Rat der Neun - Gezeichnet

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ihre Gabe ist ein Fluch, ihr Bruder ein Tyrann, ihr Geliebter ein Feind

Cyra, die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek, verfügt über eine besondere Gabe: Sie kann Menschen durch bloße Berührung Schmerz zufügen und sie gar töten – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch gleichzeitig muss Cyra selbst all diese Schmerzen spüren und zerbricht fast daran. Als Ryzek feststellt, dass sein neuer Gefangener Akos die Gabe hat, Cyras Schmerzen zu blockieren, stellt er ihr Akos zur Seite – um seine Waffe nicht zu verlieren.

Akos setzt alles daran, sich und seine Familie aus Ryzeks Macht zu befreien. Er hat nicht damit gerechnet, in Cyra eine Verbündete zu finden. Gemeinsam sind sie entschlossen, gegen Ryzek kämpfen, doch er hat beide in der Hand und seine Macht reicht weiter, als sie denken …

"Spannender Fantasyroman!"

Bravo Girl! (25. Januar 2017)

Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis, Michaela Link
Originaltitel: Carve the Mark
Originalverlag: HarperCollins, US
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20793-9
Erschienen am  17. Januar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Rat-der-Neun-Reihe

Leserstimmen

Der Rat der Neun

Von: Bücherstar

15.12.2017

Als ich hörte das von Veronica Roth eine neue Reihe raus kommen sollte, war ich voll auf begeistert. Ich mochte ihre Bücher "Die Bestimmung" und hoffte auf eine ähnlich spannende Geschichte. Dieses Buch kann man aber leider absolut nicht mit „Die Bestimmung“ verglichen. Es war nicht einfach in ihr neues Buch rein zu kommen, viele schwierige Namen, bei denen ich keine Ahnung hatte ich wie sie ausgesprochen werden, Orte und Planten die komplett neu waren, alles war etwas verwirrend. Und genau das, war zu Beginn das größte Problem. Beim Lesen bin ich einfach viel zu oft abgeschweift und habe mich teilweise gelangweilt. Trotz aller Kritikpunkte ist das Universum in dem die Geschichte spielt sehr faszinierend und die Charaktere sehr gut ausgearbeitet. Erzählt wird die Geschichte aus zwei Blickwinkeln: Einmal wird Akos' Seite beleuchtet und zum anderen erzählt Cyra ihre Sicht als Ich-Erzählerin, wodurch man sehr viele Einblicke in ihre Gefühlswelt bekommt. Nach dem ersten 250 Seiten, wird es allmählich spannend und die Geschichte nimmt Fahrt auf. Es wird actionreich und endlich passierte mal etwas mehr. Ebenso bekommt man endlich ein paar Informationen, auf die man die ganze Zeit gewartet hatte. Ob ich den 2. Teil lesen werde, steht noch nicht fest, so sehr konnte mich das Buch nicht überzeugen. Fazit: Ich persönlich hatte mir mehr von der Geschichte erwartet. Die Grundidee ist gut, aber die Welt ist zu komplex und zu detailliert beschrieben, ich hätte mir mehr Handlung gewünscht. Wer Durchhaltevermögen hat, kann es gerne mit dem Buch versuchen, ab Mitte bzw. Ende wird es spannend, anderen würde ich es nicht unbedingt empfehlen.

Lesen Sie weiter

Toller Auftakt !

Von: ChrissidieBüchereule

30.07.2017

Meine Meinung: Spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Langeweile tritt bei diesem Buch nicht auf, es ist ein Buch was einem dem Atem nimmt, weil man es vor Spannung nicht mehr aushält. Außerdem war ich sehr überrascht von dem Buch ich dachte es wäre nur ein Jugendbuch aber es hat mich sehr überrascht, es war eine Mischung von Magie und von Bösen und guten, es ist spannend aber es ist teilweise sehr schwer denn Überblick zu behalten, wer einem gut oder böse gesinnt ist. Auch die verschiedenen Handlungsstränge kommen ganz unerwartet und es passiert sehr viel, das mich gefesselt hat. Ich hatte das Gefühl als ob mich das Buch gelebt hat, als ob ich in dem Buch war in ihm gefangen und um so mehr ich gelesen um so tiefer war ich in der Geschichte gefangen und kam nicht mehr raus. Es war ein Wechselbad der Gefühle von Angst, bis zu einem Schmunzeln war alles dabei. Ich war mittendrin und die Charaktere waren meine Freunde. Akos war mein Lieblingscharakter er wirkte erst unnahbar und ich hatte meine Zweifel bei ihm was er wirklich im Schilde führt, dies hat sich dann aber gelegt und er veränderte sich im Laufe der Geschichte, er entwickelte sich und er ist ein sehr starker Charakter. Auch, wenn die beiden Hauptcharaktere so unterschiedlich sind dennoch haben beide ein gutes Herz. Sie müssen lernen anderen zu vertrauen und schauen wenn sie vertrauen können, außerdem stehen sie vor vielen Aufgaben und Entscheidungen die ihr Leben verändert, und jedes mal schließt sich eine Tür und es öffnet sich eine neue. Die Gaben die jeder in sich trägt sind sehr intensiv und sie müssen lernen sie richtig einzusetzen Die Geschichte wirkt sehr real und ich habe sie verschlungen. Das ist ein Fantasie Roman der neue Dimensionen startet, es fühlt sich an als ob man auf dieser Galaxie lebt.Ein gelungender Auftakt, und es wird eine Grosse Serie ein Highlight für mich.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Veronica Roth ist die Autorin des Nr.-1-New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellers Rat der Neun und der Trilogie Die Bestimmung, von der sich weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft haben und die in drei Teilen mit hochkarätiger Besetzung verfilmt wurde. Auch Rat der Neun, ihr spektakulärer neuer Fantasy-Zweiteiler, hielt sich wochenlang auf der New-York-Times-Bestsellerliste.
Veronica wuchs außerhalb Chicagos auf und studierte an der Northwestern University. Heute lebt sie mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Hund in der Nähe von Chicago.

www.die-bestimmung.de

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

»Eine unserer Lieblingsautorinnen.«

Jolie (03. Februar 2017)

»Weder übertrieben grausam noch übereilt entwickelt die gefeierte Autorin eine Helden- und Liebesgeschichte.«

literaturkalender.faz.net (02. Februar 2017)

"Veronica Roth [schafft] ein Universum, das uns fremd ist und doch in vielen Dingen vertraut - und gleichzeitig einen meisterhaften Auftakt zu ihrem neuen Zweiteiler."

WochenZeitung (05. Februar 2017)

"Wow, wow, wow! Das vorliegende Buch ist einfach nur der helle Lesewahnsinn. Es durchsprengt sämtliche (Fantasy-)Grenzen."

»Spannender Fantasyroman - Veronica Roth' neuestes Werk ist atemberaubend und steht auf einer Stufe mit ihrer Divergent-Serie.«

»Die komplexe, überaus fesselnde Geschichte entführt den Leser in eine völlig fremde Galaxie.«

WESTFALEN-BLATT (12. Februar 2017)

»Dieses Buch ist lesenswert, weil der Autorin wieder einmal ein absoluter Pageturner gelungen ist.«

Kaiserstühler Wochenbericht (27. Januar 2017)

»Eine komplexe Welt, deren Charaktere durch ihre Persönlichkeit fesseln.«

Literaturkurier (02. Februar 2017)

"Veronica Roth [zog mich] mit jedem Kapitel weiter in ihre komplexe Galaxie."

"Macht euch auf eine gewaltige Geschichte gefasst"

"Die Geschichte ist sehr fesselnd. Am liebsten würde man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, bevor es nicht zu Ende gelesen ist."

"Der erste Teil der neuen Dilogie hat bereits alles, was einen Jugend-Fantasy-Roman ausmacht: starke Charaktere, fiese Tyrannen, überraschende Wendungen und einen Spritzer Romantik"

»Die Leseprobe macht Lust auf mehr, und ich weiß, dass ich mir das Buch kaufen werde.«

»'Rat der Neun – Gezeichnet' ist ein toller Auftakt von Veronica Roth' Dilogie! […] Dieser Auftakt macht Lust auf mehr!«

»Starke Charaktere, spannende Handlung und ein guter flüssiger Schreibstil der Autorin.«

»Man wird mit Glücksgefühlen und einem echten Runners High belohnt. Und würde am liebsten direkt zur nächsten Buchhandlung laufen, um sich Teil 2 zu besorgen.«

»'Rat der Neun – Gezeichnet' ist ein spannendes und komplexes Jugendbuch mit überraschend tiefgründigen Charakteren. Klare Leseempfehlung!«

»Ein absolut brillanter Auftakt und mein erstes persönliches Highlight 2017!«

»Für mich war es einfach das Must-Read 2017. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht.«

»Eine fantastische Idee mit einer grandiosen Umsetzung!«

»Die Welten und Szenarien, die sie [Veronica Roth] erschafft, sind im wahrsten Sinne des Wortes fantastisch.«

»Veronica Roth ist eine Autorin, deren Weg ich entschieden weiterverfolgen werde.«

»Mit 'Rat der Neun' hat Veronica Roth einen grandiosen Auftakt einer neuen, düsteren und einnehmenden Reihe geschaffen.«

»Cyras und Akos Geschichte hat mich gefangen genommen, und ich wollte wissen, wie es mit den beiden weiter geht.«