,

Schlechte Saison

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Wald war sein Zuhause, bis der Tod in sein Revier kam …

Der alte Wilderer Adùmas traut seinen Augen nicht, als er im Wald ein Wildschwein mit einem Fuß im Maul vorbeilaufen sieht. Und auch die Bewohner des Bergdorfs im tosko-emilianischen Apennin schreiben seine Beobachtung eher dem Alkohol zu. Doch dann brennt plötzlich der Wald und zwei Mitarbeiter einer Baufirma werden ermordet aufgefunden. Forstinspektor Marco Gherardini will den Dingen auf den Grund gehen und quartiert sich kurzerhand in der abgelegenen Hütte einer vor kurzem aus Bologna angereisten Studentin ein. Gherardini und Francesca kommen sich näher, doch irgendjemandem scheint ihr Aufenthalt im Wald ganz und gar nicht in den Kram zu passen …


Aus dem Italienischen von Christiane v. Bechtolsheim
Originaltitel: Malastagione
Originalverlag: Mondadori
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-09861-2
Erschienen am  10. Juni 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Francesco Guccini

Francesco Guccini, Jahrgang 1940, zählt zu den bedeutendsten italienischen Liedermachern. Sein Freund Loriano Macchiavelli ist erfolgreicher Krimiautor. Beiden leben im rauen Apennin, den sie in ihren gemeinsamen Büchern so wunderbar charakterisieren.

Zur AUTORENSEITE

Loriano Macchiavelli

Francesco Guccini, Jahrgang 1940, zählt zu den bedeutendsten italienischen Liedermachern. Sein Freund Loriano Macchiavelli ist einer der erfolgreichsten Autoren Italiens. Beiden leben im rauen Apennin, wo auch "Schlechte Saison", der Auftakt ihrer neuen Krimiserie um Forstinspektor Marco Gherardini, spielt. Mit ihren Kriminalromanen belegen sie in Italien regelmäßig die ersten Plätze der Bestsellerliste.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich