Royal Passion

Roman

eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Jetzt der Serienstart zum Kennenlernpreis.
Clara & Alexander – ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ... Sie kommen aus verschiedenen Welten. Und sind doch füreinander bestimmt.
Band 1 der großen, unvergesslichen Royals-Saga …

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …
Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Die große ROYAL-Saga von Geneva Lee: Über 1 Millionen verkaufte Bücher der SPIEGEL-Bestsellerreihe im deutschsprachigen Raum!

Die gesamte ROYAL-Saga von Geneva Lee

Clara und Alexander:
Band 1 – Royal Passion
Band 2 – Royal Desire
Band 3 – Royal Love

Bella und Smith:
Band 4 – Royal Dream
Band 5 – Royal Kiss
Band 6 – Royal Forever

Clara und Alexander - Die große Liebesgeschichte geht weiter:
Band 7 – Royal Destiny
Band 8 – Royal Games (April 2020)
Band 9 – Royal Lies (Juni 2020)
Band 10 – Royal Secrets (August 2020)

»Interessante Charaktere, eine herrlich unrealistische Geschichte und gaaaanz viel Romantik. Unser Herz im Sturm erobert hat deswegen die ‚Royal‘-Buchreihe von Geneva Lee.«

brigitte.de (29. Mai 2017)

Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl
Originaltitel: Command Me (Royals Saga 1)
Originalverlag: Westminster Press, Louisville 2014
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18200-7
Erschienen am  14. Dezember 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Royal Passion von Geneva Lee

Von: tabeas-zeilenliebe

16.07.2020

*'Royal Passion von Vi Geneva Lee erschien am 18. Januar 2016 im *blanvalet-Verlag und ist der Auftaktband der Royals-Saga. Das Cover dieser Ausgabe finde ich sehr schön, mir gefällt die Idee mit der einzelnen Blüte, die im Fokus des Covers steht sehr gut. Auch dass sich dieses Design durch die ganze Reihe zieht, finde ich sehr gelungen. Unsere Protagonistin Clara erscheint zunächst wie eine junge, selbstbewusste und taffe Frau. Ihre Art gefiel mir gerade zu Beginn der Geschichte wirklich gut, da ich es sehr erfrischend fand, dass sie versucht so unabhängig wie irgend möglich zu sein und Wert darauf legt arbeiten zu gehen, obwohl sie aus finanzieller Sicht nicht darauf angewiesen wäre. Leider verschwand diese Art immer mehr, je intensiver die Beziehung zu Alex wurde. Dort hatte ich fast schon den Eindruck, dass sie sich alles gefallen lassen würde und sich ihm nahezu willenlos hingab. Alex ist ein sehr dominanter Mann, der sich gewissenlos nimmt, was er will. Trotzdem hat auch er seine dunklen Seiten, die ihn quälen und vermutlich sind sie auch der Grund, warum er in der restlichen Bereichen seines Lebens die absolute Kontrolle sucht. Zwischen den beiden herrschte von Anfang an eine intensive Chemie, die sich für mich allerdings primär auf der körperlichen Ebene bewegte. Und das zog sich leider auch durch den ganzen Roman fort, es gab wahnsinnig viele Erotikszenen, aber kaum wirklich tiefgehende Dialoge. Auch zum Ende hin, gab für mich keinen ersichtlichen Grund, abgesehen von der körperlichen Anziehung, wieso die beiden diesen Kampf begonnen und gewinnen wollen. Da sich Royal Passion fast ausschließlich mit dem Sexleben der beiden Protagonisten beschäftigt hat, gibt es wenig Nebencharaktere, die man wirklich kennenlernen durfte. Aber von diesen sind mir insbesondere Belle und Edward im Gedächtnis geblieben, von denen ich auch wahnsinnig gerne mehr erfahren hätte. Was die Handlung angeht hätte dieses Buch so viel Potential gehabt, ich hatte mich sehr auf eine Cinderellageschichte, der etwas anderen gefreut. Und gewissermaßen wurde diese Hoffnung auch erfüllt. Doch leider blieb mir gerade bei der Beziehung zu vieles an der Oberfläche und ich hätte mir mehr Einblicke in das royale Leben gewünscht, aber diese Einblicke blieben fast gänzlich aus. Insgesamt hat mich die Geschichte tatsächlich auch eher an eine Art 'Rockstargeschichte' erinnert, da sich die Probleme der beiden vorrangig darauf belaufen haben, was die Paparazzi über sie schreibt und der Eifersuchtsanfällen von Frauen aus Alexs Bekanntenkreis. Auch die Darstellung des Königs und der Königsmutter waren für mich nicht sonderlich gelungen. Abgesehen von den expliziten Sexszenen mochte ich den Schreibstil sehr gerne, das Buch ließ sich insgesamt locker und leicht lesen. Die Sexszenen waren mir jedoch einfach zu viel, vorallem zu viele und zu detailliert beschrieben. Oft habe ich diese Szenen dann auch nur noch überflogen, da sie für mich auch keinen Mehrwert für die Geschichte gebracht haben. Ich hätte mich gefreut, wenn man stattdessen hier und da ein paar mehr Einblicke in die richtige Gefühlswelt der beiden bekommen hätte. Fazit: Insgesamt hatte ich mir deutlich mehr von der Geschichte versprochen und bin tatsächlich auch etwas enttäuscht. Wenn man allerdings auf der Suche nach Geschichten mit sehr starkem erotischen Einschlag ist und auch nicht so viel Wert auf eine tiefgehende Handlung legt, ist dieses Buch auf jeden Fall die richtige Wahl. Kategorie: Fehlgriff

Lesen Sie weiter

Auftakt ohne Spannungsbogen

Von: Sturmhoehe88

12.03.2020

Rezension zu Royal Passion von Geneva Lee Worum geht es... Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen? Meine Meinung Alle in meinem Freundeskreis sprachen über diese Reihe, und da ich mir nicht sicher war ob ich sie schon einmal gelesen hatte, nahm ich sie mir vor. Und was soll ich sagen? Band 1 klingt zunächst wie ein kitschiges Märchen, obwohl es sich im verlauf des Buches ein wenig steigert. Dennoch fand ich sind Alexander und Clara eindeutig zu oft durch die Betten geturnt, und das war für mich ein wenig zu viel. Dennoch gebe ich der Reihe eine Chance und lese weiter. 4/5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der »Royal«-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Zur AUTORENSEITE

Videos

Links

Pressestimmen

„Romantik und Drama gibt es.... in den Büchern von Geneva Lee – aber auch jede Menge Sex.[…]Die Handlung kommt bei allem Bettgeflüster dennoch nicht zu kurz…“

The Huffington Post (23. Februar 2016)

„Sie [Geneva Lee] überzeugt mit einem flüssigen Schreibstil und Geschichten voller Dramatik, Höhen und Tiefen.“

PEOPLE Magazin (18. Februar 2016)

„Turbulent.“

IN (04. Januar 2016)