VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Señor Gonzalez und der Garten des Lebens

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22306-9

NEU
Erschienen:  26.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

»Wir stürzen, damit wir lernen aufzustehen.« (Claus Mikosch)

Niklas, Anfang 30, gerade arbeitslos geworden und irgendwie entwurzelt, beschließt eine Auszeit in Andalusien. Dort begegnet er Señor Gonzalez, einem alten Gärtner, der seit Jahrzehnten Gemüse auf natürliche Weise anbaut, »immer mit der Natur als Freund und Gehilfe«. Zuerst besucht Niklas den alten Mann hin und wieder, dann hilft er ihm täglich einige Stunden bei der Gartenarbeit. Dabei lernt Niklas nicht nur etwas über den Anbau von Lauch und Tomaten, sondern vor allem etwas über Gelassenheit, Achtsam- und Genügsamkeit. Señor Gonzalez, sein Wissen und seine Weisheit öffnen Niklas die Augen und helfen ihm, sein Leben neu auszurichten.

  • Für alle Fans des »kleinen Buddha«

  • Señor Gonzalez ist ein wunderbarer und inspirierender Lebens-Lehrer

  • Arbeit mit und in der Natur »erdet« – im wahrsten Sinn

  • Für Leser von Mitch Albom, »Dienstags bei Morrie«

»Eine Geschichte, die beweist, dass die Weisheit im Garten gedeiht«

ma vie (02.03.2018)

Claus Mikosch (Autor)

Claus Mikosch wurde Mitte der siebziger Jahre in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur reiste er eine Weile um die Welt, studierte Homöopathie in England und arbeitete anschließend viele Jahre als DJ und Fotograf. Heute pendelt er als Schriftsteller und Filmemacher zwischen Deutschland und Spanien.

clausmikosch.blogspot.de/

»Eine Geschichte, die beweist, dass die Weisheit im Garten gedeiht«

ma vie (02.03.2018)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-22306-9

€ 10,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

NEU
Erschienen:  26.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Philosophisches Gartenbuch

Von: speedreader Datum: 23.04.2018

Ich habe das Buch in drei Tagen ausgelesen. Die Geschichte ist recht ansprechend geschrieben. Niklas verliert von einem Tag auf den anderen seinen Job bei einer Bank. Unentschlossen wie es für ihn weitergehen soll entschließt er sich seine Abfindung zu nutzen um eine Weile in Spanien zu leben. Dort trifft er auf Senor. Mit ihm arbeitet er im Garten und die beiden unterhalten sich dabei über den Sinn des Lebens. Die Charaktere werden gut ausgearbeitet.
Die philosophischen Gedanken des Herrn Gonzales regen zum Nachdenken an. Ein Buch für alle, die gerne mit den Händen im Garten arbeiten.

Entschleunigen Bitte !

Von: Fantasy Girl Datum: 23.04.2018

Ich bin auf eine wunderbare Reise mit Niklas gegangen und durfte Señor Gonzalez kennen lernen.
Der Autor Claus Mikosch schafft es, dass der Leser über viele Dinge im Alltag und Sozialverhalten nachdenkt.
Hierbei wirkt es jedoch nicht belehrend oder wie ein Ratgeber.
Ich wurde auf eine Reise mit liebevoll gestalteten Figuren genommen und bei ihren unterhaltsamen Gesprächen zum Innehalten und Reflektieren angeregt.
Das Buch ist angenehm kurzlebig und eine perfekte Urlaublektüre oder für einen kuscheligen Lesetag geeignet.
Für Leser von "Dienstags bei Morrie" auf jeden Fall zu empfehlen.

Voransicht