VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Schlank mit Darm Kochbuch 100 Rezepte für eine gesunde Darmflora

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22209-3

Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Dauerhaft schlank mit 100 darmgesunden Rezepten

Der menschliche Darm enthält mehr Bakterien als die Milchstraße Sterne hat. Ihre Zusammensetzung entscheidet darüber, ob wir mühelos schlank bleiben oder immer wieder mit den Pfunden zu kämpfen haben. Die 100 leckeren Rezepte in diesem Buch bauen auf das zertifizierte und von den Krankenkassen anerkannte "Schlank mit Darm"-Ernährungskonzept auf. Die darin enthaltenen Zutaten vermehren die Schlankmacher-Bakterien im Darm. Ergebnis: eine optimale Nahrungsverwertung und eine nachhaltig auf "schlank" programmierte Darmflora.

Zur Webseite der Autorin www.axt-gadermann.de

Zum »Schlank mit Darm«-Programm www.schlank-mit-darm.de

Michaela Axt-Gadermann (Autorin)

Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann ist Ärztin und Professorin für Gesundheitsförderung an der Hochschule Coburg. Dort erforscht sie unter anderem die vielfältigen Zusammenhänge zwischen Darmbakterien und Gesundheit. 2016 hat sie das lizensierte Ernährungsprogramm „Schlank mit Darm“ entwickelt, das von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst wird. Weitere Themen, über die die Medizinerin regelmäßig schreibt, sind Ernährung, Hauterkrankungen und Better Aging. Michaela Axt-Gadermann lebt mit Mann und Kindern in der Nähe von Fulda.


Regina Rautenberg (Zusammenarbeit)

Regina Rautenberg hat nach ihrer Ausbildung zur Hauswirtschaftsleiterin Oecotrophologie studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Sie war langjährig als Redakteurin im Foodressort der Zeitschrift FÜR SIE tätig. Seit einigen Jahren arbeitet sie freiberuflich im Bereich der Rezeptentwicklung und als Lektorin für diverse Buchverlage.

In Zusammenarbeit mit Regina Rautenberg

eBook (epub)
ca. 80 Farbfotos

ISBN: 978-3-641-22209-3

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Vielseitig

Von: sparkling_kristin Datum: 11.06.2018

https://www.instagram.com/sparkling_kristin/

Zu Beginn gibt es ein kleines Vorwort und dann geht’s auch direkt um die Darmgesundheit. „Gesundheit beginnt im Darm“ es wird etwas über den Mikrokosmos in uns erklärt. Welche keine sich in unseren Darm tummeln. Wie wir unsere Keime glücklich machen. Und noch ein paar wissenswerte Punkte rund um das Thema.

Die Rezepte sind in Frühstück & Snacks, Suppen & Salate, Fleisch & Geflügel, Fisch, Gemüse unterteilt.

Die Rezepte sind mit Nährwertangaben ����das finde ich immer gut. Personenangaben Und zum Rezept sind Buttuns, welche vegan, Vegetarisch, für Kinder, für Berufstätige, lactosefrei, Glutenfrei sind ���� auch sehr hilfreich.

Gerade das erste Frühstück hüpft mir in den Gaumen. Es gibt Kaiserschmarrn mit Nektarinen-Himbeer- Salat ��

Walnusskuchen, Brötchen, Aufstriche. Vielseitig und lecker, so sehen die Rezepte zumindest aus.
Bei den Suppengibt es zum Beispiel eine Bohnensuppe mit gebratenem Tofu ���� oder einen Soja Bohnen Eintopf. Klingt auch klasse.

Bei den Salaten gibt’s zum Beispiel einen Löwenzahnsalat mit gebratenen Kräuterseitlingen ��verschiedene Nudelsalate, Hirsesalat etc.

Bei den Fleisch, Geflügel und Fisch Gerichten sind ein paar Inspirationen für die Veggie beziehungsweise die Vegane Küche dabei. So zum Beispiel Rindfleisch mit Chili Chinakohl. Prima für Jackfrucht . Aber auch ein paar Gemüsebeilagen klingen klasse.

Bei den restlichen Rezepte sind ebenfalls einige dabei, die mich ansprechen. Aufläufe, Curry und co.

Top!

Kochen für einen gesunden Darm

Von: herrfabel Datum: 01.05.2018

www.booksandnotes.de

Passend zur Ratgeberreihe "... mit Darm" von Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann (und Regina Rautenberg) erschien nun im südwest-Verlag ein Kochbuch. "Schlank mit Darm Kochbuch" heißt es und bietet an die 100 Rezepte zur Förderung einer gesunden Darmflora - und nein, dieses Buch ist wirklich kein (reiner) Abnehmhelfer.
Der Aufbau ist analog zu den Büchern der Reihe, wobei hier die Einleitung mit Wissenswertes über den Darm und warum eine gesunde Darmflora so wichtig und hilfreich ist, natürlich recht komprimiert ausfällt. Dies macht natürlich Sinn, denn im Vordergrund stehen hier die verschiedensten Rezepte, von einfach bis etwas aufwändiger.

"Da unsere Mikroben von dem leben (müssen), was wir ihnen vorsetzen, breiten sich die Keime aus, die mit den Lebensbedingungen im jeweiligen Darm am besten zurechtkommen."

Da unsere Gesundheit großteils von den ansässigen Darmbakterien abhängig ist, lohnt es sich auch nicht nur unseren Geschmacksknospen, sondern auch unseren Untermietern etwas Gutes zu tun. Eine gesunde Darmflora kann nicht nur Anspannung und den Stresshormonspiegel absenken, er kann einiges mehr. Wie bereits aus anderen Büchern bekannt, hat der Darm einen gewaltigen Einfluss auf die Psyche, das Wohlbefinden und allerhand neuerer Volkskrankheiten oder auch Demenz. In unserem Körper werden unwahrscheinlich viele Stoffe produziert und umgewandelt. Und dass dabei dank unpassender Keime im Darm auch negativ Beeinflussendes entstehen kann, sollte uns allen bewusst sein.
Dieses Kochbuch soll nun Abhilfe schaffen und uns mit Abwechslung und zahlreichen 'guten Stoffen' gesünder, ausdauerfähiger und belastbarer machen. Gut, vielleicht sogar schlank, denn auch dabei sind die Bakterien im Darm nicht ganz unschuldig.

Ansonsten ähnelt dieses Kochbuch anderen 'normalen' Kochbüchern. Es gibt verschiedenste Rezepte von Salat über Fisch, Fleisch und Geflügel bis zu einfachen Gemüsegerichten. So wird auch auf die vegetarische und vegane Ernährung geachtet und ein großes Spektrum für jeden eröffnet. Einzige Kritikpunkte wären in meinem Fall die Angabe der Zutaten, die stets auf 4 Personen ausgelegt ist sowie die Aufnahme von Gerichten für Berufstätige bzw. Gerichte zum Mitnehmen. Diese Idee ist im Grunde toll, doch dass man belegte Brötchen, Kuchen und Muffins oder mal einen Kartoffelsalat mitnehmen kann, ist nicht sonderlich originell oder neu.

Jetzt bleibt mir nur noch zu sagen: Guten Hunger! Ihr Darm wird es Ihnen danken.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin