Sex-Circus

Erotischer Roman

(3)
eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eigentlich soll Erotik-Journalistin Billy eine Reportage über das heiße Zirkusleben schreiben. Aber INFERNO ist keine gewöhnliche Show. Die Nummern sind riskanter und wilder als alles, was Billy bisher gesehen hat. Nachts finden Privatvorstellungen statt, in denen sämtliche Hemmungen fallen. Und manche der Zuschauer verschwinden danach spurlos. Billy verliert sich in einer Welt aus Nervenkitzel und Lust – und wird doch bald von ihrer Vergangenheit eingeholt.

»Deutschlands wohl erfolgreichste Porno-Autorin.«

FAZ

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22000-6
Erschienen am  24. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ich hatte mehr von der Handlung erwartet, dafür gute Sexszenen

Von: Sandra8811

16.02.2019

Warum habe ich mich für das Buch entschieden? Ich habe das Buch als Überraschungsbuch geschenkt bekommen von LovelyBooks. Cover: Das Cover finde ich sehr erotisch und vielversprechend. Der rote Samt passt perfekt zum Thema Zirkus. Inhalt: Billy ist Erotikjournalistin und auf der Suche nach dem Durchbruch. Sie verbringt einige Zeit im heißesten Zirkus aller Zeiten, dem INFERNO. Sie wir Teil einiger Orgien und erlebt bereits zu Beginn einige erotische Momente. Handlung und Thematik: Leider fand ich die Handlung (vor allem anfangs) anstrengend und verwirrend. Anfangs wurde man einfach so reingeworfen und begriff nicht richtig, um was es genau geht. Dadurch hatte ich schon einen schwierigen Start mit dem Buch. Billy rennt beim Zirkus rum und schließt sich immer mal wieder irgendwelchen Orgien an. Es gibt keinen Tiefgang, sondern einfach nur eine Frau, die im Hier und Jetzt lebt und ihren Trieben nachgibt. Später passierte dann mal ein bisschen mehr. Das Ende kam irgendwie abrupt und es blieben einige Fragen offen. Charaktere: Leider bekommt man nicht so viel von Billy mit, dass man sagen könnte, dass man das Gefühl hat sie zu kennen. Sie war mir weder sympathisch noch unsympathisch. Schreibstil: Eines kann man mit Sicherheit sagen: Sophie Andresky weiß, wie man gute Sexszenen schreibt. Auch Witz hatte das Buch. Leider war es das dann auch schon. Die Handlung war nicht so ausgearbeitet wie ich es anfangs erwartet hatte, manchmal fand ich es nicht logisch oder sogar verwirrend und die Charaktere waren auch nicht ganz mein Fall. Persönliche Gesamtbewertung: Ich hatte irgendwie ein bisschen mehr Tiefgang in der Handlung erwartet. Mit Billy wurde ich nicht ganz warm. Wer gerne gute Sexszenen lesen will, ist mit diesem Buch gut beraten. Ich bin wohl doch nicht so der pure Erotikromane-Fan, für mich muss noch einiges mehr drumherum passieren.

Lesen Sie weiter

WOW, Sophie Andresky hat mich wieder in ihren Bann gezogen.

Von: Lesefantasie

20.01.2019

Klappentext: Eigentlich soll Erotik-Journalistin Billy eine Reportage über das heiße Zirkusleben schreiben. Aber INFERNO ist keine gewöhnliche Show. Die Nummern sind riskanter und wilder als alles, was Billy bisher gesehen hat. Nachts finden Privatvorstellungen statt, in denen sämtliche Hemmungen fallen. Und manche der Zuschauer verschwinden danach spurlos. Billy verliert sich in einer Welt aus Nervenkitzel und Lust – und wird doch bald von ihrer Vergangenheit eingeholt. Meinung: WOW, Sophie Andresky hat es wieder geschafft und mich in ihren Bann gezogen. Schon allein der Anfang und die Protagonistin, die offen und ehrlich mit ihrer Sexualität umgeht. Billy ist Journalistin und recherchiert für ihre Zeitung bei dem Zirkus Inferno. Dieser soll der heißeste Zirkus ever sein mit knallharten Action-Shows. Aus diesem Grund muss sie dort hin und mehr erfahren und prompt landet sie in wilde Orgien. Doch sie merkt schnell, dass viel mehr hinter dem ganzen Spektakel steckt, doch was ist es nur? Sophie Andresky zählt zu meinen liebsten Autorinnen, die kein Blatt vorm Mund nehmen und offen und ehrlich schreiben, vor allem wenn es um den Sex geht. Dementsprechend war auch dieses Buch wieder ein voller Erfolg und nahm sich nichts. Billy rauscht von einem Liebesabenteuer in das nächste, aber dabei lässt die Autorin die Geschichte nicht aus den Augen, denn das ganze hat einen Zweck und lässt mich als Leser erst mal in der Wüste stehen. Und dann zum Schluss lässt sie die Bombe fallen. Das war auch wieder der Fall und ich war sehr sprachlos, ich hatte mit dem Ende nicht gerechnet, die ganze Zeit über nicht. Die Geschichte baute sich wie ein Berg auf, es geht steinig bergauf und dann oben an der Spitze kommt die Erkenntnis. Die Sexszenen sind sehr detailliert beschrieben und lässt der Fantasie freien Lauf. Billy kam definitiv auf ihre Kosten. Ich muss schon sagen, dass dieses Buch mich wieder umgehauen hat, vor allem durch den Schreibstil von der Autorin war ich schnell durch und sehne mich nach mehr. Vor allem die Idee mit dem Zirkus hat mir sehr gut gefallen und auch wie Sophie Andresky die Fäden zusammen gesponnen hat, einfach perfekt. Auch die vereinzelten Charaktere sind gelungen, vor allem Mara habe ich in mein Herz geschlossen, ich liebe diesen Charakter. Fazit: Wieder ein sehr gelungener Erotik-Roman von Sophie Andresky. Detalliert und offen wird hier die Sexualität von Billy auf gegriffen, ohne dass es obszön klingt. Einfach ein absolutes geniales Buch mit einem überraschenden Ende. Ich kann es jedem empfehlen der gerne in dieser Richtung liest.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sophie Andresky, geboren 1973, lebt als freie Autorin in Berlin. Mit dem Bestseller Vögelfrei und den folgenden Romanen wurde sie zur erfolgreichsten Erotik-Autorin Deutschlands. Ihre Artikel erschienen in zahlreichen Magazinen, derzeit schreibt sie für den Playboy.

www.sophie-andresky.de

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Sophie Andresky ist der Thomas Pynchon der erotischen Literatur.«

Knut Cordsen, BR