VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Seelensplitter Thriller

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-08614-5

Erschienen: 19.11.2012
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Dämonen der Vergangenheit sind erwacht – und bringen den Tod

»Es wird mich töten, Lina«, sagte Carolin. »Uns alle.« Die junge Polizistin Lina Andersen kennt Carolin aus einer Gruppentherapie. Lina hatte schon damals Carolines paranoide Züge bemerkt, deshalb schickt sie die Frau nun weg. Außerdem will Lina nichts mehr mit der Vergangenheit zu tun haben. Das ist vorbei. Eine Woche später steht Lina vor Carolins Leiche. Die junge Frau wurde brutal ermordet. Als eine weitere ehemalige Teilnehmerin der Therapiegruppe umgebracht wird, kann Lina nicht mehr vor der Vergangenheit fliehen. Die alten Dämonen sind erwacht …

ÜBERSICHT ZU MICHAEL KOGLIN

Die Thriller mit Kommisar Peer Mangold und der Profilerin Kaja Winterstein:

Kommisar Peer Mangold und Kaja Winterstein

Weitere Bücher

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Michael Koglin (Autor)

Michael Koglin lebt als freier Journalist, u. a. für Mare, Brigitte, NDR und Die Zeit, sowie als Schriftsteller in Hamburg. Neben Kriminalromanen hat er Kurzgeschichten, Kinder- und Sachbücher sowie zahlreiche Drehbücher und Theaterstücke verfasst. Er wurde mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Bekannt wurde Michael Koglin nicht zuletzt mit der »Dinner for One«-Reihe, schwarzhumorigen Krimis mit dem Personal des bekannten Silvester-Sketches.

Originaltitel: Todestherapie

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-08614-5

€ 3,99 [D] | CHF 4,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 19.11.2012

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Mein Thriller-Highlight 2012!!!

Von: Nadine v. K. aus Wolfenbüttel Datum: 15.12.2012

Die junge Polizistin Lina leidet unter diversen psychischen Störungen, die ihr das Leben nicht gerade leicht machen.
In der Öffentlichkeit versucht sie jedoch ihr Bestes, um unter keinen Umständen aufzufallen. Täuscht demnach ihren Mitmenschen ein völlig normales Leben vor. Mit Erfolg.
Bis eines Tages Carolin vor ihrer Tür steht...von "Monstern" verfolgt, völlig panisch und verwirrt.
Lina schenkt ihr nur wenig Beachtung, hört ihr zwar kurz zu, schickt sie aber dennoch mit ihren Problemen wieder weg.
Lina möchte unter keinen Umständen den Kontakt zu den damaligen Teilnehmern dieser Gruppentherapie, an der sie vor geraumer Zeit, zusammen mit Carolin, teilgenommen hat. Mit ihrer Vergangenheit möchte sie einfach nichts mehr zu tun haben. Möchte endgültig damit abschließen.
Doch als Lina ein paar Stunden später vor Carolins Leiche steht und kurz darauf noch eine weitere Exteilnehmerin der Therapie brutal ermordet aufgefunden wird, weiß Lina sicher, dass sie nicht drumherum kommen wird, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Denn alles weist darauf hin, dass das Geheimnis der Morde tief darin verborgen liegt.
_________

Dieser Thriller ist meiner Meinung nach der absolute Hammer. Schon am Anfang der Geschichte, wurde ich tief in ihren Bann gezogen. Konnte das Buch nur schwer aus den Händen legen. Und wenn ich doch ein mal eine Zwangspause einlegen musste, gingen mir die zuvor gelesenen Geschehnisse nicht mehr aus dem Kopf. Ich war permanent am grübeln. Die verschiedensten Personen standen bei mir unter Verdacht. Doch auch kurz vor dem Ende, deutete noch immer nichts darauf hin, welche Person nun wirklich hinter den grausamen Dingen steckt.

Auch wenn mir die Aufklärung am Ende etwas zu schnell ging und ein paar Dinge ungeklärt blieben, gebe ich diesem Buch volle 5 Sterne, da ich es einfach viel zu selten erlebt habe, dass mich eine Geschichte von vorn bis hinten so gut unterhalten hat.
Der leichte Schreibstil, die gesamte Story und natürlich die Spannung, die permanent aufrecht erhalten wurde, machten diesen Thriller für mich persönlich zu meinem Thriller-Highlight 2012

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors