Royal Secrets

Roman
Ein brandneuer Roman der Bestsellersaga

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die große ROYAL-Saga von Geneva Lee: Über 1 Millionen verkaufte Bücher der SPIEGEL-Bestsellerreihe im deutschsprachigen Raum!

Clara & Alexander – Er wurde mit königlichem Blut geboren. Doch erst sie machte ihn zu einem König.
Band 10 der großen, unvergesslichen ROYAL-Saga …

Die Intrigen am Königshof haben ihren Höhepunkt erreicht. Alexander und seine engsten Vertrauten kommen einer politischen Verschwörung unermesslichen Ausmaßes auf die Spur. Kaum jemandem kann er noch trauen. Die Verräter befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Und es ist Clara und ihr ungeborenes Kind, auf die sie es abgesehen haben. Ihr Leben steht auf dem Spiel, und um sie zu retten, geht Alexander ein hohes Risiko ein. Er könnte alles verlieren – seine Krone und seine Zukunft. Doch für die Liebe zu Clara ist er bereit, all das in Kauf zu nehmen ...

Die gesamte ROYAL-Saga von Geneva Lee

Clara und Alexander:
Band 1 – Royal Passion
Band 2 – Royal Desire
Band 3 – Royal Love

Bella und Smith:
Band 4 – Royal Dream
Band 5 – Royal Kiss
Band 6 – Royal Forever

Clara und Alexander – Die große Liebesgeschichte geht weiter:
Band 7 – Royal Destiny
Band 8 – Royal Games
Band 9 – Royal Lies
Band 10 – Royal Secrets


Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Consume Me (Royal World 3) [Hard Reign/ Sovereign 3]
Originalverlag: Ivy Estate, New York 2019
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25736-1
Erschienen am  17. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Was ein grandioses Ende ?

Von: Steffisbuchtraum

09.11.2020

Ich bin immer noch total in diesem großartige Finale gefangen. Auf der einen Seite mit einen lachenden und weinenden Gefühl. Ich habe Alexander und Clara, Belle und Smith 10 Bände lang begleiten dürfen und sie sind mir sehr ans Herz gewachsen. Das dramatische Finale hat mich wirklich überrascht. Von dieser Person hätte ich Leben nie geträumt, dass sie so ein falsches Spiel treibt. Auch wenn das Ende, nicht wirklich ein richtiges Ende war, lässt einen die Autorin mit einigen Geheimnissen und Fragen zurück.

Lesen Sie weiter

Rezension | Royal Secrets

Von: Leaandthebooks

06.11.2020

Titel: Royal Secrets (Bd. 10) - Buchreihe: Royals-Saga - Autorin: Geneva Lee - Genre: Erotik - Verlag: Blanvalet - Erscheinungsdatum: 17. August 2020 - Seitenzahlen: 320 Klappentext: Die Intrigen am Königshof haben ihren Höhepunkt erreicht. Alexander und seine engsten Vertrauten kommen einer politischen Verschwörung unermesslichen Ausmaßes auf die Spur. Kaum jemandem kann er noch trauen. Die Verräter befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Und es ist Clara und ihr ungeborenes Kind, auf die sie es abgesehen haben. Ihr Leben steht auf dem Spiel, und um sie zu retten, geht Alexander ein hohes Risiko ein. Er könnte alles verlieren – seine Krone und seine Zukunft. Doch für die Liebe zu Clara ist er bereit, all das in Kauf zu nehmen ... Rezension: "Ich hasste die Krone, die man mir gegeben hatte. Schwer war sie, lastete auf mir, scheinbar war ich mächtig, aber ohne Einfluss. Die Krone bedeutete nichts. Ich hatte mich für ein Leben voller Pflichten entschieden, und das Schicksal belohnte mich mit Schmerz." - Royal Secrets Aufbau/ Schreibstil: Weiter geht es mit den Royals, denn mit dem Titel "Royal Secrets" sind wir mit Band 10 am Ende der Saga angekommen, diesmal sind die Intrigen zu ihrem Höhepunkt gekommen und alte Freunde wurden zu unerwarteten Verrätern. Auch Band 10 wird zum Großteil abwechselnd aus der Sicht von Clara und Alexander erzählt, neu sind aber auch die kurzen Kapitel aus !!! Sicht. Der Schreibstil war flüssig, fesselnd, prickelnd und detailreich. Ich bin geradezu durch die Seiten geflogen und war gebannt von der Geschichte, die sich im Verlauf immer weiter aufbauen und an Spannung gewinnen konnte. Protagonisten: Clara ist für mich in dem finalen Band noch beeindruckender geworden und ich habe wirklich Respekt davor, wie sie sich in vielen schwierigen, ausweglosen und angsteinflößenden Situationen verhalten hat. Diesmal stand nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, sondern auch das ihres ungeborenen, schwerkranken Kindes. Es hieß alles oder nichts, trotzdem ließ sie sich nie unterkriegen und bewahrte meist einen klaren Kopf. Die Entführung hinterließ aber auch auf ihr einen Schatten, denn ein Mensch, von dem sie dachte, er würde zur Familie gehören hat sie alle verraten und dafür mit seinem Leben bezahlt. Diese schreckliche Offenbarung hatte zur Folge, dass sie nicht wusste, wem sie noch vertrauen kann und die ständige Angst setzten ihr deutlich zu. Doch die Hoffnung, dass Alexander sie finden würde, war ihr rettender Anker. Alexander ist bereit alles zu tun, um seine Frau und sein ungeborenes Kind zu retten, dafür würde er sogar über Leichen gehen. In diesem Band hatte man einen ganz neuen Einblick in Alexander, er hatte Angst und Zweifel in sich, ob der Thron ein Segen oder ein Fluch für seine Familie war. Diesmal musste er lernen seinen engsten Verbündeten zu vertrauen und Kompromisse zu schließen, die gegen seine Einstellung sprechen. Die Liebe zu Clara festigt sich durch dieses schlimme Ereignis nur noch mehr und es wird deutlich, dass keiner ohne den jeweils anderen leben kann. Besonders Alexander findet viele Sachen heraus, die seine Welt auf den Kopf stellen und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Von dem herrischen und verschlossenen Mann von damals ist kaum noch etwas übrig. Story: Nach dem fiesen Cliffhanger in Band 9 konnte ich kaum erwarten endlich das Finale zu lesen. Vor allem in diesem Band musste man nicht auf Intrigen, dunkle Geheimnisse und schockierende Erkenntnisse verzichten, es war eine Achterbahn der Gefühle, die mich an manchen Stellen schockiert zurückgelassen hat. Viele Handlungsstränge der letzten Bände sind jedoch komplett in den Sand verlaufen und wurden gar nicht mehr erwähnt. Es stand nur die Entführung im Vordergrunde, was ich doch ziemlich schade fand. Im Vergleich zu den ersten Bänden hat es kaum noch Parallelen gegeben und es hat sich doch schon sehr viel verändert. Das ewige Hin und Her mit Clara und Alexander hätte für mich weniger Bücher umfassen können und hätte mich dann wahrscheinlich mehr überzeugen können. Trotzdem ein tolles Finale, dass einen oft sprachlos gemacht hat. Ich musste durchgängig mit den Charakteren mitfiebern und war gespannt, wie sich alles auflöst. Für mich war alles ein wenig zu einfach gelöst und der Band hätte ein paar mehr Seiten vertragen, um den Schluss noch spektakulärer zu gestalten. Clara und Alexander sind mir nochmal ein Stückchen näher ans Herz gewachsen, haben viele Rückschläge erlitten, viel durchgemacht, aber sind auch gemeinsam an ihren Fehlern gewachsen. Freundschaft, Zusammenhalt, Familie und Liebe stehen schlussendlich an erster Stelle. Insgesamt eine tolle Reihe, die echt süchtig macht! ,Titel: Royal Secrets (Bd. 10) - Buchreihe: Royals-Saga - Autorin: Geneva Lee - Genre: Erotik - Verlag: Blanvalet - Erscheinungsdatum: 17. August 2020 - Seitenzahlen: 320 Klappentext: Die Intrigen am Königshof haben ihren Höhepunkt erreicht. Alexander und seine engsten Vertrauten kommen einer politischen Verschwörung unermesslichen Ausmaßes auf die Spur. Kaum jemandem kann er noch trauen. Die Verräter befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Und es ist Clara und ihr ungeborenes Kind, auf die sie es abgesehen haben. Ihr Leben steht auf dem Spiel, und um sie zu retten, geht Alexander ein hohes Risiko ein. Er könnte alles verlieren – seine Krone und seine Zukunft. Doch für die Liebe zu Clara ist er bereit, all das in Kauf zu nehmen ... Rezension: "Ich hasste die Krone, die man mir gegeben hatte. Schwer war sie, lastete auf mir, scheinbar war ich mächtig, aber ohne Einfluss. Die Krone bedeutete nichts. Ich hatte mich für ein Leben voller Pflichten entschieden, und das Schicksal belohnte mich mit Schmerz." - Royal Secrets Aufbau/ Schreibstil: Weiter geht es mit den Royals, denn mit dem Titel "Royal Secrets" sind wir mit Band 10 am Ende der Saga angekommen, diesmal sind die Intrigen zu ihrem Höhepunkt gekommen und alte Freunde wurden zu unerwarteten Verrätern. Auch Band 10 wird zum Großteil abwechselnd aus der Sicht von Clara und Alexander erzählt, neu sind aber auch die kurzen Kapitel aus !!! Sicht. Der Schreibstil war flüssig, fesselnd, prickelnd und detailreich. Ich bin geradezu durch die Seiten geflogen und war gebannt von der Geschichte, die sich im Verlauf immer weiter aufbauen und an Spannung gewinnen konnte. Protagonisten: Clara ist für mich in dem finalen Band noch beeindruckender geworden und ich habe wirklich Respekt davor, wie sie sich in vielen schwierigen, ausweglosen und angsteinflößenden Situationen verhalten hat. Diesmal stand nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, sondern auch das ihres ungeborenen, schwerkranken Kindes. Es hieß alles oder nichts, trotzdem ließ sie sich nie unterkriegen und bewahrte meist einen klaren Kopf. Die Entführung hinterließ aber auch auf ihr einen Schatten, denn ein Mensch, von dem sie dachte, er würde zur Familie gehören hat sie alle verraten und dafür mit seinem Leben bezahlt. Diese schreckliche Offenbarung hatte zur Folge, dass sie nicht wusste, wem sie noch vertrauen kann und die ständige Angst setzten ihr deutlich zu. Doch die Hoffnung, dass Alexander sie finden würde, war ihr rettender Anker. Alexander ist bereit alles zu tun, um seine Frau und sein ungeborenes Kind zu retten, dafür würde er sogar über Leichen gehen. In diesem Band hatte man einen ganz neuen Einblick in Alexander, er hatte Angst und Zweifel in sich, ob der Thron ein Segen oder ein Fluch für seine Familie war. Diesmal musste er lernen seinen engsten Verbündeten zu vertrauen und Kompromisse zu schließen, die gegen seine Einstellung sprechen. Die Liebe zu Clara festigt sich durch dieses schlimme Ereignis nur noch mehr und es wird deutlich, dass keiner ohne den jeweils anderen leben kann. Besonders Alexander findet viele Sachen heraus, die seine Welt auf den Kopf stellen und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Von dem herrischen und verschlossenen Mann von damals ist kaum noch etwas übrig. Story: Nach dem fiesen Cliffhanger in Band 9 konnte ich kaum erwarten endlich das Finale zu lesen. Vor allem in diesem Band musste man nicht auf Intrigen, dunkle Geheimnisse und schockierende Erkenntnisse verzichten, es war eine Achterbahn der Gefühle, die mich an manchen Stellen schockiert zurückgelassen hat. Viele Handlungsstränge der letzten Bände sind jedoch komplett in den Sand verlaufen und wurden gar nicht mehr erwähnt. Es stand nur die Entführung im Vordergrunde, was ich doch ziemlich schade fand. Im Vergleich zu den ersten Bänden hat es kaum noch Parallelen gegeben und es hat sich doch schon sehr viel verändert. Das ewige Hin und Her mit Clara und Alexander hätte für mich weniger Bücher umfassen können und hätte mich dann wahrscheinlich mehr überzeugen können. Trotzdem ein tolles Finale, dass einen oft sprachlos gemacht hat. Ich musste durchgängig mit den Charakteren mitfiebern und war gespannt, wie sich alles auflöst. Für mich war alles ein wenig zu einfach gelöst und der Band hätte ein paar mehr Seiten vertragen, um den Schluss noch spektakulärer zu gestalten. Clara und Alexander sind mir nochmal ein Stückchen näher ans Herz gewachsen, haben viele Rückschläge erlitten, viel durchgemacht, aber sind auch gemeinsam an ihren Fehlern gewachsen. Freundschaft, Zusammenhalt, Familie und Liebe stehen schlussendlich an erster Stelle. Insgesamt eine tolle Reihe, die echt süchtig macht!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der »Royal«-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Zur Autor*innenseite

Links