Portugiesische Wahrheit

Roman
Ein Lissabon-Krimi

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
11,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Pastéis, Galão und eine Leiche im Swimmingpool

Ein heißer Sommer in Lissabon: Da ist es besonders ärgerlich, dass die Gäste des Hotel Oriente den Swimmingpool nicht benutzen können. Dort wurde bei Renovierungsarbeiten nämlich eine vor 25 Jahren einbetonierte Leiche gefunden. Henrik Falkner, Experte für ungeklärte Verbrechen, stellt sofort Nachforschungen an. Dabei kommt ihm zupass, dass sich seine Mutter während ihres Besuchs in Lissabon ausgerechnet im Oriente einquartiert hat: Henrik kann dort ein und aus gehen, ohne Verdacht zu erregen. Allerdings muss er sich auch deutlich mehr als geplant mit seiner Mutter auseinandersetzen


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22047-1
Erschienen am  13. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannend - wenn man die Zusammenhänge kennt.

Von: Rhabarber

20.06.2020

Das Buch wird interessant - wenn man das erste Drittel überstanden hat. Es scheint aus einer Reihe zu sein und so dauert es lange, bis man die Zusammenhänge versteht. Denn es wird sich immer wieder auf Geschehnisse berufen, die in den Büchern davor geschehen sind. Wie sind die Beziehungen der Personen zueinader? Warum lebt der deutsche Protagonist in Lissabon? Wieso gibt es diese und jene Konflikte? Hat man sich bis dahin durchgearbeitet, mag man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Lesen Sie weiter

Portugiesische Wahrheit

Von: Patricia

12.06.2020

Als ich das Buch angefangen habe viel es mir etwas schwer reinzukommen. Ich fand es sprachlich manchmal kompliziert. Als ich mich aber reingelesen habe ging es flüssiger und auch spannend. Es wurden Andeutungen gemacht wo ich dachte " worum geht es da?" Aber das hat mich angespornt weiter zu lesen. Ich habe vom Autor noch nichts gelesen und weiß nicht ob es besser wäre mit dem ersten Band anzufangen. Es war oft langwierig und zog sich. Ich bin gespannt was der Autor noch so schreibt und ob ich da besser in die Handlung komme.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Luis Sellano ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Auch wenn Stockfisch bislang nicht als seine Leibspeise gilt, liebt Luis Sellano Pastéis de Nata und den Vinho Verde umso mehr. Schon sein erster Besuch in Lissabon entfachte seine große Liebe für die Stadt am Tejo. Luis Sellano lebt mit seiner Familie in Süddeutschland. Regelmäßig zieht es ihn auf die geliebte Iberische Halbinsel, um Land und Leute zu genießen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books des Autors