VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Shark Club – Eine Liebe so ewig wie das Meer Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22204-8

Erschienen:  10.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

So ewig wie das Meer. So unvergesslich wie der erste Kuss. Manchmal ist Liebe für immer.

An einem Sommermorgen erlebt die zwölfjährige Maeve an einem Strand in Florida zwei Dinge, die ihr Leben für immer verändern: Sie küsst Daniel, ihre erste große Liebe. Und sie wird von einem Hai gebissen.

Achtzehn Jahre später reist Maeve als Meeresbiologin um die Welt und erforscht das Verhalten von Haien. Doch an ihrem dreißigsten Geburtstag kehrt sie zurück in das Hotel ihrer Großmutter, in dem sie aufwuchs. Und an den Strand, den sie noch immer mit Daniel verbindet. Als sie dort einem kleinen Mädchen begegnet, wird ihr klar, dass sie nicht ewig fliehen kann. Vor ihrer Vergangenheit, vor der Liebe – und vor dem Mann, der ihr Herz brach.

Key Lime Pie - klassischer Limettenkuchen nach Florida-Art Zum Web-Special

»Berührend«

BILD der Frau (15.06.2018)

Ann Kidd Taylor (Autorin)

Ann Kidd Taylor lebt mit ihrer Familie in Florida. Gemeinsam mit ihrer Mutter, der Bestsellerautorin Sue Monk Kidd, veröffentlichte sie bereits einen Reisebericht. Ihre Leidenschaft für Geschichten, ihre Heimat Florida und das Meer führten dazu, dass sie sich mit SHARK CLUB einen großen Wunsch erfüllte: ihren ersten Roman zu schreiben. Die Presse in den USA war begeistert, und für viele Leserinnen wurde es der Lieblingsroman des Sommers.

»Berührend«

BILD der Frau (15.06.2018)

»Ein toller Sommer-Roman«

Avanti (16.05.2018)

»Der unverzichtbarste Roman des Sommers! Damit kann jeder von Palmen und dem türkis funkelnden Meer träumen.«

Marie Claire

»Ein herrlicher Sommerroman!«

Redbook

»Zum Dahinschmelzen! Ein großartiger Roman über die Lieben, die unser Leben bestimmen.«

Kirkus

mehr anzeigen

Aus dem Englischen von Ivana Marinovic
Originaltitel: The Shark Club
Originalverlag: Viking, New York 2017

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-22204-8

€ 3,99 [D] | CHF 4,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

Erschienen:  10.04.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Mehr als eine Liebesgeschichte

Von: Stefanie_booksweetbook Datum: 15.08.2018

www.instagram.com/stefanie_booksweetbook

Wir lernen Maeve kennen die zu ihrem 30. Geburtstag für kurze Zeit nach Hause kommt, um ihre Großmutter und ihren Bruder zu besuchen. Maeve ist mit ganzem Herzen Meeresbiologin und liebt Haie. Haie sind ihr Leben. Das sie nun auf den Mann trifft der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat, hat sie nicht gerechnet. Alte Gefühle steigen in ihr auf und sie ist sich unsicher was sie will. Gibt es eine zweite Chance für die beiden?
Und da wäre noch Hazel, ein süßes sechs jähriges Mädchen, dass auch die Liebe zu Tieren, besonders zu Meerestieren teilt. Ich habe Hazel sofort ins Herz geschlossen, sie ist trotz eines schweren Schicksalschlags so quirlig und offen für alles. Ein wahrer Sonnenschein, der auch Maeve
für sich gewinnen kann obwohl dies zuerst nicht so einfach für Maeve erscheint.

Ich muss sagen mir hat die Geschichte wirklich gut gefallen. Es ist nicht nur ein reiner Liebesroman im üblichen Sinne. Nein, hier wird auch die Liebe zu den Haien und dem Meer hervorgehoben. Ich habe es genossen soviel über die Haie zu erfahren. Ich war aber auch schockiert wie das Shark-Finning beschrieben wurde und musste schlucken, die armen Tiere.
Ann Kidd Taylor hat mit ihrem bildlichen und leicht verständlichen Schreibstil eine tolle Geschichte erschaffen. Ich konnte mir die Orte die beschrieben wurden genau vorstellen wie sie aussahen. Die Idee des Buchhotels das Maeve´s Großmutter gehört fand ich beeindruckend und wunderschön.
Ich muste auch an einigen Stellen ein paar Tränen vergießen, so berührt und gerührt war ich.

Ein etwas anderer Liebesroman der mir sehr schöne Lesestunden beschert und den Haien, die gar keine Monster sind, näher gebracht hat.

Die Haie...

Von: RAMOBA79 Datum: 15.07.2018

https://ramobasbuecherwelt.blogspot.de/

Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Ich habe mich sofort in die Geschichte eingelesen und fand es sehr interessant zu lesen. Maeve wurde als Kind von einem Hai angegriffen und hat diesen Angriff überlebt. Seitdem widmet Sie sich der Haiforschung. Was alle, besonders ihr Zwillingsbruder nicht verstehen kann. Ihre Große Liebe Daniel hat Sie damals nach dem Biss aus dem Wasser gezogen. Die beiden haben sich getrennt, nachdem Maeve wegen ihrer Dissertation wegmusste und Daniel fremdgegangen ist. Maeve kam von Ihrer Dissertationsreise zurück und hat erfahren, ebenso wie Daniel, dass er Vater wird. Nach einigen Jahren kommt Sie zurück und begegnet Daniel und seiner Tochter wieder. Da kommt noch ihr Kollege Nicolas ins Spiel und schon fängt das ganze „Drama“ von Vorne an.

Ich kann diese Geschichte nur empfehlen. Sie ist so toll geschrieben und hat mich sehr schnell gefesselt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Von: Horn aus Grünwald Datum: 06.02.2018

Buchhandlung: Bücher in den Schloßpassagen

Nichts gegen Flipper, aber jetzt ist klar: Haie sind faszinierend!
Maeve, die Liebe, das Meer und die Haie=wunderbare Unterhaltung!

Von: Frau Ristau aus Bargteheide Datum: 06.02.2018

Buchhandlung: Arkaden-Buchhandlung

Ein wunderbares Buch, das zeigt das Haie eben keine Monster ala "Weißer Hai" sind und das auch Haie ihre Aufgabe in einem funktionierendem Ökosystem haben. Und dann Hazel, was für ein liebenswertes Mädchen, überhaupt die Personen sind so warmherzig geschildert. Schade, das ich das Buch schon durch habe.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin