VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Schnauze, jetzt ist Stille Nacht! Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln

Die Schnauze-Reihe (3)

Mit Illustrationen von Annette Swoboda

Ab 8 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,49 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21122-6

NEU
Erschienen: 02.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Jingle Pelz - zwei Spürnasen ermitteln!

"Stihille Nacht, heilige Nacht ....!", brummt Hund Bruno vor sich hin, der die Ruhe schätzt und Veränderungen so sehr verabscheut wie die Betriebsferien seines Lieblingsmetzgers. Doch mit der stillen Nacht und dem Frieden wird es wohl auch dieses Jahr zu Weihnachten nichts werden: Denn erstens muss er zum Advent vorübergehend bei Katze Soja und ihrem Frauchen einziehen und zweitens stellen sie mit Entsetzen fest, dass die Kamele der Heiligen Drei Könige aus der Krippe am Marktplatz verschwunden sind. Klar, dass Soja den Royals unbedingt helfen will. Und so beginnt für die beiden selbsternannten Spürnasen ein Abenteuer, das weder still noch heilig ist!

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Schnauze-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Karen Christine Angermayer (Autorin)

Karen Christine Angermayer studierte Diplom-Photoingenieurwesen an der Fachhochschule in Köln und arbeitete beim Film, bevor sie sich im Jahr 2000 selbstständig machte und sich noch einmal völlig neu rund ums Wort und das erfolgreiche Schreiben ausbilden ließ. Mehr als 15 Jahre lang arbeitete sie als Autorin, Referentin, Schreibcoach und Trainerin für Privatpersonen und Unternehmen. Ihre Kinderbücher, Jugendbücher und Sachbücher werden international gelesen. Seit 2014 ist sie Geschäftsführerin des sorriso Verlags (www.sorriso-verlag.com) und begleitet als Verlegerin und Buch-Coach andere Menschen bei der Entstehung ihrer Bücher.

www.worte-die-wirken.de


Annette Swoboda (Illustratorin)

Annette Swoboda, Jahrgang 1962, studierte Kunst in Frankreich und Grafik-Design in Mannheim. Seit 1988 illustriert sie mit riesigem Erfolg Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihr unverkennbarer Stil und funkelnder Witz machen sie zu einer der gefragtesten Illustratorinnen Deutschlands.

Mit Illustrationen von Annette Swoboda

eBook (epub)
Mit s/w Illustrationen und chinesischer Blockbindung

ISBN: 978-3-641-21122-6

€ 9,49 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

NEU
Erschienen: 02.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Schnauze, jetzt ist Stille Nacht!

Von: Nicky von >Die Librellis< Datum: 11.10.2017

nickypaula.blogspot.de/

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Der 3. Teil der witzigen, unvergesslichen >Die Schnauze-Reihe< :)
Am besten beginnt man mit Teil 1.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
In diesem Teil zieht Bruno bei Soja bis Weihnachten ein und muss sich mit Tofu und Gemüsebratlingen herumschlagen. Ob er bei Soja nicht verhungert?

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Wunderschönes Cover, aber auch die Innengestaltung ist wieder herzallerliebst :)
Alles in einer wunderschönen Hardcoverausgabe und in eingeteilte Dezember-Kapitel, die man vorsichtig öffnen muss, um das jeweilige Kapitel lesen zu können, was das Buch zu etwas ganz Besonderen macht.

~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Buch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~
Eine wirklich lustige Fortsetzung, bei der ich oft mit Bruno mitgelitten habe. Der Arme bekommt >Gesundes< vorgesetzt, was durchaus recht witzig für den Leser und Soja ist, aber Bruno, der nun mal lieber richtiges Fleisch mag, weiß am Anfang nicht, ob er bis Weihnachten überhaupt überleben wird. Wir begleiten ihn und Soja also wieder tagtäglich in einem Abschnitt bis zur Weihnachtszeit.
Das Buch würde ich aus diesem Grund tatsächlich erst für den 1. Dezember empfehlen, um auch die Weihnachtsstimmung gut mitfühlen zu können :)
Ich werde das Büchlein meinem Sohn auch vom 1-24. Dezember wieder vorlesen, da uns diese Reihe bereits schon das dritte Jahr in Folge zu Weihnachten begleitet und inzwischen irgendwie ein Muss geworden ist :)
Es ist herrlich aus der abwechselnden Sicht von Soja und Bruno wieder erzählt, so dass wir auch ihre Gedankengänge zur jeweiligen Situation mitbekommen, die natürlich entweder ganz hundehaft oder eben katzenhaft sind. Die beiden sind schon ein tolles Gespann und erleben auch in diesem Buch wieder ein tolles Abenteuer, das weihnachtlicher nicht sein könnte.
Ich kann das Buch auf jeden Fall jedem empfehlen, der spaßige Weihnachtsgeschichten mag :)
Toll zum Vorlesen oder Selbstlesen, dann aber bitte erst ab 8 Jahren, wenn man schon ein wenig "lesefest" ist :)

5 von 5 Sterne

Nicky von >Die Librellis<
ehemals Nickypaulas Bücherwelt

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin