Paarweise

Die Kunst einer guten Partnerschaft

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Nur gemeinsam kann man glücklich sein

Eine gelingende Paarbeziehung ist der Schlüssel zu einem sinnerfüllten und glücklichen Leben – so sieht es der bekannte Psychologe Stephan Lermer. Mit seinem neuen Buch will er eine Lanze brechen für das Leben zu zweit. Kein Ding der Unmöglichkeit, wie er aus seiner jahrzehntelangen Arbeit als Paartherapeut und -berater weiß.

Wenn der Rausch des Verliebtseins abklingt, müssen die Partner in ihrer Beziehung erfüllende Einstellungen und Verhaltensmuster entwickeln und trainieren. Eine dauerhaft befriedigende Beziehung erfordert eine gemeinsame Aufgabe oder eine gemeinsame Vision. Hier können die Partner ihre Lebensenergien konstruktiv einsetzen, statt sie im Kampf gegeneinander zu vergeuden.

Lermer analysiert desaströse Beziehungen, beschreibt die Ursachen und zeigt, dass Probleme oft als Weckruf zu mehr Beziehungsqualität dienen – für eine nachhaltige und beständige Partnerschaft.

  • Strategien für »glückswillige« Paare

  • Ein populärwissenschaftliches Sachbuch mit Analysen und Lösungsansätzen

  • Hilfreich, anschaulich und verständlich


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06338-2
Erschienen am  21. Mai 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stephan Lermer

Dr. Stephan Lermer, geboren 1949, ist Diplom-Psychologe mit eigenem Institut in München. Er hat sich spezialisiert auf Coaching, Paarberatung, Psychotherapie, sowie Vorträge und Trainings (insbesondere für Führungskräfte, Unternehmer und Selbstständige). Lermer publizierte zahlreiche Bücher und CDs und ist bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Er gilt als »einer der wohl renommiertesten Kommunikationspsychologen Deutschlands" (Süddeutsche Zeitung).

www.lermer.de

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich