VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Sei mein Frosch Roman

Kundenrezensionen (12)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14570-5

Erschienen: 16.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Einen Frosch zum Küssen, einen zum An-die-Wand-Klatschen

Zwar hat Viola ihren Traumjob als Anwältin ergattert, doch der Alltag mit zickigen Vorzimmerdrachen, schnöseligen Kollegen und dem eitlen Chef ist kaum auszuhalten. Sie braucht dringend Abwechslung – am besten in Form eines Dates. Bei einer Onlinebörse flirtet Viola unter falschem Namen ausgerechnet mit dem einen Kerl, mit dem sie nicht flirten darf: dem Ex-Date ihrer besten Freundin. Und als Viola dann auch noch von ihrem kontrollsüchtigen Chef auf dem Portal entdeckt wird, muss sie sich ein echt gutes Plädoyer für ihr Gefühlschaos überlegen …

Wussten Sie, dass Julia Bähr noch nie betrunken war? Zum Interview

Blog von Julia Bähr

Julia Bähr auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

Die Autorin auf Google+

"Eine, die es […] schafft, über Irrungen, Wirrungen in Liebesdingen mit großer Glaubwürdigkeit, viel Humor und hoher Qualität zu schreiben, ist die Münchner Autorin Julia Bähr."

WELT Kompakt (10.03.2015)

Julia Bähr (Autorin)

Julia Bähr, geboren 1982, absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und arbeitet als Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Ihr Herz schlägt für Pommes Frites und Karaoke. Zusammen mit Christian Böhm verfasste sie 2013 den Hochzeitsroman Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen, gefolgt von ihren romantischen Komödien Sei mein Frosch und Liebe mich, wer kann!.

"Eine, die es […] schafft, über Irrungen, Wirrungen in Liebesdingen mit großer Glaubwürdigkeit, viel Humor und hoher Qualität zu schreiben, ist die Münchner Autorin Julia Bähr."

WELT Kompakt (10.03.2015)

„Ein wunderbar unaufgeregter, heiterer Ausflug in das Leben einer irre sympathischen und herrlich selbstironischen Single-Frau in charmantem und natürlichem Stil […]. Ein Wohlfühlbuch mit Humor.“

Westdeutsche Zeitung (21.03.2015)

"Kurzweilig."

Bild Woche (05.03.2015)

"[G]espickt mit viel Humor und einer würzigen Prise Selbstironie. […] rundum gelungen und eine erfrischende Lektüre."

Dingolfinger Anzeiger (14.03.2015)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14570-5

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 16.02.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Prinzen-Frösche-Könige

Von: Denise.M Datum: 24.02.2017

xbabiix.blogspot.de/

Hallo meine Lieben,

Ich möchte euch heute erneut ein tolles Buch ans Herz legen.

~♥~♥~ Sei mein Frosch ~♥~♥~

Inhalt:

Viola hat es nicht leicht im Leben, Sie hat Ihren Traumjob als Anwältin ergattert, doch der Alltag im Büro ist kaum auszuhalten. Sie Lebt immer noch in der Studenten-WG und ist Singel. Das muss sich ändern. Sie sucht nach einer neuen Wohnung und meldet sich bei einer Dating-Plattform an und flirtet dort mit dem Ex ihrer besten Freundin. Art: Roman


Über die Autorin:

Julia Bähr, geboren im Jahre 1982, absolvierte die Deutsche Journalistenschule in München und arbeitet als Redakteurin um Feuilleton der Frankfurter Allgemein Zeitung. Ihr Herz schlägt für Pommes Frites und Karaoke. Zusammen mit Christian Böhm verfasste sie 2013 den Hochzeitsroman " Wer ins kalte Wasser springt, muss sich warm anziehen." gefolgt von ihren romantischen Komödien " Sei mein Frosch " und " Liebe mich, wer kann ! "


Mein Fazit:

„ Sei mein Frosch " ist ein wunderbar unterhaltsamer und humorvoller Liebesroman. Der Schreibstil ist locker und flüssig und der Plot ist gut ausgearbeitet. Man hatte das Gefühl eine Freundin erzählt dir was du alles verpasst hast während du weg warst. Ich finde das Buch wirklich total bezaubernd und kann es euch nur sehr ans Herz legen. Das Cover: Ich finde das Cover total goldig, immer wenn ich es sehe muss ich schmunzeln.

Erhältlich ist das Buch über den: Blanvalet Verlag ( Eine Verlagsgruppe von der Random House GmbH ) ISBN: 978-3-442-38324-5 Preis: 8,99 €

Vielen lieben Dank ❤

Hier kann man mal sehen, wie schnell man sich in eine prekäre Situation manövrieren kann...!

Von: Lotti's Bücherwelt Datum: 04.11.2016

www.instagram.com/lottis_buecherwelt

>>Mein Leben weigert sich ja offensichtlich standhaft, sich in eine Traumschiff-Folge zu verwandeln.<<

Viola arbeitet als Fachanwältin für Familienrecht in einer Kanzlei mit einem tyrannischen Diktator von Chef, affektierten Kollegen und einer Vorzimmerdame aus der Hölle. Das Einzige, was ein bisschen Schwung in ihr frustrierendes Single-Leben bringt, sind die Nachrichten auf einem Online-Flirt-Portal. Allerdings hat sie sich dort 1. unter falschem Namen angemeldet und 2. flirtet sie dort mit dem Ex ihrer besten Freundin. Und als würde diese Heimlichtuerei nicht schon genug Aufwand und Vorsicht mit sich bringen, kommt ihr rigoroser Chef ihr auf die Schliche, und der duldet es ganz und gar nicht, dass am Arbeitsplatz private E-Mails versendet werden. Dazu ist die Situation in ihrer ehemaligen Studenten WG unerträglich und die neue Wohnung ist ein Hamsterkäfig... Und wie wird ihr Online Flirt reagieren, wenn sie ihm erklären muss, dass er beim Treffen nicht das erwarten sollte, was er denkt zu erwarten? Und wie passt ihr neuer WG Mitbewohner in das ganze Gefühlschaos?

„Sei Mein Frosch“ ist ein wunderbar unterhaltsamer, humorvoller Liebesroman von Julia Bähr.
Der Schreibstil ist locker und flüssig und der Plot ist gut ausgearbeitet. Die Geschichte ist an sich nichts Neues, aber sie ist auch nicht so vorhersehbar, wie man zunächst annehmen sollte.
Auch die Charaktere sind ziemlich gut gezeichnet. Viola ist einerseits schlagfertig, frech, selbstbewusst und andererseits trotzdem in manchen Situationen etwas unsicher. Die Autorin hat hier genau die richtige Dosis Selbstironie eingebracht. Matthias bleibt lange Zeit undurchschaubar. Chris hingegen schien erst so sympathisch und entpuppte sich für mich persönlich als ziemlich selbstgefällig. Auch die authentischen Nebencharaktere sind sehr gut in die Handlung integriert.
Das Cover ist total witzig und süß, passt aber - trotz der Frosch-Kostüme - nicht wirklich zur Geschichte.

Fazit: Hier kann man mal sehen, wie schnell man sich in eine prekäre Situation manövrieren kann!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin