner des Städtchens Mariefred. Ist es ein Werwolf – oder ein noch grässlicheres Monster? Ein Magier kommt in die Stadt und warnt Estrid und Magnar: Alrik und Viggo sind in tödlicher Gefahr! Aber wer ist der Fremde wirklich? Und können die Hüter der magischen Bibliothek ihm vertrauen? Alrik und Viggo müssen all ihre Kräfte mobilisieren, um den Kampf gegen den Höllenhund zu gewinnen. Meine Meinung: Auch dieser Band 2 konnte mich wieder in seinen Bann ziehen. Diesmal sind die Brüder Alrik und Viggo in tödlicher Gefahr und wer ist der Fremde in Wirklichkeit? Es gilt gegen einen Höllenhund anzukämpfen. Die Geschichte nimmt einen sofort wieder gefangen. Es war ein aufregende, dieses Abenteuer an der Seite der beiden Brüder erleben zu dürfen. Sie wachsen an ihren Aufgaben und sind unerschrocken und mutig. Auch alle anderen Charaktere sind toll ausgearbeitet und sehr authentisch. Es steckt viel Liebe im Detail und die von der Autorin geschaffene Welt ist wunderbar durchdacht. Es kommen Wendungen vor, die ich nicht erwartet habe und die Spannung ist kaum auszuhalten. Der Schreibstil ist fesselnd und lässt den Leser nur so durch die Seiten fliegen. Die Geschichte bietet soviel mehr, als der erste Blick erwarten lässt und sie ist sehr facettenreich. Cover: Obwohl das Cover wieder in düsteren Farben gestaltet ist, ist das Cover sehr passend und mich zieht es magisch an. Fazit: Düster und spannend mit zwei tollen Jungs, die man gerne auf ihrem Abenteuer begleitet.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Åsa Larsson, 1966 geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Kiruna. Sie arbeitete als Steueranwältin, bis sie beschloss, Autorin zu werden. Mit ihrem ersten Krimi »Sonnensturm« machte sie in Schweden sofort Furore (ausgezeichnet als bestes Krimi-Debüt). Inzwischen gibt es bereits vier Bücher mit den beiden sympathischen Ermittlerinnen Rebecka Martinsson und Anna-Maria Mella. Åsa Larsson lebt mit ihren beiden Kindern in Südschweden, in der Nähe von Gripsholm.

Zur AUTORENSEITE

Links

Weitere E-Books der Autoren