,

ROKI - Mein Freund mit Herz und Schraube

Mit Illustrationen von Nikolai Renger
Ab 7 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Knuffig wie ein kleiner Bruder und tausendmal so schlau!

Paul macht Augen, als er entdeckt, was der Erfinder Adam Batomil in seiner Werkstatt verbirgt: einen kleinen selbstlernenden Roboter! Roboterkind Roki ist blitzgescheit und lernt in null Komma nix sprechen, laufen, aufräumen – sogar lachen und rülpsen! Roki muss unbedingt geheim bleiben und darf Adams Werkstatt nicht verlassen. Aber da Rokis Roboterhirn immer Hunger auf Neues hat, wird dem neugierigen Knirps schon bald langweilig. Als Roki ausbüxt, um die Welt zu erkunden, setzt Paul alles daran, seinen Roboterfreund wieder einzufangen ...

»Ein liebevoller Versuch, Kindern die digitale Welt näher zu bringen.«

Hamburger Morgenpost (25. Oktober 2018)

ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Nikolai Renger
eBook epub (epub)
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-641-19926-5
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Witzige Geschichte mit tollen Charakteren!

Von: nil_liest

26.01.2020

Wir haben diese Woche einen neuen kleinen Freund dazu gewonnen: Roki! Ein kleiner Roboter, entstanden in einer Hinterhofwerkstatt in Berlin. Hier wird er auch von dem Grundschüler Paul entdeckt. Natürlich gibt es auch 2 Schurken, die diese tolle neue Erfindung an sich reißen wollen, aber das wissen die beiden zu verhindern. Witziges Buch für Grundschüler mit netten Illustrationen! Zum Glück gibt es schon einen 2. Band, der auch schon bereit liegt!

Lesen Sie weiter

Ein spannendes und lustiges Roboter-Abenteuer mit viel Quatsch und einer ganz besonderen Freundschaft.

Von: Fernweh_nach_Zamonien

17.01.2020

Mir hat die Einführung und die Enthüllung des großen Geheimnisses sehr gut gefallen. Paul ist neugierig (wie wahrscheinlich jedes Kind) und es war nur eine Frage der Zeit bis er den Roboter entdeckt. Er ist es auch, der zu einem Namen verhilft: Roboter-Kind = RoKi! Das Besondere an Roki ist, dass die Grenzen zwischen Mensch (Kind) und Maschine teilweise verschwimmen: Zwar ist er typisch Roboter von seiner Bewegung über die logische Herangehensweise, jedoch kann Roki lachen und (zur Freude des kindlichen Zuhörers) auch rülpsen. Seine Neugier und Wissbegier gleicht ebenfalls der eines Kindes. Er hinterfragt alles (Was ist ein Katzenklo?) und speichert jede noch zu winzige Informationen in seinem Rokipedia (eine sehr gelungene Wortschöpfung), um sie bei Gelegenheit wieder zu nutzen. Noch dazu treibt er, sehr zum Missfallen des Katers Pendler, gerne Schabernack. Auch die weiteren Akteure, insbesondere die Nebencharaktere sind liebevoll ausgearbeitet: der Pizzabäcker und seine Tochter, die mit 63 anderen Pizzaboten zur Rettung eilt. Oder die Oma, die Roki tatsächlich für ein Kind hält und ihm hilft, die Straße zu überqueren. Obwohl Roki versteckt gehalten wird, hat er doch erstaunlich viele Freunde und Vertrauenspersonen. Vielleicht ist es für ihn daher selbstverständlich, blind (wie ein Kind) den falschen Pinguinen/echten Gangstern zu vertrauen. Dass Roki nicht dauerhaft eingesperrt werden möchte, ist nachvollziehbar und es ist ebenso vorherzusehen, dass er bei der erstbesten Gelegenheit durchbrennt. Die Szenen im Bus und im Zoo sind herrlich lustig und sobald Roki ausbüxt kommt Fahrt in die Geschichte. Die letzten Kapitel waren sogar so spannend und lustig, dass wir sie in einem Rutsch gelesen haben. Die "Verfolgungsjagd" und das manipulierte Navi haben für viel Gelächter gesorgt und die gespannte Stimmung etwas aufgelockert. "Mein Freund mit Herz und Schraube" ist der erste Band der Roki-Abenteuer. Mit "Kuddelmuddel im Klassenzimmer" ist bereits der zweite Band erschienen. Wir sind gespannt, ob noch weitere folgen. "Pijuub! Hicks! Bitte. Danke." Fazit: Ein spannendes und lustiges Roboter-Abenteuer mit viel Quatsch und einer ganz besonderen Freundschaft. Farbenfroh und wunderschön illustriert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andreas Hüging verbrachte 20 Jahre als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg und mit Bands on tour, bevor er zu schreiben begann. Angelika Niestrath war Buchhändlerin, arbeitete für Verlage und als Beraterin. Seit einiger Zeit schreiben und entwickeln die beiden auch gemeinsam Kinderbücher und dazu Bühnenshows mit Musik. Das Duo lebt in der Grafschaft Bentheim und auf Reisen.

Zur AUTORENSEITE

Angelika Niestrath ist gelernte Buchhändlerin, arbeitete für Kinderbuchverlage und machte sich einen Namen als Nonbook-Expertin. Sie entwickelt Messeprojekte und Wareninszenierungen, und gemeinsam mit Andreas Hüging konzipiert und schreibt sie mittlerweile auch Kinderbücher. Die beiden leben in einem Haus voller Bücher und Instrumente, aber die meiste Zeit sind sie unterwegs.

Zur AUTORENSEITE

Nikolai Renger ist in Karlsruhe geboren und studierte Visuelle Kommunikation an der HFG in Pforzheim. Er ist als freiberuflicher Illustrator für verschiedene Verlage und Agenturen tätig und arbeitet seit 2013 im Atelier Remise in Karlsruhe.

zum Illustrator

Pressestimmen

»Am liebsten hätte ich noch mehr gelesen.«

Jonathan Reul, 8 Jahre, im ESELSOHR (03. Dezember 2018)

»Ein lustiges Roboter-Abenteuer über Freundschaft und die Wunder der digitalen Welt.«

Blitz am Sonntag (02. Dezember 2018)

»Innovativer Umgang mit dem Thema künstliche Intelligenz, […] lockerer Erzählstil, witzige Details, jede Menge Wortwitz und überaus charmante Protagonisten.«

»Das schöne, schnörkellos in kurzen Kapiteln erzählte Kinderbuch, eignet sich für Erstleser und zum Vorlesen gleichermaßen«

"Der Sonntag" der Badischen Neuesten Nachrichten Karlsruhe (24. Februar 2019)

»Knuffig und schlau!«

Schwarzwälder Bote (08. Juli 2019)

»Roki unterhält fabulös mit zahlreichen Abenteuern des kleinen Duos Paul & Roki, wozu auch die vielen farbigen humorvollen Illustrationen von Nikolai Renger beitragen.«

Fantasia 747e (07. November 2018)

Weitere E-Books der Autoren