VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Royal Passion Roman

Die Royals-Saga (1)

Kundenrezensionen (218)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18200-7

Erschienen: 14.12.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback, Hörbuch Download

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Wussten Sie, dass Geneva Lee während ihrer Highschool-Zeit auf Prince William stand? Zum Interview

www.genevalee.com

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

Die Autorin auf Instagram

„Romantik und Drama gibt es.... in den Büchern von Geneva Lee – aber auch jede Menge Sex.[…]Die Handlung kommt bei allem Bettgeflüster dennoch nicht zu kurz…“

The Huffington Post (23.02.2016)

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie in Kansas City.

„Romantik und Drama gibt es.... in den Büchern von Geneva Lee – aber auch jede Menge Sex.[…]Die Handlung kommt bei allem Bettgeflüster dennoch nicht zu kurz…“

The Huffington Post (23.02.2016)

„Sie [Geneva Lee] überzeugt mit einem flüssigen Schreibstil und Geschichten voller Dramatik, Höhen und Tiefen.“

PEOPLE Magazin (18.02.2016)

„Turbulent.“

IN (04.01.2016)

Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl
Originaltitel: Command Me (Royals Saga 1)
Originalverlag: Westminster Press, Louisville 2014

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-18200-7

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 14.12.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ich liebe diese Reihe

Von: Binchen84 Datum: 05.03.2017

www.binchensbuecher.blogspot.de

"Royal Passion" lag lange auf meinem Sub bevor ich es gelesen habe und ich habe das Buch dann so schnell gelesen, dass ich mir am selben Abend noch den zweiten Teil gekauft habe.
Bisher kannte ich die Autorin noch nicht und die "Royal-Saga" liebe ich jetzt schon.
Der Einstieg in die Handlung gelingt schnell und man findet sich in einer spannenden, abwechslungsreichen und prickelnden Geschichte wieder.
Es wird aus der Sicht von Clara erzählt und ihre Gedanken und Handlungen sind authentisch und nachvollziehbar. Sie hadert mit sich und ihren Gefühlen ob sie sich auf Alexander einlassen soll oder nicht. Diesmal ist es nicht eine Arm-Reich-Geschichte, denn Clara ist ebenfalls gut betucht aufgewachsen, dennoch ist sie bodenständig geblieben.
Sie ist mir von Anfang an authentisch rüber gekommen und mir ans Herz gewachsen. Ihre Art hat mich schnell für sich eingenommen und ich konnte gut mit ihr mitfühlen.
Prinz Alexander von Cambridge, auch Mister X genannt, trägt viele Geheimnisse aus seiner Vergangenheit mit sich rum. Er ist sehr besitzergreifend und hat auch eine leichte dominante Seite. Alexander war recht gewöhnungsbedürftig am Anfang, aber mit fortschreitender Handlung hat er mich mehr und mehr überzeugt.
Über beide erfährt man nach und nach immer mehr von sich und die Vergangenheit und mit welchen Dämonen sie noch zu kämpfen haben. Sie entwickeln sich während der Geschichte weiter und lernen dazu.
Von Anfang an spürt man das Prickeln zwischen den beiden und die beschriebenen Erotikszenen fand ich sehr schön. Sie waren nicht übertrieben dargestellt und wirkten authentisch. Viele finden das Buch damit überladen, aber meiner Meinung nach ist es genau die richtige Mischung die hier getroffen wurde.

Fazit:
Ein spannender und interessanter Auftakt der Royals-Saga der mich sofort in seinen Bann gezogen hat und mich wie schon lange keine Reihe mehr gefesselt hat.

Leider nicht mein Fall

Von: Lilyana Datum: 15.01.2017

www.buecherfunke.de

Royal Passion – Geneva Lee
Leider hat mir dieses Buch gar nicht zugesagt, obwohl ich mich so sehr auf dieses Buch gefreut hatte. Zuvor hatte ich bereits die Shades of Grey Reihe gelesen und die After-Reihe, wobei mir ersteres leider nicht so wirklich zugesagt hatte. Auch Royal Passion gefiel mir nicht, da mir zu viele Ähnlichkeiten mit diesen beiden Reihen vorkamen. Es gibt eine schüchterne Studentin (oder Ex-Stundentin) und einen reichen Mann voller Testosteron. Sie verfällt ihm meiner Meinung nach zu rasch und leider haben mich beide eher an Christan Grey und Anastasia Steele erinnert. Auch der ständige Gebrauch des F-wortes fand ich durchaus störend und hat mir leider absolut nicht zugesagt. Weder für die weibliche Protagonistin noch für Prinz Alexander habe ich große Sympathien aufbringen können. Leider hält der Klappentext nicht was er verspricht, denn ich habe mir darunter etwas anderes vorgestellt. Wem Shades of Grey schon nicht gefallen hatte und wer von den Charakteren von der After-Reihe genervt war, der wird hier wohl auch nicht auf seine Kosten kommen können. Fans von diesen Reihen kann ich dieses Buch jedoch ans Herz legen – doch leider hat es mir persönlich nicht gefallen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin