Schwarzbuch Bundeswehr

Überfordert, demoralisiert, im Stich gelassen

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Enthüllungsbuch über die Missstände bei der Bundeswehr

Brutale Initiationsriten, Fehlentscheidungen unter Angst und Stress, kaum zu bewältigende Aufgaben in Auslandseinsätzen: Die Bundeswehr sieht sich Herausforderungen gegenüber, für die sie weder die Ausbildungs- noch die Managementstrukturen hat und vor allem nicht das psychisch und physisch vorbereitete Personal. In seinem provokanten Buch zeigt Achim Wohlgethan die Innenansicht einer Armee, die weder den Anforderungen von Freiheit, Verantwortung, Offenheit gerecht wird noch die Aufgaben in einer globalisierten Welt erfüllen kann – und der es vor allem an wehrpolitischen Konzepten, personeller Ausstattung und politischer Führung mangelt. Die Missstände werden anhand hunderter Aussagen von Soldaten, Angehörigen und Politikern belegt.

Mit brisanten Fallbeispielen, gestützt auf Aussagen von Soldaten und Politikern, die sich erstmals an die Öffentlichkeit wagen.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05213-3
Erschienen am  21. April 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Achim Wohlgethan

Achim Wohlgethan, geb. 1966, reiste nach Abitur und Grundwehrdienst um die Welt, machte eine zivile Ausbildung zum Hubschrauberpiloten und trat 1995 als Zeitsoldat in ein Fallschirmjägerbataillon der Bundeswehr ein. Mit »Endstation Kabul«, dem Bericht über seinen ersten Afghanistan-Einsatz, war er monatelang auf der Bestsellerliste. Als Angehöriger eines Spezialzugs der »Division Spezielle Operationen« war Wohlgethan einer der ersten deutschen Soldaten in Kundus, dem heute größten Feldlager der Bundeswehr in Afghanistan. Er lebt als Autor und Inhaber einer Beratungsfirma für Sicherheit und Medien in Wolfsburg und auf Mallorca.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich