VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rock my Dreams Roman

The Last Ones to Know (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21811-9

NEU
Erschienen: 19.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …

Wussten Sie, dass Jamie Shaw ohne Musik nicht schreiben kann? Zum Interview

authorjamieshaw.com

Jamie Shaw auf Facebook

The Last Ones to Know

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jamie Shaw (Autorin)

Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Havoc
Originalverlag: Avon, New York 2017

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21811-9

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 19.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein gelungener Abschluss der Reihe

Von: Barely Lived Datum: 11.08.2017

barelylived.blogspot.de/

Zitate:
Ich spucke einen Mund voll Blut auf den Boden und balle die Faust, wie mein Daddy es mir beigebracht hat. "Du schlägst wie ein Mädchen." Als ich mit der Faust aushole, hole ich weit aus.

"Ich habe dir ja gesagt, sie hat ein Zelt dabei!", sagt Mike, und ich verbeiße mir ein Lachen, als ich Rowans verwirrte Mine sehe. "Aber die eigentliche Frage ist doch, hat sie auch einen Heizlüfter mitgebracht?" "Die wasserdichte Seite der Decke ist thermo...", beginnt Rowan. Mike grinst.

Zum Inhalt:
Hailey hat so eine tolle Persönlichkeit und man muss sie einfach gern haben. Mike war mir schon seit Band 1 super sympathisch und auch als Hauptcharakter hat er mich nicht enttäuscht, obwohl ich anfangs Angst hatte, er könnte vielleicht etwas langweilig sein, was er aber ÜBERHAUPT NICHT ist! Der Schreibstil ist einfach spitze und hat dafür gesorgt, dass ich das Buch wieder in 2 Tagen durchgelesen habe. Es ist außerdem toll zu sehen, wie es mit den anderen Charakteren weitergeht obwohl mir das etwas zu oberflächlich geblieben ist. Dancia ist auch toll ausgearbeitet, obwohl sie einem natürlich von Anfang an unsympathisch ist. Dieser Teil ist etwas länger als seine Vorgänger, was aber überhaupt nicht aufgefallen ist, da es sich kein bisschen gezogen hat. Nur in der Mitte hatte das Buch kurze Schwachstellen, wo ich dachte "Muss das jetzt sein?" aber ansonsten konnte das Buch mich, wie schon seine Vorgänger, wieder überzeugen.

Mein Fazit:
Ein gelungener Abschluss der Reihe! Nicht mein Lieblingsband der Reihe, aber genauso gut geschrieben wie auch alle andern und mit zwei tollen Persönlichkeiten als Protagonisten. Von mir gibt es für diesen Band 4,5/5 Sterne und ein riesiges Dankeschön an den Verlag, dass er mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde.

Echt schön :3

Von: Büchernerd Datum: 23.07.2017

buecher-nerds.blogspot.de

Das Cover ist wie bei allen anderen Büchern der Reihe einfach echt toll! Durch das Schlagzeug weiß man sofort das es um Mike geht, und zu welcher Reihe das Buch gehört.
Sehr gelungen!

Der Schreibstil ist wie schon bei Rock My Soul schön flüssig und einfach zu lesen.

So und jetzt kommen wir zur Geschichte, Mike ist ja echt ein Süßer!!!
Der Drummer der sich die eine wünscht und nicht mit Groupies ins Bett geht, welchem Mädchen wird es denn da nicht warm ums Herz?
Und das unerwartetste ist ja eigentlich das Hailey, die Cousine seiner Ex, das Mädchen ist in das er sich verliebt.
Die Entwicklung der Liebe zwischen den beiden ist in meinen Augen sehr langsam und daher nur noch schöner.
Hailey die gegenüber ihrer grauenhaften biestigen Cousine nicht verräterisch erscheinen will indem sie Mike nachgibt, die Band die ihre Cousine Danica hasst (wer tut das nicht...).
Die Geschichte der Beiden ist echt klasse und romantisch.
Ehrlich gesagt fehlen mir gerade ein bisschen die Worte ��
Machen wir mal mit einem SPOILERALARM weiter.

Irgendwie fand ich es ja auch cool wie dann diese dunkle sexy und versaute Seite an Mike zum Vorschein kam. Und ich hätte auch nach Haileys Erzählungen über frühere Beziehungen nicht gedacht, dass sie keine Jungfrau mehr ist. Aber wahrscheinlich wäre die Story dann vor lauter Kitsch und Perfektion geplatzt.
Das Hailey dann auch viel Zeit in Mikes Haus verbracht hat fand ich sehr befreiend, weil Danica ein zutiefst nerviger Charakter war.
Ich fand es auch sehr mutig von Hailey, dass sie sich beim Thanksgiving Essen dazu überwunden hat allen von ihrer Beziehung mit Mike zu erzählen und sich damit nicht für ihr, von ihrem Onkel finanziertes, Studium zu entscheiden.

Ab hier ist der SPOILERALARM AUFGEHOBEN!!

Alles in allem kann ich echt nur sagen das die Geschichte von Mike und Hailey echt schön ist und der Epilog rundet die ganze Sache echt nochmal richtig ab.
Das Buch kann ich wirklich nur empfehlen!! Und damit bekommt es von mir auch fünf von fünf Sternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin