VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rheanne - An Bord der Adlerschwinge Roman

Ein Fall für Ritterin Rheanne (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 9,99 [D] inkl. MwSt.
ca. CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-23103-3

DEMNÄCHST
Erscheint:  21.01.2019

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Mord im Orientexpress meets High Fantasy

Wenn Krimikönigin Agatha Christie Fantasy geschrieben hätte, wäre das Ergebnis dieser Roman gewesen: „Rheanne – An Bord der Adlerschwinge“ ist der erste Fall der Ritterin Rheanne, die sich mit einem geheimen Auftrag im Gepäck als Passagier an Bord eines Handelsschiffs befindet. Weil eine Frau an Bord Unglück bringen soll, meiden die abergläubischen Matrosen ihre Gesellschaft. Als ein schauriger Mord auf offener See geschieht, gerät Rheanne unter Verdacht. Um ihre Unschuld zu beweisen, beschließt sie, die Ermittlung höchstpersönlich in die Hand zu nehmen. Noch ahnt sie nicht, dass der Mörder an Deck kein Mensch ist ...

Ein Fall für Ritterin Rheanne

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anne Troja (Autorin)

Anne Troja, Jahrgang 1992, studiert Germanistik und Geschichte an der Universität Potsdam. Neben dem Schreiben von Fantasy-Romanen begeistert sie sich für das Downhillfahren und die Werke von Stephen King. Sie lebt mit ihrem Mann und Sohn in Berlin. »Rheanne - An Bord der Adlerschwinge« ist der Auftakt zu einer spannenden Fantasy-Reihe um die Ritterin Rheanne.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-23103-3

ca. € 9,99 [D] | ca. CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

DEMNÄCHST
Erscheint:  21.01.2019

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht