Schlafende Hunde - Inspector Rebus 19

Kriminalroman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Schlafende Hunde soll man nicht wecken. Denn dann töten sie.

John Rebus ist zurück im aktiven Polizeidienst. Einziger Wermutstropfen: degradiert zum Detective Sergeant muss er nun seinem ehemaligen Schützling Siobhan Clarke zuarbeiten. Die beiden untersuchen gerade einen Autounfall, als bekannt wird, dass die Staatsanwaltschaft einen 30 Jahre zurückliegenden Fall aus Rebus’ Vergangenheit neu aufrollen will, der ungeheure Sprengkraft entfalten könnte. Damals war Rebus’ Team beschuldigt worden, Beweise in einem Mordfall manipuliert zu haben. Der mutmaßliche Mörder, ein Polizeispitzel, kam ungestraft davon. Mit den internen Ermittlungen beauftragt ist ausgerechnet der hyperkorrekte Malcolm Fox, der Rebus nicht über den Weg traut und doch auf seine Hilfe angewiesen ist. Rebus hat viel zu verlieren. Und er muss sich entscheiden …

"Raffiniert und scharfsinnig. Welch eine Freude, Rebus zurück im Polizeidienst zu sehen!"

The Observer

Aus dem Englischen von Conny Lösch
Originaltitel: Saints of the Shadow Bible
Originalverlag: Orion
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12546-2
Erschienen am  08. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Zur offiziellen deutschen Webseite von Ian Rankin

Vita

Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.

Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück.

Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.

Mehr Informationen zum Autor und seinen Büchern unter www.ian-rankin.de

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

"Rankin auf der Höhe seines Könnens."

Morning Star

"Einfach überwältigend."

Time out

"Ein Höhepunkt jagt den nächsten. Rankins Thriller-Plot ist wie immer großartig."

Independent

"Überragend!"

Sunday Telegraph

"Ein erstklassiger Thriller und eine feinsinnige Untersuchung der schottischen Gesellschaft."

Independent

"Besser geht's nicht."

Choice Magazine

"Mit der neuen Figurenkonstellation (..) hat

Ian Rankin einen Meilenstein geschaffen. Ihn und seine Helden wird es

noch lange geben!"

krimi-couch.de (01. Oktober 2014)

„Fazit: Gut, dass John Rebus zurück ist.“

Westdeutsche Zeitung (18. Oktober 2014)

"Der berüchtigte Chaot und der Pedant gemeinsam – das beinhaltet neben komplexen Ermittlungen und einer Portion Spannung auch eine Menge Wortwitz."

Goslarsche Zeitung (18. Dezember 2014)

„guter Plot, starker Held.“

Westfälische Rundschau (03. Januar 2015)